• 1959juergen
    Dabei seit: 1207785600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1418497856000

    Hallo zusammen,

    wir planen gerade unseren Urlaub für November/Dezember 2015. In die engere Auswahl kommt Sri Lanka. Wir hatten an eine Woche Klassische Rundreise mit Neckermann und danach eine Woche Badeurlaub in Bentota Hotel Avani gedacht.

    Hat jemand Erfahrungen für diese 2 Punkte. Wir wissen, dass immer empfohlen wird eine private Rundreise zu machen, aber das ist uns irgendwie zu unsicher.

    Wir würden uns über Kommentar freuen.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1418503431000

    Was ist Deine Befürchtung hinsichtlich der Sicherheit?

    Es sollte Dir klar sein, dass bei der Veranstalter-Rundreise ein großer Reisebus zum Einsatz kommt und wegen der anderen Reisenden keinerlei Möglichkeit besteht, auch nur eine halbe Stunde länger an einem Platz mit schöner Aussicht zu bleiben oder für ne Tasse Tee mit ein paar süßen oder pikanten Rolls und Buns einen kurzen Stop zu machen.

    Der Strand in Bentota ist lang, das Hotel nicht schlecht renoviert, allerdings läuft direkt dahinter die Bahnlinie nach Galle. Wie sehr man die hört, dürfte in den Bewertungen zum Hotel gut zu lesen sein. Der Bahnhof ist gleich nebenan, da kann man nach Laune auch mal ne Fahrt nach Galle oder Colombo machen...

  • 1959juergen
    Dabei seit: 1207785600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1418551638000

    Sicherheit ist evtl. der falsche Ausdruck. Ich meine nicht Kriminalität. Es geht darum bei einem deutschem Reiseveranstalter zahle ich hier und brauche mich nicht mehr weiter zu kümmern. Vor Ort habe ich auf jeden Fall Ansprechpartner. Wenn ich bei einem lokalen Veranstalter von Deutschland aus buche, weiß ich nicht was ich bekomme. Ist er auch da, wenn nicht was mache ich dann in einem fremden Land? Außerdem müsste ich ja zum Bezahlen eine Menge Geld mit mir herumschleppen. Die privaten Rundreisen der deutschen Veranstalter (in deutscher Sprache) kommen schon allein von den Preisen nicht in Frage. Außerdem muss man bei einer privaten Rundreise (nur mit dem Fahrer) ja auch selber ständig "präsent" sein und kann nicht einfach mal für eine Stunde abschalten wenn einem die Informationen zu viel werden oder wenn man müde wird.

    Bentota haben wir uns ausgesucht, da der Strand dort anscheinend flach abfallend und kilometerlang ist. Für uns gehören lange Strandspaziergänge zum Badeurlaub dazu. Gibt es noch alternative Orte? Ganz im Süden kommt wohl nicht in Frage, lt. Katalog sind es dort 4 bis 5 Stunden Transfer. (Geht gar nicht)

    Wer kann uns noch Tipps geben.

  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1418564338000

    Hallo Jürgen,

    du solltest bei einer pauschalen Rundreise beachten, dass du bei diesen Touren auch mal gut und gerne 4-5 Stunden am Tag im Bus sitzt. Die Entfernungen in SL sind zwar nicht groß, aber die durchschnittliche Geschwindigkeit auf den Strassen ist auch nicht hoch.

    Nicht das du dann enttäuscht bist, denn der Transfer von 4 Stunden ist dir ja zu lange.

    Aber SL lohnt sich auf jeden Fall, egal ob individuell oder nicht.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1418864898000

    @1959juergen

    Wenn du von den persönlichen Vorteilen für dich bei einer Gruppentour im grossen Reisebus so überzeugt bist ...warum eigentlich deine Frage nach Meinungen dazu?

    Für mich wäre so etwas ein absolutes No Go, gerade weil man bei einer privaten Tour den Ablauf inklusive Fahrtstrecken/dauer und Pausen ausschliesslich selbst bestimmen kann.

    Bentota erfüllt jedenfalls sehr gut deinen Anspruch an lange Strandspaziergänge und grösstenteils flach abfallende Strände.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1418899840000

    Wir hatten damals von Deutschland aus die Rundreise gebucht, hatten die leider etwas ungünstig in der Mitte des Urlaubs, mußten also mitten im Urlaub die Koffer einpacken und das Zimmer räumen.

    Die Rundreise war zwar gut gemacht, aber mit den großen Reisebus bist du auch ewig unterwegs. Dafür hatten wir zig Stunden Zeit, im Elefantenweisenhaus den Elefanten beim Baden zuzuschauen, an anderen Stellen wo wir mehr Zeit benötigt hätten war zur Eile geboten.

    Trotzdem war die Rundreise sehr gut, privat mit Auto hätte ich mir das nicht zugetraut.

    Wir hatten danach noch einen Ausflug nach Galle bei einen örtlichen Anbieter vorm Hotel gebucht, da wurde auch mal ein Stopp an einen einsamen Strandabschnitt gemacht und alles wie wir es wollten. Bezahlung erst am Ende des Ausfluges.

    Ich kann mich noch sehr gut an die ewige Busfahrt vom Flughafen erinnern, obwohl eigentlich von den Kilometern her gar nicht so weit, ewig unterwegs....

    Carsten

    PS: ein Jahr später hatten wir Thailand mit Rundreise gebucht, fanden WIR um Welten besser!

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • ReiseSven
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 7
    gesperrt
    geschrieben 1418915290000

    Wenn man ne Rundreise im großen Bus macht, muss man sich halt schon im Vorfeld dessen bewusst sein, dass vieles ein Kompromiss sein wird. Als wie stark man diesen Kompromiss dann vor Ort empfindet, ist im Vorhinein schwer zu sagen.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1418939005000

    Eismann, selber fahren auf Sri Lanka ist ausser für die, die den Verkehr wirklich gewohnt sind, eh nicht so prickelnd.

    Ein Auto mit Fahrer mieten kostet meist das Gleiche wie ein Mietwagen. Und Du hast kein Problem bei einem Unfall etc.

    Ausserdem viel mehr Zeit und Aufmerksamkeit für das was sich ausserhalb des Autos abspielt. Mit einem guten Fahrer sogar die Möglichkeit an Plätze zu kommen, die nicht im Reiseführer stehen und garantiert nicht vom Rundreisebus angefahren werden.

    Thailand ist halt ganz anders als Sri Lanka. Da kann es keinen Vergleich geben, was schöner ist.

  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1419022213000

    @Mam62

    Da der TO ja schrieb, wir planen unseren Urlaub und in die engere Wahl ist Sri Lanka gekommen, sollte meine Bemerkung sein.

    Wir waren froh, erst Sri Lanka und dann Thailand gemacht zu haben, so wie uns empfohlen wurde.

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1419038663000

    Dennoch ging es bei der Frage von @...juergen bisher noch nicht um ein alternatives Reiseland, sondern alleine um die Entscheidung zwischen einer Gruppentour im Reisebus oder eine individuelle Gestaltung mit einer privaten Rundreise.

    Mit gut begründeten Argumenten wurde zu privaten Tour geraten, was er jetzt daraus macht ist seine Sache.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!