• San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1415833911000

    Hallöchen,

    mein Freund und ich planen unseren ersten SL-Urlaub (für mich sogar das erste mal Asien!) Ende Dezember. Wir werden insgesamt 2 Wochen auf der Insel bleiben und haben geplant, eine Woche eine Tour mit einem Fahrer zu unternehmen und dann noch ein paar Tage Strand dranzuhängen.

    Da ich durch das Forum hier schon einige Infos gesammelt habe und ihr euch so gut auskennt, habe ich mal ein paar Fragen an euch:

    1. Die Fahrer werden ja im Internet relativ hochgelobt. Ist es denn wirklich sicher mit diesen zu fahren? Überall liest man von dem chaotischen Verkehr. Sicherlich sind es Einheimische, die sich auskennen aber die Touren sind ja doch auch recht anstrengend als Fahrer....

    2. Wir möchten unsere paar Tage Strandurlaub evtl. im Hotel Ypsylon in Beruwala verbringen. Leider habe ich nur etwas ältere Beiträge zu dem Hotel gefunden. Weiß jemand wie empfehlenswert dieses Hotel ist und ob der Strand toll ist? Mir ist schon wichtig, dass ich auch baden kann und es schon etwas ein "Postkartenstrand" mit vielen Palmen und co ist.

    3: Wir haben uns von verschiedenen Fahrern Touren zusammenstellen lassen und ich bin mir bei einigen etwas unsicher ob das alles überhaupt in einer Woche zu schaffen ist. Nun haben wir gestern noch eine ganz andere Tour vorgeschlagen bekommen, bei der ich mir wiederum nicht sicher bin ob da nicht einiges sehr empfehlenswertes fehlt oder man zuviel weglässt. Es wäre super wenn mir da jemand seine Meinung von euch dazu sagen könnte. Folgendes war der Vorschlag:

    1. Tag: Fahrt vom Flughafen nach Dambulla (ist mir wohl zu stressig direkt nach dem Flug)

    2. Tag: Fahrt zum Sigiriya Felsen, dann eine Dorftour (Ochsenwagenfahrt; Katamaranfahrt, Bauernhof ,Tuk Tuk und bei einer einheimischen Familie mittag essen) - Übernachtung in Dambulla.

    3. Tag: Fahrt nach Kandy, unterwegs Höhlentempel von Dambulla, Kräuter- und Gewürzgarten, Zahntempel - Übernachtung in Kandy

    4. Tag: Fahrt zum Hochland, Waterrafting in Kithulgala, unterwegs Teeplantagen und Teefabrik und Nuwara Eliya - Übernachtung im Hochland

    5. Tag: Fahrt zu den Horten Plains, danach Fahrt nach Ella mit Übernachtung

    6. Tag: yala national park, Übernachtung in Tissamaharma

    7. Tag: Fahrt zum Ypsylon Hotel

    Was haltet ihr davon? Bin mir nicht sicher ob da was "wichtiges" vergessen wurde. Die anderen Touren klangen sehr stressig, von dieser habe ich jetzt wiederum das Gefühl sie sei zu "gemächlich". Was meint ihr? Würde mich über Meinungen freuen. ;)

    Viele Grüße

  • Renate100
    Dabei seit: 1325635200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1415901690000

    Erstmals Hallo :p

    Mit deiner 7-tägigen Rundreise siehst du schon sehr viel von Sri Lanka, alle wichtigen Ausflüge sind inbegriffen.

    Ich war schon zweimal in Sri Lanka. Einmal im Tja Exotica (Bendota) (das heisst jetzt anders) und das zweitemal im Heridanca in Ahungalla.

    Neben dem Tja Exotica (findest auch im Internet) gibts unweit nebenan die Wunderbar. Hier haben wir bei SAMI (er ist ein super Reiseguide) unsere Ausflüge gemacht. Sehr kompetent. Wir haben uns auch alles angesehen, wie auch du vorhast. Kandy war besonders schön. Sind auch noch mit dem Zug ins Hochland gefahren und hatten auch noch ne Kajaktour. Und ein Besuch im Ajuwedagarten lohnt sich allemal. Das kannst aber auch vorort buchen, da benötigt man keinen ganzen Tag. Sigiriya war ich aus einem Grund nicht, Hornissen, die sind dort heimisch. Die Einheimischen sagen aber, wenn man sich ruhig verhält, tun sie auch nix. Aber .... trotzdem.

    Das Ypsylon Hotel kenn ich nicht, das muss neu sein. Beruwela ist ja nicht unweit von Bendota entfernt.

    Einen kleinen Tipp noch: Aufpassen mit den Taxifahrern. Manche können schon ziemlich lästig sein und kleben an dir wie die Kletten.

    Lass dich einfach mal in die Wunderbar (Bendota) bringen, dort gibts auch sehr gutes Essen und Trommelmusik.

    LG Renate

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1415902872000

    Nur zwei kurze Hinweise, das ex Taj Exotica heisst mittlerweile Vivanta by Taj und die Kneipe mit dem Namen 'Wunderbar' gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr.

    Stattdessen aber das Wunderbar Beach Hotel am Strand zwischen dem Vivanta und den unbedingt empfehlenswerten Saman Villas.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Renate100
    Dabei seit: 1325635200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1415903601000

    Na hab ja eh das Wunderbar Beach Hotel gemeint ;)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1415903900000

    Na prima, dennoch muss man nicht wirklich mit dem Taxi von Beruwela nach Bentota zum Essen fahren...

    ....und bei einer Rundreise in Sri Lanka sollte man keinesfalls den Sigiriya Rock auslassen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • jomi23
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1415907721000

    Ich würde noch eine interessante Tour empfehlen :

     "Treppe in den Himmel" ( Adam's Peak / Sri Pada )

    Hier ist natürlich eine gute körperliche Verfassung die Grundvoraussetzung ;)

    L.G.

    Avatar: Maya Bucht Tulum
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 349
    geschrieben 1415955016000

    Hallo  San-dee ,

    der Strand vorm Hotel Ysolon ist nicht so lang ,aber um die Spitze herum ist der ca.2km

    Beruwelastrand.

    Mit demTUCTUC ist man auch bald am naechsten Strand (Bentota -Induruwa usw.) ...

    mfg     Schmeizlergueni

  • *Zauberlilly*
    Dabei seit: 1316736000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1415980979000

    Hallöle,

    wir waren letztes Jahr im November in Sri lanka und total begeisert vom Land. Wir haben da eine Rundreise bei Martina und Prasanna gebucht. Martina ist eine Deutsche, die seit ca 8 Jahren in Sri Lanka zusammen mit ihrem Mann Prasanna lebt. Sie haben da ein kleines Reiseunternehmen und sind wirklich sehr zu empfehelen. Mit Martina kann man auch im Vorfeld super skypen und so eine genaue Route planen. Sie kann dir dann auch sagen ob was anders gemacht werden sollte, zu viel wird etc. Kann ich dir sehr empfehlen. Wenn du Fragen hast, kannst du mir gerne eine pn schreiben.

    Lg

  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1415999848000

    Hallo San-Dee,

    so schlecht finde ich deine Tour nicht. und im Stress bist du auch nicht, bist ja schliesslich im Urlaub. Falls du allerdings nicht gerade Abends in SL ankommst, dann würde ich gleich nach Dambulla weiter. Das ist anstrengend, aber Augen zu und durch. Dadurch spart man einen Tag an dem man sowieso nichts macht.

    Dann könnte man evtl. noch eine der beiden alten Königstädte mit einbauen. Das rundet die Tour dann noch ein bisschen ab.

    Grüße

    Lala

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1416166057000

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Tipps und Antworten ;) Wir haben uns jetzt dafür entschieden die Tour doch etwas zu ändern weil ich selbst irgendwie etwas unzufrieden war. Geplant ist jetzt folgendes:

    1. Tag Ankunft

    2. Tag: Fahrt nach Pinnawela zum Elefantenwaisenhaus, Ananas- und Kautschukplantagen und Weiterfahrt nach Kandy, Abends der Zahntempel

    3. Tag: Sigirya, Fahrt nach Dambulla und Besuch des Höhlentempels, Übernachtung

    wieder in Kandy

    4. Tag: Fahrt zum Hochland, botanischer Garten, Rafting in Kitulgale, Teeplantage und Wasserfälle, Übernachtung bei den rambodafalls

    5. Tag: Fahrt nach Nuwara-Eliya (Sehenswürdigkeiten noch nicht sicher, wollen nur ungern die Zugfahrt machen), Weiterfahrt nach Ella

    6. Tag: Wanderung in die Berge bei Ella

    7. Tag: Fahrt nach Udawalwa und Weiterfahrt zum Yala NP nach Tissamaharama

    8. Tag: Besuch des Yala NP und Übernachtung in Tissamaharama

    9. Tag: Rückfahrt nach Beruwela über Galle (mit Festung und Schildkrötenaufzuchtstation)

    Findet ihr diese Tour lohnenswerter? Für mich klang die irgendwie besser ;)   Wir haben uns diese auch von Sammy (@Renate100) zusammenstellen lassen und hoffen, dass er dies bald rückbestätigt.

    @lala74: Ich bin nach Langstreckenflügen immer fix und alle weil ich im Flugzeug nicht gut schlafen kann, deshalb kommt das für mich eher nicht in Frage. Ich finde es ansich auch nicht gut, dass dadurch ein Tag "flöten" geht und wir dann im Endeffekt nur noch ca. 4 Strandtage haben....aber ich denke, es ist auch gut erstmal richtig "anzukommen" ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!