• netter71
    Dabei seit: 1201046400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1311629517000

    Hallo,

    wir wollen im Feb 2012 zum ersten mal nach Sri Lanka reisen. Zu Beginn eine Rundreise, danach eine Woche Beach Hotel bei Negombo (event.Goldi Sands). Was ich nicht weis, sollte man eher ein Beach Hotel mit allincl. oder mit Frühstück/HP wählen? Dh. kann man in Sri Lanka bedenkenlos abends ausserhalb des Hotels essen, bzw.was trinken gehen? Wie sind die Preise im allgemeinen?

    Danke für Euere Hilfe.

  • elkeemmerich
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1311633571000

    @netter71 sagte:

    Hallo,

    wir wollen im Feb 2012 zum ersten mal nach Sri Lanka reisen. Zu Beginn eine Rundreise, danach eine Woche Beach Hotel bei Negombo (event.Goldi Sands). Was ich nicht weis, sollte man eher ein Beach Hotel mit allincl. oder mit Frühstück/HP wählen? Dh. kann man in Sri Lanka bedenkenlos abends ausserhalb des Hotels essen, bzw.was trinken gehen? Wie sind die Preise im allgemeinen?

    Danke für Euere Hilfe.

    Hallo netter,

    wir waren im Dez 2010 in Sri Lnka 14 Tage al incl. und waren sehr zufrieden. Wir haben eine 3 täg. Rundreise gemacht mit HP und waren von den allgemein niedrigen Preise ganz angetan. In Sri Lanka gibt es Staatl. vorgegebene Preise bei Lebensmittel und Getränke in den Läden (sozialist. Relikt, Preise stehen auf den Waren!) Alkohol gibt es nur in spez. Läden. Tuk Tuk Fahrer kennen sich aus aber Vorsicht, in Turi gebieten zocken die ab, kostet dann der Arak schnell das Doppelte. Wein ist sehr teuer. Wenn ihr Arak wollt, dann den Reiseleiter fragen, ihm Geld geben und ihn holen lassen. Funktioniert und spart Geld. Einheimische Imbisse und Lokale sind sehr preiswert ....wer Reis und Currys mag und vor scharfen Essen nicht bangt! :? Selbst bei einer Aussage von "It`s not spycey madame" konnte ich noch Flammen spucken. Hotels nehmen auf uns Europäern Rücksicht. Zigaretten sind im gnzen Land nur unter der Hand zu bekommen. Massagen ausserhalb der Hotels für 10,-€ die Stunde zu haben Beachboys oder Tuck Tuck fahrer fragen.

    Noch Fragen???

    ;)

    emmy50
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1311659797000

    Hallo netter ,

     

     

    müstet nur noch heraus finden , ob es viele Restaurants in / um Negombo ( Reiseführer bzw. Internet ) gibt. Falls nicht brauchst man ein TUC TUC / Bus , um in den nächsten Ort zu kommen. Falls es doch genug Restaurants Vorort sind , kein Problem ansonsten schon. Essen kein Problem ( Einfach sagen " Please No spicy " bitte nicht würzig > Spicy = würzig

     

     

    mfg     ;)      GanzuroiderMo   :D

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1311675301000

    Hallo,

    in Ethukala, das ist der "Vorort" in dem die meisten Strandhotels in Negombo sind, gibts einige Restaurants für Touristen.

    Aus dem Goldi Sands raus, rechts die Porutota Road entlang, in ca. 500 m dürftest Du einiges finden. Erwarte Dir aber nicht viel typisch einheimisches oder Garküchen wie in Thailand oder Indonesien.

    Auf der Strasse kann man sich dort recht unbefangen bewegen, die größte Gefahr sind Fahrzeuge, die sich aber mit intensivem Hupen bemerkbar machen.

  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1311689673000

    Warum gibt es Zigaretten nur unter der Hand??? Wenn man keine einführen darf, wo bekommt man dann seine Ziggis her?

    Ich bin Gott sei Dank Nichtraucher, aber ne Mitreisende Bekannte (Raucher)  wird "hocherfreut" sein das zu hören! :p

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1311692177000

    Man kann in Sri Lanka ganz regulär Zigaretten kaufen. Es git sie selbst in den kleinen Lädchen, die man überall an desn Strassenrändern findet. Dass sie nur unter der Hand erhältlich wären, halte ich für eine Masche des "Reiseleiters", der sich so ein wenig dazu verdienen möchte. Ausserdem gibts immer wieder "Geschäftsleute", die geschmuggelte oder verfälschte am Strand verkaufen. Da ist man auch als Touri nicht vor der Polizei oder vor Zeitgenossen die sich mit der "Vorkasse" aus dem Staub machen, geschützt.

    Alkohol gibts in speziellen Läden, Wine Shops genannt. Immer ohne Fahrer reingehen, denn der will Kommission, was den Preis erhöht. Der Preis ist auf dem Etikett aufgedruckt. Nicht auf angebliche Preiserhöhungen eingehen!

  • fruschi
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1311695475000

    Hallo,

    ich kann den Beitrag von abholl nur unterstützen, genau so läuft es. Wem es nichts aus macht ein paar Pfennige mehr zu bezahlen, der kann auch einen Beachboy damit beauftragen Ziggis und Arak zu organisieren, würde ich aber nicht auf Vorkasse machen. Bei uns hat das immer gut funktioniert und es hat auch nur wenig extra gekostet!

    März 17: Flores-Rinca-Komodo-Bali-Singapur
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1311769434000

    hallo!

    zigaretten gibt es ganz normal, in den kleinen läden sogar einzeln zu kaufen.

    aber das rauchen ist auf öffentlichen plätzen usw. verboten und man sieht auch nicht viele leute rauchen. bei touris wird aber wohl ein auge zugedrückt. trotzdem fühlt man sich als raucher etwas unwohl...

    die alkohol-shops lassen sich laut aussage eines guesthouse-besitzers sehr leicht finden: das sind die läden, vor denen die meisten männer rumstehen :D

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • julel
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1311888561000

    Hallo netter71,

    wir waren 2010 2 Tage in Negombo und haben uns gar nicht entscheiden können, wo wir Essen gehen sollen. Es gibt einige Restaurants zur Auswahl. Sehr gut gegessen haben wir im King Coconut, das ist ca. 500m zu Fuß vom Goldi Sands entfernt.

    Nebenbei erwähnt: Negombo hat uns im Vergleich zu Bentota weniger gut gefallen (Umgebung + Strand + Meer). Negombo ist eher eine Touristenmeile wo sich die Hotels auf ein paar km sammeln, was aber essenstechnisch den Vorteil hat, dass sich die Restaurants eben auch dort konzentrieren und man mal die "Einkaufsstraße" rauf und runter gehen kann um zu kucken was es so gibt. Das "Urlaubsfeeling" kam bei uns aber eher in der Region Bentota auf, der Strand ist einfach traumhaft. Hier braucht man aber ggf. ein Tuk Tuk (für ca. 1 EUR die Fahrt) um zum Restaurant gebracht zu werden. Aber auch dort gibt es gute Restaurants, z.B. das Golden Grill. Das ist jetzt eben Geschmackssache worauf man bei seinem Urlaub eher wertlegt.

    Viel Spaß auf jeden Fall in Sri Lanka! Und nicht vergessen eine Rundreise zu machen! Siehe meine Reisetipps....

    Viele Grüße

    Jule

  • RainerundCarola
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1311946190000

    Hallo,

    wir waren im März 4 Tage vor unserer Rundreise im Goldi Sands. Wir hatten HP. Das Essen war nicht schlecht, aber absolut auf die Touristen(hoher Altersschnitt!!!!!) abgestimmt (Motto-Abendessen). In der Nähe gibt es ausreichende Restaurants, in denen man bedenkenlos essen kann. Würden das nächste Mal nur mit Frühstück buchen und auch nur für wenige Tage als Stop-over-Hotel, da bereits nach 4 Tagen sehr eintönig das Essen!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!