• Srilanka_11
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1316344132000

    Hallo zusammen,

     

    wir fliegen Ende Dezember nach Sri Lanka. Wir stecken daher seit paar Tagen in der Vorbereitung. Bislang haben wir nur den Flug gebucht. Insgesamt sind wir 18 Tage dort. Die erste Frage, die ich mir stelle, wie sollen wir auf Sri Lanka Silvester verbringen. Wir landen am 29. Dez. Macht es Sinn Silvester in Colombo zu verbringen oder würdet ihr direkt weiter fahren? Nach Silvester möchten wir uns dann für 5 Tage einen Fahrer mieten. Habt ihr da zufällig Empfehlungen? Nach den 5 Tagen Kultur soll dann der entspannende Teil folgen. Ich lese immer wieder, dass man ziemlich schnell und günstig von Colombo nach Male auf die Malediven kommt. Würdet ihr das machen? Habe Flüge für 130 EUR gefunden. Wissen aber ehrlich gesagt nicht, ob es sich lohnt oder ob wir die volle Zeit Sri Lanka schenken sollten. 

     

    Über eure Tipps und Tricks freuen wir uns sehr!!!!

     

    Vielen Dank und Grüße

     

    Dani und Volker

  • RainerundCarola
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1316347795000

    Hallo,

     

    wir waren im März 15 Tage in Sri Lanka. Alles selbst zusammengestellt und übers Internet bzw. HC gebucht.

    Zuerst 4 Tage Negombo zum Ankommen, dort haben wir uns den Fahrer gesucht über den wir schon in D im Internet gelesen hatten: Rohan. Er hat einen klimatisierten Minibus und fährt dich dahin wo du möchtest zu vernünftigen Preisen. Wir hatten schon vorab in der Nähe von Sigirija ein Hotel gebucht und mit ihm dann die Route besprochen die wir uns vorstellen. Nach den 3 Tagen Rundreise hat er uns quer über die Insel in den Süden gefahren nach Tangalle. Dort hatten wir für den Rest unseres Aufenthaltes eine Cabana gebucht. Rohan hat uns viel von seinem Land gezeigt sowie berichtet (spricht auch ein wenig deutsch) und immer mal wieder gehalten wenn Interessanes zu entdecken war.

    Von Tangalle aus haben wir dann auch noch mal Kurztrips in die Umgebung mit einem TukTuk gemacht, aber überwiegend am Strand relaxt.

    Insgesamt war das für uns eine runde Sache.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1316350369000

    Hallo Ihr zwei,

     

    mit Silvester denke ich werdet Ihr in Clombo die besten Aussichten haben, in einen der größeren Hotels, aber da müßt Ihr selbst etwas für euch finden.

     

    Wir haben auch vor dem Badeurlaub eine Rundreise gemacht, schau mal in meine Reisetipps da findest Du den Guiden Riswahn, wir waren mit Ihm sehr zufrieden, guter Preis und ein ordendliches Fahrzeug. In den Reisetipps findest Du auch viele Stationen unserer Reise, besonders das Hochland, die Teeplantagen, die alte englische Eisenbahn, das Elefantenwaisenhaus sollte man nicht verpassen.

     

    Unseren Badeurlaub haben wir dann in Beruwela gemacht, im Hotel Ypsilon, eine wunderschöne kleine Anlage, direkt am Meer, 10 Schritte vom Zimmer zum Ozean, es steht unter deutscher Leitung, eine Tauchschule ist gleich nebenan, Dagmar die Chefin mach teinen guten Job und die Küche ist eine Wucht.

     

    Dem Hotel ist ein Riff vorgelagert, so das man gefahrlos baden kann, was in Ceylon auf Grund der Unterströmungen nicht überall möglich ist.

     

    Mit Male, ich persönlich würde es nicht machen, Ceylon hat so viele schöne Facetten, die 18 Tage werden wie im Fluge vergehen, aber das ist meine persönliche Meinung.

     

    Viel Spaß in einem wunderschönem Land.

     

     

    Grüßle Gabi 2001 ( FRanz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Srilanka_11
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1316351888000

    Wow, danke für die schnellen Antworten. Ja, mit Male sind wir auch noch nicht so ganz sicher, wobei die Strände ja schon einzigartig sein sollen. Ich weiß nicht, ob wir in Sri Lanka so etwas vorfinden!?

     

    Ist es eigentlich sinnvoller die ersten Nächte in Negombo zu verbringen? Wir haben nach Hotels in Colombo gesucht, lesen aber jetzt immer wieder, dass Urlauber die ersten Nächte in Negombo verbringen. Was ist der Vorteil? Silvester wollen wir, wenn möglich schon ein wenig romantischer verbringen ;-) Also nicht im reinsten Party Viertel. Gibt es denn in der Nähe von Colombo auch schon schöne Unterkünfte? Ich lese immer wieder, dass es eher im Süden schön sein soll. Möchten aber die ersten Nächte bis 1. Januar in der Nähe von Colombo bleiben, da wir von dort aus dann eine 5-Tages Tour beginnen wollen.

     

    Viele Grüße

     

    Dani und Volker

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1316353541000

    servus!

    ich würde bei 18 tagen in sri lanka bleiben und nicht noch die malediven draufpacken.

    wobei es dort wohl besser zum schwimmen ist.

    aber schöne strände gibt es in sri lanka auch, uns hat tangalle im süden gut gefallen - wie ja schon RainerundCarola im vorigen beitrag gesagt haben.

     

    negombo und colombo liegen ja quasi nebeneinander.

    der vorteil an negombo ist halt, dass du dort ein hotel am strand nehmen kannst, was jetzt in colombo etwas schwierig ist ;)

    wobei der strand in negombo uns im vergleich mit anderen nicht so gut gefallen hat. wir waren dort in einem einfachen guesthouse.

    kann aber sein, dass höherpreisige hotels einen schöneren abschnitt haben.

     

    ich denke, dass man silvester bestimmt auch nett in negombo verbringen kann.

    allerdings weiß ich nicht, was da genau geboten ist...

     

    einen schönen urlaub wünsch ich euch!

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1316355281000

    Hallo Ihr zwei,

     

    Problem von Negemo ist , einmal nichts, der Ort ist nicht besonders einladend, unser Strandhotel war auch daneben, aber um erst mal in Ceylon anzukommen 1-2 Tage vor der Rundreise ist es ok. Mit Silvester wie gesagt müßt Ihr schauen, Erfahrungen gibt es dazu glaub ich nicht.

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Srilanka_11
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1316360014000

    Meine Freundin meinte gerade, dass wir ohne Fahrer flexibler seien. Könnt ihr das bestätigen und sind die Sehenswürdigkeiten problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?

     

    Danke und Grüße

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1316362576000

    Hallo,

     

    würde ich nicht machen, denn für die Zeit wo Ihr unterwegs seid ist der Fahrer sozusagen eucher " Knecht ", Ihr bestimmt was angefahren wird. Man kann in Ceylon zwar mit dem Bus fahren, es sind zum Teil haarsträubende Gefährte und die fahren auch nicht überall hin. Man muß da schon hartgesotten sein, um so eine Tour allein zu machen.

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1316363119000

    Möglich ist es mit guten Nerven, viel Zeit und Ortskenntnis, bei insgesamt 18 Tagen jedoch Unsinn. Per Tagestouren sind die meisten "Must See" 'eh nicht zu erreichen, Übernachtungen sind erforderlich.

    Buche vor Ort eine 4 oder 5 Tage-Tour mit Hotels im Minibus mit Fahrer, das gibt es für relativ kleines Geld.

    Ein Tipp noch, besorge Dir zum eifrigen Lesen einen guten Reiseführer mit Karten, sonst hast Du nämlich keine Ahnung wohin und welche Strecken es sind.

     

    100km auf Strassen in Sri Lanka bedeuten mit Minibus und Fahrer etwa drei Stunden Fahrzeit, im öffentlichen Bus das doppelte und viele Grüsse an die sparsame Freundin ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Srilanka_11
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1316364071000

    Ok, da habt ihr mir natürlich sehr geholfen :-) Sie sitzt neben mir uns hat es spätestens jetzt wohl eingesehen :-) Nur noch kurz eine Frage: Sollen wir es vor Ort buchen oder jetzt über das Internet? Mir wäre es fast am Liebsten, wenn uns unser Fahrer gleich vom Flughafen abholt. Was meint ihr? Ich denke Ende Dezember, Anfang Januar ist wohl auch sehr viel los...

     

    Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!