Frage nach der besten Reisezeit für Namibia und die Gardenroute

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1466791074000

    Liebe erfahrene Afrika-Urlauber,

    bei uns geht es an die Planung einer weiteren Wunschreise von mir. 

    Afrika!!!

    Ich muss gestehen, dass wir Kenia etwas "nach hinten geschoben" haben und eine Kombination aus Namibia und der Gardenroute mit Kapstadt machen wollen.

    Einige Leute (Freunde mit Erfahrungen und das RB) haben wir schon gefragt und wen wundert es unterschiedliche Meinungen zu idealen Reisezeit bekommen. 

    Eigentlich dachten wir so an Februar, aber die RB Meinung war eher der November da der Februar zu heiß wäre. 

    Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen.

    Danke

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1466850060000

    Hallo Bine,

    eine pauschale Antwort ist bei dieser Frage auch nicht möglich, Es hängt doch schon sehr von eurem Hitze- und Kälteempfinden ab.

    Da ich nicht so ein Hitzefreund bin, ist für mich September immer ideal in Namibia. Entsprechend von der Temperatur wäre April/Mai. Da kann es aber z.B. in Swakopmund schon sehr frisch sein und man muß kleidungstechnisch vorbereitet sein.

    Garden Route und September - auch das passt für mich. Alles blüht, Wale und oft viel Sonne.

    Für Namibia wäre September ziemlich Hochsaison und wenn es um dieses Jahr geht, viele schöne Unterkünfte nicht mehr zu bekommen. Da muß man ein Jahr im voraus planen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1467034449000

    Danke Karl für deine Infos,

    für 2016 ist die Urlaubsplanung auch bei uns durch und auch Anf. 2017 bereits gebucht bzw. einiges ins Auge gefaßt. Somit reden wir auch erst von Herbst 2017, sollte Jan/Febr. besser sein, müsste das Ereignis noch bis 2018 warten. 

    Die Sichtung der Wale wäre für mich persönlich dann auch ein Grund für den September :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2492
    geschrieben 1467117445000

    Da häng ich mich doch mal mit dran.

    Karl wie siehst Du Mai als Reisezeit für Namibia?

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1467120026000

    Gerne Domino, möchtest du dann "nur" Namibia bereisen?

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1467123193000

    Hallo Domino,

    ich finde Mai für Namibia gut. Die Nächte werden noch nicht so kalt, wie im Juni, die Tage sind schön warm ohne zu heiß zu sein, trocken sollte es auch sein. Der Küstenbereich um Swakopmund war aber zumindest bei uns auch im Mai durch den Nebel abends und morgens ziemlich kühl. Das schränkt manchmal die Sichtungsmöglichkeiten der little 5 in der Wüste ein wenig ein.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2492
    geschrieben 1467124257000

    Danke Karl für Deine Einschätzung. Warm also so ca. 25 Grad und nachts hoffentlich noch nicht soooo kalt, oder? In manchen Klimatabellen fand ich schon ca. 8 Grad :shock1:

    Ja Bine wir sind in der Regel nicht so lange unterwegs und würden uns daher auf Namibia beschränken, ist jetzt aber nur mal so eine fixe Idee ohne detaillierte Recherche.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1467125898000

    Hallo,

    8°C finde ich schon realistisch. Gerade in höher gelegenen Bereichen (Windhoek), in der Wüste (Sossusvlei) und an der Küste (Swakopmund) würden mich einstellige Temperaturen nachts nicht überraschen. Tagsüber Temperaturen über 30°C in einigen Bereichen aber auch nicht.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2492
    geschrieben 1467126732000

    Na mit den 30 Grad käme ich aber besser klar als mit den 8 Grad.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1467621792000

    Das RB unseres Vertrauens hat uns die Wintermonate von Oktober bis März für Namibia und für Südafrika empfohlen.

    Mal sehen ob wir dann die Planung noch für Ende 2017 machen oder es während der schon geplanten Asienreise im Febr. dann doch eher Anfang 2018 werden muss.....

    puh das wäre ja noch ganz schön lange :disappointed:  

    Alternativ dann auch nur ein kürzerer Urlaub und sich auf einen der Bereiche beschränken.

    Ich werde berichten und komme dann sicher noch vielen, vielen Fragen zurück :laughing:

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!