• KleinerDicker
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1222627152000

    Hallo und guten Abend,

    wir planen nach Thailand in 2007 dieses Jahr folgende Kombination:

    - Flug FRA - Singapur mit anschliessendem Aufenthalt

    - Weiterflug mit AirAsia (über Internet gebucht) nach KualaLumpur mit Kurzaufenthalt wegen der Flugzeiten

    - Weiterflug nach Kambodscha (AirAsia) nach Siem Rep mit Aufenthalt und Besichtigung AnkorWat

    - Weiterflug nach Vietnam zum baden.

    Jetzt die spannenden Fragen:

    1.) hat schon mal jemand so eine Tour gemacht?

    2.) wie lange ist ein Aufenthalt besonders in Singapur und Siem Rep empfehlenswert?

    3.) KualaLumpur ist aus der Not entstanden, da AirAsia günstig nur von dort nach Kambodscha fliegt. Sollte man hier noch einen Tag verbringen oder gleich weiterfliegen? Kennt jemand ne günstige Alternative um direkt von Singapur nach Kambodscha zu kommen?

    4.) Welche Badegegend könnt ihr in Vietnam empfehlen, wir dachten an den Süden, da die Flugverbindungen von Siem Rep nach Ho Chi Minh mit Vietnam Airlines wiederrum ganz günstig sind?

    Insgesamt haben wir ca. 3 Wochen zur Verfügung.

    Was haltet ihr davon. Lieber abspecken und mehr Zeit einplanen, oder passt so?

    P.S. Ganz im Speziellen: Wer hat Erfahrungen mit der Internetbuchung und dem gesamten Handling als Europäer mit Air Asia? Ist das mit TuiFly, Germanwings etc. vergleichbar?!

    Danke und viele Grüße

    Diana & Andre

    Titel mit Leerzeichen versehen damit die Forenübersicht nicht "zerschossen" wird.

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1222638867000

    Hallo,

    zu Kambodscha kann ich dir nichts sagen - da waren wir nicht.

    In Kuala Lumpur würde ich unbedingt länger bleiben als nur ein paar Stunden (falls du das mit "Kurzaufenthalt" meinst).

    Ist eine tolle Stadt, in der es einiges zu entdecken gibt und in der man toll shoppen kann.

    Zum Baden würde ich in Vietnam Hoi An empfehlen. Hoi An ist eine total nette Kleinstadt, in der man neben dem Baden auch günstig Kleidung maßschneidern lassen kann. Auch so hat es in Hoi An total nette Gässchen.

    Es ist auch ruhiger als z.B. in der Touristenhochburg Nha Trang.

    Nach Mui Ne, was eigentlich auch sehr nett ist, sollte man nur im Winter, weil sonst das Meer nicht schön ist.

    Die Umgebung von Mui Ne ist sehr ruhig und wird meiner Meinung nach schnell langweilig, weil es schwer ist mit dem Leben der Einheimischen in Berührung zu kommen.

    Nur zum Baden finde ich Vietnam aber nicht geeignet...Vietnam hat mehr zu bieten!

    Wenn du nach Hoi An willst, musst du meines Wissens nach Hanoi oder HCMC fliegen und von dort nach Danang (was ca. 30-40min von Hoi An entfernt liegt). Ob es internationale Flüge nach Danang gibt, weiß ich jetzt nicht.

    Die Internetbuchung bei AirAsia geht ganz easy...nicht komplizierter als bei den von dir genannten Airlines...außer dass man halt auf Englisch buchen muss.

    Wir hatten diesen Sommer 4 Flüge mit AirAsia und alles hat super geklappt.

    Ich denke, dass euer Programm in 3 Wochen schon machbar ist...ihr müsst euch halt überlegen, wie viel Zeit ihr wofür einplanen wollt.

    Die Anzahl der Tage an den jeweiligen Zielorten hängt halt auch von den Flugzeiten ab.

    HCMC fand ich übrigens auch spitze!

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • Andiiiii
    Dabei seit: 1217376000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1222646393000

    Warum willst du nach Vietnam zum baden wenn die viel, viel schöneren Strände Thailands doch auch gleich um die Ecke sind? Zudem benötigst du in Thailand im allgemeinen kein Visum.

  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1222685323000

    @Dolphinlara sagte:

    Zum Baden würde ich in Vietnam Hoi An empfehlen.

    Das kommt ganz auf die Jahreszeit an. Zwischen Oktober und Februar, manchmal auch bis in den Maerz hinein, ist in Hoi An definitiv kein Badewetter.

    Ich bin auch Laras Meinung, dass Vietnam viel zu schade fuer einen reinen Badeurlaub ist. Der Abstecher nach Singapur erschliesst sich mir aber nicht wirklich. Das ist doch ein Riesenumweg.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1222687845000

    Andiiiii,

    die Strände in Vietnam sind wirklich nicht so schön und vielfältig wie in Thailand.

    Aber nach Thailand fährt halt "jeder", zudem hängt das "Shoppen- und Poppen-Klischee" Thailand an wie eine Klette. Ich kenne allein in unserem Bekanntenkreis eine ganze Reihe Leute, die da niemals hinfahren würden.

    Vietnam hat sich trotz wachsenden Tourismus eine gewisse Exklusivität bewahrt und sich die negativen Begleiterscheinungen des Tourismus weitgehend vom Leib gehalten.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1222692410000

    Wenn es "nur" ums Baden geht, würde ich anstelle von Thailand oder Vietnam lieber nach Malaysia fahren...hängt aber auch von der Jahreszeit ab.

    KleinerDicker, wann möchtest du denn gerne verreisen?

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • MarcWen
    Dabei seit: 1204156800000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1222699155000

    Der Umweg über Singapur erschließt sich mir auch nicht so ganz...

    Flüge über AirAsia sind absolut kein Problem... läßt sich gut und günstig über Internet buchen. Bedenke hier, dass man nur 15kg pro Gepäckstück hat... die Zusatzkosten sind aber glaube gering. Und vor allen plane Puffer ein... wir hatten bei jedem Flug Verspätung.

    In KL würde ich mindestens 2 Tage einplanen... berücksichtige, dass der Flughafen 60km außerhalb liegt und man pro Fahrt ca. 20 Euro und die Zeit einplanen sollte... nicht das es letztendlich günstiger wird, wenn man direkt nach Siem Rep fliegt oder der geplante Stop für Verspätung und Fahrtkosten draufgeht...

    Hast Du auch mal bei anderen Fluglinien nach Flügen geschaut, etwa SilkAir?

    Hier gibt es u.a. Flüge von Singapur nach Siem Rep. Über Preise kann ich dir da nicht viel sagen, kannte die Fluggesellschaft bis vor kurzen auch nicht.

  • KleinerDicker
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1222764573000

    Guten Morgen,

    zuerst mal vielen Dank für die Antworten. Zu Euren Fragen:

    1.) Reisezeit sollte 17.11. - 07.12. sein. Irgendwie müssen wir es in den 3 Wochen schaffen, weil ich da Urlaub im Büro habe ;-)

    2.) Zum Abstecher Singapur: Mein Freundin sagt immer, sie kann nicht nur Bade oder Landurlaub machen, es muss auch immer ne große Stadt dabei sein. Es würde sich natürlich auch Bangkok anbieten, allerdings waren wir da schon voriges Jahr. Deshalb kamen wir auf Singapur, weil das auch schon voriges Jahr auf dem Plan stand, dann aber wegen den Flügen nicht geklappt hat. HongKong wäre sicherlich auch noch ne Alternative, aber ich fand die Flüge nach Singapur aktuell ganz günstig. Des Weiteren habe ich natürlich aufgrund der F1 am Wochenende Blut geleckt.

    3.) Eigentlich ist der Umweg über KL ein Umweg, das auch aktuell nur eingeplant, weil AirAsia von KL nach Seam günstig fliegt. Aber danke für den Tipp mit den anderen Airlines. Welche sind hier noch zu empfehlen? Denn es ist schon richtig, man spart zwar über AirAsia, aber mit Hotel und Fahrtkosten etc. kann der Preisvorteil dann wieder weg sein. Nur bieten die Preisvergleiche (CheapTickets etc.) nie die ganzen kleinen mit an - deshalb bin ich für jeden Tipp dankbar.

    4.) zu Vietnam: Thailand (KhoaLak) hatten wir voriges Jahr und Vietnam hat man uns empfohlen, da noch nicht so überlaufen. Und "Badeurlaub" heißt bei uns immer: baden, aber auch noch was vom Land sehen und mindestens 2 Tagesausflüge zu machen.

    So jetzt bin ich mal gespannt, bin auch gerne für andere Tipps für die 3 Wochen dankbar, leider können wir immer nur kurzfristig buchen, da es sonst mit der Planung vom Urlaub nicht klappt. Wer hat sonst noch Empfehlungen für die 3 Wochen?!

    Danke und Grüße Diana & Andre

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4369
    Verwarnt
    geschrieben 1222775385000

    @KleinerDicker sagte:

    4.) zu Vietnam: Thailand (KhoaLak) hatten wir voriges Jahr und Vietnam hat man uns empfohlen, da noch nicht so überlaufen. Und "Badeurlaub" heißt bei uns immer: baden, aber auch noch was vom Land sehen und mindestens 2 Tagesausflüge zu machen.

    Ich möchte euch wie meine Vorredner auch noch mal wärmstens ans Herz legen für Vietnam eine eigene Reise zu machen.

    Wäre ewig schade von Vietnam nur einen Strand und ein bischen von 2 Tagesausfluegen zu sehen.

    Das Land ist einfach zu groß und zu mannigfaltig.

    Egal wo ihr seid in Vietnam, 2 Tagesausflüge sind einfach viel zu wenig.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Blaumann
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1222776691000

    Hallo KleinerDicker,

    wir haben im November 2006 eine ähnliche Reise mit Ge**co gemacht. Vietnam zum Kennenlernen mit Anschlußprogramm Kambodscha. Kann ich nur empfehlen. Wir haben viel von Vietnam gesehen, und Angkor haut einen einfach nur um. Im Anschluss waren wir eine Woche auf Phuket/Patong. Von Patong sind wir auch ganz angetan. Für die Großstadt kann ich Hong Kong empfehlen. Wir machen auch immer erst eine RR und dann Badeurlaub.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!