• Ayanami
    Dabei seit: 1162339200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1169835793000

    Hallöle,

    mich zieht es dieses Jahr wieder nach Asien und zwar wollte ich eine Hong Kong Bali Kombi buchen. Jedoch bin ich mir noch nicht so schlüssig bzgl. des Wetter oder welche Hotel überhaupt in Frage kommen würden.

    Ich habe viel gelesen und gesehen das es im Kowloon-Teil in Hong Kong am besten sein soll, viele Märkte, Sehenswürdigkeiten usw.

    Jedoch gibt es in HK so viele interessante Plätze.

    Gleiches gilt auch irgendwie für Bali, zumal mir mein Reisebüro letztens sagte das auf Bali jede Woche ca. 2 Menschen ertrinken aufgrund der starken Strömung.

    Jetzt bin ich so ein wenig am schwanken und weiß nicht so recht ob ich so was in der Richtung buchen soll.

    Vielleicht könnt Ihr mich ja beruhigen ;-)

  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1169842284000

    Hallo Ayanami,

    also ich finde diese Kombination überaus gelungen!

    Bali ist sowieso eine Insel auf der Du kaum zum Baden kommen wirst :D - es gibt so viel zu sehen, die Landschaft ist so atemberaubend und abwechslungsreich, außerdem ist die Kultur der Balinesen total spannend und interessant. Also diese Reisebüro-Aussage mit den "2 Ertrunkenen" halte ich für einen absoluten Witz! Natürlich gibt es starke Strömungen und mit Sicherheit viele Strände, die besser zum Baden geeignet sind, aber deswegen von Bali abzuraten?!? Das kann ich echt nicht nachvollziehen.

    Hongkong ist sicherlich eine der aufregendsten Städte der Welt. Wie lange möchtest Du denn dort bleiben? Also wir waren nach 3 Tagen schon ziemlich platt von der ganzen Reizüberflutung... Meines Erachtens gilt für Hongkong, lieber öfter, dafür aber kürzer. Kow Loon ist sicherlich ein guter Platz für eine Übernachtung, das Hotel sollte schon ziemlich zentral (z.B. in der Nähe der Nathan Road) liegen. Wir waren letzten Juli im Kimberley Hotel, das war ganz Ok und überaus zentral gelegen.

    Ich kenne zwar nicht Deine bisherigen Fernreise-Erfahrungen, halte aber Deine geplante Reise für eine durchaus attraktive Variante. Du erlebst traumhafte Natur, Strände und "Insel-Live", zum Kontrast dann aber eine der pulsierensten Metropolen dieser Erde.

    Also nichts wie ran und viel Spaß dabei ;)!

    Liebe Grüße

    Ingo

  • guentererbach
    Dabei seit: 1101513600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1169842895000

    Hallo, wir waren letztes Jahr im August in Bali, Lombok und Hong Kong. Das Wetter auf Bali ist zu dieser Zeit super, mit dem Baden kommt es natürlich drauf an wo man ist. Es gibt ruhige Buchten aber auch Strände mit sehr starker Strömmung. Dort sollte man schon vorsichtig sein. Wir waren in Nusa Dua, dort ist da Meer durch das vorgelagerte Riff sehr ruhig. Und nun zu Hong Kong. Auf dem Hinflug anfang August konnte unser Flugzeug nicht landen weil gerade ein Taifun war, wir wurden dann nach Taiwan geflogen und erst am nächsten Tag wieder nach Hong Kong. Auf dem Heimweg sind wir dann 4 Tage in Hong Kong geblieben, davon waren 3 Tage gutes Wetter, und ein Tag hat es geregnet. Wir waren in Kowloon im Hotel Harbour Plaza Hong Kong, ein super Hotel. Die vielen Sehenswürdigkeiten kann man sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmittel oder auch dem Taxi (sehr günstig) besuchen.

    Günter
  • Ayanami
    Dabei seit: 1162339200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1169843736000

    Also ich muss sagen eure Antworten stimmem mir schon richtig zu das ich mir da was gutes ausgesucht habe.

    @guentererbach: Das Harbour Plaza habe ich mir auch in Hong Kong ausgesucht.

    Jetzt brauche ich noch ein gutes für Bali.

    @mangrovejack: Das über Bali hört sich echt spitze an, bekommt man echt Lust auf mehr! Ich hoffe ich werde bei den ganzen Sachen auch mal zum Baden kommen. Wollte nämlich ein wenig nach Hong Kong relaxen ;-)

    Ich dachte so an 3 Tage Hong Kong und dann 12 auf Bali.

    Letztes Jahr war ich 3 Tage in Bangkok und fand das viel zu kurz.

    HAbe dort zwar nur so 3-4 Stunden die Nacht geschlafen, weil es so viel zu sehen gab, aber ich war noch nicht zu ausgepowert- hätte noch mehr gehen können. :-)

    Gestern habe ich eine Doku über Hong Kong besorg; dort hieß es ein Bier kostet um die 10 USD. Kommt das hin? Sind das normale Preise?

    Ich stelle es mir so vor, das Hong Kong 2 Seiten hat.. eine die mehr westlich ist und so mit teurer und eine die mehr asiatisch ist und somit preiswerter.

    Jedenfalls hat mir dieser "The Peak" sehr neugierig gemacht dort mal einen Blick über die Stadt zu halen.

  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1169844207000

    Also die Preise in Hongkong sind sicherlich sehr unterschiedlich. Es gibt sicherlich auch ein Bier für 10 USD, aber genauso für einen Bruchteil davon. Kommt immer darauf an, wo Du Dich aufhälst.

    Uns hat besonders der Stadtteil Soho gefallen. Wir sind mit der Ferry von Kow Loon nach Hongkong Island gefahren und haben uns dort immer weiter in die kleinen Gassen und Winkel von Soho vorgekämpft. Dort gibt es tolle, kleine Restaurants (sehr preiswert!) und wahnsinnig interessante Märkte. Manchmal darf man da nicht so genau hinschauen :shock1:...

    Ein Ausflug zum Peak darf natürlich nicht fehlen. Ich fand aber auch den Ausblick aus dem 42. Stock der Bank of China (einfach mit dem Aufzug hochfahren - kostet nichts!) atemberaubend :shock:!

    Ehrlich gesagt ht mir Bangkok noch besser gefallen als Hongkong, aber das ist Geschmacksache. Sehenswert und sagenhaft sind beide Megacitys allemal!

  • Ayanami
    Dabei seit: 1162339200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1169844842000

    wobei darf man denn da nicht so genau hinschauen?

    -das hat mich neugierig gemacht- :-)

    Also Bangkok fand ich schon Ultraspitze! Selten eine solch offene und freundliche Stadt erlebt.

    Wie ist es denn da, wenn man durch die Stadt geht, also in HK, wird man dort sehr viel angesprochen von Leuten die einem was anpreisen wollen?

  • guentererbach
    Dabei seit: 1101513600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1169845223000

    Hallo, wir waren Im Westin Hotel in Nusa Dua, war wirklich super. Das Essen dort war zwar etwas teuer aber in der nähe gibt es einige gute und preiswerte Restaurants. Vor den Hotels stehen immer Fahrer mit denen man günstige Ausflüge machen kann ( Verhandlungssache) Wir haben z.B für einen ganztages Ausflug ca. 50€ bezahlt.

    Günter
  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1169845324000

    Nicht so genau hinschauen darf man bei den Tieren, die da so als "Frischware" an den Mann / die Frau gebracht werden :shock1:... Von Kröten über zappelnde Fische bis hin zu Schlangen gibt es quasi alles. Oft "zappeln" die Tüten noch, die die Kunden so nach Hause tragen.

    Die Sache mit dem "Anquatschen" empfand ich in Hongkong nicht als besonders schlimm. Hin und wieder bekommt man ein sonores "Watches, watches" zugesäuselt. Aber da hebt sich Hongkong nicht großartig von anderen Städten ab. Gewundert habe ich mich eher, als ich auf Bali mitten auf der Straße "Marihuana" angeboten bekam. Und das bei den drastischen Strafen bei Drogenhandel in Indonesien! Fand ich schon ziemlich skurril.

  • Ayanami
    Dabei seit: 1162339200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1169847185000

    Ohje,.. ich glaube da würde ich Mitleid mit den armen Tieren bekommen ;-)

    Aber ich kann ja nicht 10 Tonnen Frösche freikaufen..

    Also das mit den teuren Essenspreisen in Bali habe ich schon viel drüber gehört.

    Die meisten buchen irgendwie nie so AI oder sowas. Weil die meist ausserhalb essen.

    Das mit den Drogen ist schon echt krass! Aber die denken wohl nicht das ein Touri ein verdeckter Ermittler ist oder sowas ;-)

  • Ayanami
    Dabei seit: 1162339200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1170179057000

    Welches ist denn die schönste Region auf Bali?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!