• petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1290457380000

    Hallo liebe Südafrika Spezialisten,

     

    Ich habe eine Frage zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung durch Visa Electron Cash Card, die uns in der letzten Woche auf dem Flughafen in Kapstadt ausgestellt wurde. Wie  und wo kann der Betrag eingelöst werden? Wir haben es bereits bei verschiedenen Bankautomaten hier in Deutschland versucht, die Karte wird auch erkannt aber es wird kein Geld ausgegeben. Wir haben bereits bei der Deutschen Bank, Citibank und bei der Sparkasse nachgefragt, aber keiner kennt diese Karte und niemand konnte uns weiterhelfen.

    In Kapstadt sagte man uns nach 2 Tagen sei das Geld auf der Karte verfügbar und könnte an jedem ATM Automaten abgehoben werden, oder man bezahle in den Geschäften seine Einkäufe. Was stimmt nicht mit unserer Karte? Hat schon einmal jemand mit dieser Karte seine MwSt zurückbekommen?

     

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    Petra24

    5 Wochen später und nach unzähligen Mails an das Tax Refund Büro in Südafrika, an Visa und an Travelex, das südafrikanische Touristenbüro und die südafrikanische Botschaft in Berlin habe ich selber durch Anrufe bei Travelex herausgefunden, dass meine Karte niemals aktiviert wurde und mein Name der Karte nicht zugeordnet wurde, daher resultierten meine Probleme mit der Karte. Das hätte aber auch das Tax Refund Büro auf einfache Weise herausfinden können, es gibt nämlich auf der Tax Refund Seite auch die Möglichkeit durch Eingabe der Kartennummer + Passnummer den auf der Karte verfügbaren Betrag anzuzeigen. Alle Auszahlungsversuche bei verschiedenen Bankenautomaten und Geschäften wurde dabei angezeigt und eben auch dass kein Betrag verfügbar war.

    Gestern am 03.01.2011  habe ich dann tatsächlich die Info vom Tax Refund Büro bekommen, dass leider am Tage meiner Rückreise ein Systemfehler die Datenweitergabe verhindert habe und deshalb die Karte nicht zu verwenden war. Ich soll dann jetzt das Geld per Scheck erstattet bekommen. Ich glaube nicht, dass ohne den Druck von allen Seiten etwas geschehen wäre. Alle von mir angeschriebenen Institutionen haben natürlich die Mails an das Tax Refund Büro weitergeleitet.  

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • dorman
    Dabei seit: 1295395200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1295445570000

    Hallo zusammen,

     

    mir gehts ähnlich wie petra24. Habe auch in Kapstadt am Flughafen 4.1.2011 diese Visa Electronic Cash Card bekommen. Bin hier zum Geldautomaten, Karte wird erkannt, ich gebe die Summe ein, keine Auszahlung möglich. Hat noch jemand die Erfahrung gemacht. Werde mal den Weg von Petra24 verfolgen.

     

    Doris

  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1300489416000

    Kaum zu glauben, aber nach fast drei Monaten habe ich heute einen Scheck aus Südafrika erhalten ! Ich kann es noch gar nicht fassen. Wenn meine Bank dann diesen Scheck auch noch akzeptiert hat sich meine Ausdauer gelohnt.

    Der Scheck wurde Anfang der Woche meinem Konto gutgeschrieben. 

    Petra24

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1302303960000

    Das glaubt doch wohl kein Mensch: nachdem am 28.03. der Scheck meinem Konto gutgeschrieben wurde, wurde er heute zurückgebucht. Also doch ein Schüttelscheck!!!

    Jetzt werde ich mich wieder bei allen offiziellen Stellen beschweren! Da soll keine kriminelle Energie im Spiel sein?

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • ttfortwo
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1302530377000

    Hallo Petra,

    erst nachdem ich Deinen Bericht gelesen hatte, habe ich mich der komplett vergessenen und daher immer noch ungenutzten Visa CashCard erinnert, die auch wir für die Rückerstattung erhalten hatten - allerdings bei der Ausreise am Flughafen in Joburg.

    Aber ich hatte Glück: Das Guthaben war tatsächlich der Karte gutgeschrieben und ich konnte die Karte auch problemlos an allen Automaten, die Kreditkarten akzeptieren, einsetzen.

    Ich weiß, das hilft Dir nicht weiter...

    Viel Glück bei Deinen Bemühungen,

    Susanne

  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1303330598000

    Anfang der Woche, am 18.04. habe ich eine Mail von SARS bekommen. Man habe die Angelegenheit mit der Bank überprüft und ich solle den Scheck noch einmal bei meiner Bank einreichen :frowning: am Freitag würde dann der Scheck honoriert ? :laughing: Das ist natürlich Blödsinn, da ein Scheck, der bereits einmal zurückgewiesen wurde nicht ein zweites Mal  eingereicht werden kann. Ich habe dann heute geschrieben, dass das wohl Blödsinn wäre und man solle mir schnellstens einen neuen Scheck ausstellen um diese leidige Geschichte zu beenden. Das kann jetzt wieder dauern. 

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • monika lache
    Dabei seit: 1223856000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1303736454000

    Bei mir ist es leider auch so, dass ich den Rückerstattungsbetrag nicht abheben kann und eine Zahlung mit dieser Visa Karte ist leider auch nicht möglich. Ich habe die Karte am 01.04. am Flughafen in Kapstadt bekommen. Ich habe auch versucht, einen geringeren Betrag abzuheben, da anscheinend noch gewisse Gebühren anfallen. Egal welchen Betrag ich wähle, eine Auszahlung ist generell nicht möglich. Ich werde eine Mail an die Tax Refund Stelle schreiben und ich hoffe, dass das nicht auch so eine Odysee wie bei Petra wird. Besonders dreist finde ich die Rückbuchung des Schecks, die Petra geschildert hat. 

    Es würde mich interessieren, welche Erfahrung andere hier im Forum mit dieser Karte gemacht haben. Anscheinend kommt es öfter vor, dass diese Karten nicht funktionieren.

    Viele Grüße Moni

    Moni13
  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1306785095000

    Heute am 30. Mai habe ich jetzt nach weiteren unzähligen Mails zwischen mir, meiner Bank und der Deutschen Bank endlich den Betrag wieder auf meinem Konto.  Das war auch alles nicht so einfach, da die Deutsche Bank auf eine zweite Scheckeinreichung beharrte während das von meiner Bank abgelehnt wurde. Aufgrund einer Mail mit dem Namen eines Sachbearbeiters bei der Deutschen Bank, die mir von der SARS Stelle in Südafrika zugeschickt worden war, habe ich die Mailadresse dieses Sachbearbeiters bei der DB in Frankfurt herausfinden können und diesen Mailverkehr beginnen können. Nach endlosem Hin und Her wurde wohl heute eine Lösung gefunden. Jetzt, nach über einem halben Jahr ist diese Angelegenheit endlich beendet.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • ttfortwo
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1317837257000

    Das Problem scheint womöglich besonders Kapstadt zu betreffen (oder betroffen haben - vielleicht ist das Problem ja längst behoben...): Während wir in Johannisburg eine uneingeschränkt benutzbare Cashcard bekommen haben, hatten meine Schwiegereltern exakt die beschriebeben Probleme. Und die sind in ebenfalls in Kapstadt ausgereist. Wir haben deren Guthaben inzwischen allerdings auch "aufgelöst": Die DB hat diese Karte - als einzigster ! - an Fahrkartenautomaten akzeptiert.

     

    Beste Grüße

    Susanne

  • 2extreme4U
    Dabei seit: 1295395200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1317858329000

    Wir haben ebenfalls den Tax Refund in Kapstadt ausgefüllt/beantragt. Allerdings war es so, dass wir einen Scheck bekommen haben, den wir in Johannesburg (unser Ausreiseflughafen) bei der Travelex Bank gegen Euros eintauschen sollten. Die Säcke haben dort zwar gleichmal ordentlich Bearbeitungsgebühren abgezogen, aber immerhin gab es keinerlei Probleme. Keine Ahnung ob sie das Verfahren geändert haben, jedenfalls wurde diese Kreditkarte mit keinem Wort erwähnt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!