• AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1253174286000

    Hallo zusammen :D

    War von euch schon mal jemand am Flughafen von Seoul? Fliege am 05.10. via Seoul nach Hanoi und habe am Flughafen knapp 6 Stunden Aufenthalt. Wie kann amn dort am besten die Zeit verbringen? Gibt es irgendwelche Besonderheiten dort?

    Danke für eure Tips :D

    Gruß

    Stefan

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1253176322000

    Hallo,

    lass Dir vom koreanischen Fremdenverkehrsamt in Frankfurt das Informationsmaterial

    über Korea schicken. Kann man im Internet bestellen.

    Du bekommst super Unterlagen unter anderem auch Stopover Programme.

    Es gibt org. Stadtrundfahrten. Man muss sich in der Ankunftshalle melden. Wo, steht alles in den Unterlagen.

    Viel Spass in Seoul und vor allem in Vietnam, tolles Land  (war schon 2mal dort)

    Gruß

    Ingrid

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5447
    geschrieben 1253215180000

    Bei knapp 6 Stunden wird eine Stadtrundfahrt schon recht sportlich. Denn der Verkehr in Seoul ist verdammt heftig und der Flughafen ist eine ganze Ecke draussen.

    Am Flughafen selbst hast du das uebliche Programm an Restaurants und Geschaeften aber, abgesehen von den  :shock1:   Preisen, nichts spektakulaeres.

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1253268685000

    Danke für eure Antworten, aber eine Fahrt in die Stadt würde wahrscheinlich doch zu stressig werden. Mit zusätzlichem Ein- und Auschecken und der Fahrt in die Stadtmitte ist doch zu wenig Zeit dafür da. Naja, dann werd ich mir am Flughafen einige Kaffees reinhaun und hoffen das die Zeit schnell vergeht.

    Danke

    Stefan

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 373
    geschrieben 1253293697000

    Off topic Frage:

    Warum fliegen viele immer solche Riesenumwege nach Vietnam.? Es gibt doch  fast staendig neue Sonderangebote von Vietnam Airlines.

    Vietnam Airlines bietet für den Herbst Flüge nach Vietnam und Indochina zu Sonderkonditionen. Wer zwischen dem 10. August und dem 10. Dezember abfliegt, erhält für 699 Euro neben dem Langstreckenflug in der Economy Class zwei kostenlose Anschlussflüge innerhalb Vietnams, nach Kambodscha oder Laos.[/quote] 

    Quelle: vietnam-air.de

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1253311303000

    Tja, bin halt an die Buchungen con World-insight gebunden. Der Aufenthalt von 7 Stunden auf der Hinreise und 5 Stunden auf der Rückreise ist auch nicht in meinem Interesse, aber ich seh als kleines Plus zumindest die Meilen, die ich bei Miles-and-more gutgeschrieben bekomme.

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1253312654000

    Der Flughafen in Seoul ist weltweit der beste Flughafen. Hier ein Link

    Es wäre schön, wenn du nach deiner Rückkehr darüber berichten würdest, denn wir fliegen im nächsten Jahr auch nach Seoul und bin daher sehr an einer Rückmeldung interessiert.

  • Yvandra
    Dabei seit: 1212364800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1254747069000

    Franke, hast du die Asiana-Flüge gebucht? Klingt nämlich nach den gleichen Flügen die ich auch gebucht habe :laughing:    Vor allem die sieben Stunden Aufenthalt in Seoul vor dem Weiterflug nach Hanoi. Wobei ich bewusst Asiana und diese Verbindung gewählt habe, weil es a) die billigste Variante war, b) es Meilen gibt, c) Asiana so eine tolle Economy Class haben soll und d) weil ich denke, dass bei sieben Stunden Aufenthalt ja wohl ein Kurztrip nach Seoul rein möglich sein sollte, wenn der Flieger aus Frankfurt pünktlich landet. Per Bus sind es 90min nach Seoul rein. Wenn man wieder am Flughafen ist, braucht man nicht mehr beim Check-In Schlange stehen.  Und selbst wenn man "nur" zwei Stunden in Seoul hat, man hat doch einen kleinen Eindruck von der Stadt und vom Land gewonnen (auch auf der Busfahrt),  ich denke, dass das auf jeden Fall sinnvoller ist als 4-5 Stunden nur am Flughafen rumlungern.  Würde mich freuen wenn du deine Erfahrungen schilderst, falls du dich doch dazu aufraffst, den Flughafen zu verlassen :D

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1256230060000

    Hm. Ich fand Incheon jetzt nicht so den Knaller. Klar, nicht schlecht, aber weltbester Flughafen? Nun gut.

    Traffic in Seoul ist heftig, man sollte 2 Stunden bis in die Stadt einrechnen. Aber bei den Stop-Over-Touren werden die Euch schon beraten, die kann man meist eh nur buchen, wenn man einen gewissen Mindestaufenthalt hat.

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1257171986000

    So, wieder zurück aus Vietnam :)

    Der Flughafen in Seoul ist nicht schlecht, hat an den Gates sehr viele und interessante Einkaufsmöglichkeiten, sowie mehrere Bereiche in denen man etwas von der koreanischen Kultur kennenlernen kann. Wenn man den inneren Flughafenbereich verlässt, kann man kurz vor dem Verlassen auch noch verschiedene Touren buchen um sich den Aufenthalt am Flughafen etwas zu verkürzen. Man kann zwischen einer einstündigen Tour bis hin zu Touren die 7 Stunden dauern wählen. Preise bewegen sich zwischen 6 und 60 Dollar.

    @Yvandra: Haben die Flüge nicht selbst gebucht, waren bei der gebuchten Reise mit dabei. Aber nach Seoul ist es schon eine kleine Strecke. Der Flughafen liegt auf einer Insel vor dem Festland. Die Gahrt nach Seoul würde ich nur bei einem Aufenthalt mit mehr als 6 Stunden unternehmen. Man muss ja nochmals durch den Sicherheitsbereich zurück und Check-in ist ja auch meist ca. 45 Minuten vor Abflug.

    Die Beinfreiheit bei Asiana ist Weltklasse, wenn man normal sitzt hat man mindestens noch 20 - 30 cm Platz zum Vordermann. Der Service ist auch super. Das einzige Manko ist der Entertainmentbereich. Ich kenne es von anderen Fluggesellschaften, das man die Filme manuell starten und evtl. auch mal unterbrechen kann. Das ist hier nicht möglich. Die Filme beginnen von alleine und es ist nicht ersichlich, wann der folgende beginnt. Auch ist die Sprachauswahl leicht begrenzt, es gibt nur englische und koreanische Tonspuren. So hat man dann sein eingerostetes Englisch ausgepackt und sich die Hälfte zusammengereimt. Jetzt kann ich mir die Filme auf Deutsch anschauen und hab ne ganz andere Handlung *gg*

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!