• Herbert50
    Dabei seit: 1208736000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1324915892000

    Schade! Der Mythos Mauritius ist nun leider zerstört und die Enttäuschung war leider groß.

    Die Insel ist total überbewertet und alles, wirklich alles ist total überbezahlt.

    Nachdem wir uns auch andere Hotels genau angeschaut haben und auch einige Landausflüge und Bootsausflüge zu angeblich paradiesischen Plätzen gemacht haben und dort den schmutz, die toten Korallenbänke, den Umgang mit der Natur, den Nepp und die große Armut der Bevölkerung gesehen haben, frage ich mich nur warum sich dieser Mythos des Paradieses nun schon so viele Jahre von dieser Bananenrepublik hält. Wenn ich natürlich nur vom Flughafen auf der neuen Autobahn mit abgedunkelten Scheiben direkt ins 5 Sterne Resort gebracht werde und mich dort nur vom Zimmer auf den Strand und zum Golfplatz bewege, dann kann es schon sein , dass man sich wie im Paradies fühlt, das hat aber sicher nichts mit Mauritius zu tun und könnte leicht auch im viel näherem Gran Canaria der Fall sein.

    Nun, zum Vergleich haben wir zuletzt Mexiko-Yukatan, Cancun und die Küste Maya und einige Mayastädte besucht, da könnte sich Mauritius eine Scheibe abschneiden, was da manchmal sogar schon um die hälfte des Geldes geboten wird kann ich jedem nur empfehlen. Und die Mexikaner verschleiern nicht, dass es ein 3 Welt Land ist.

    Wir werden Mauritius nun kein zweites mal besuchen, und raten allen sich vorab genau anzuschauen wofür sie so viel Geld ausgeben, schönere und sogar günstigere Alternativen gibt es mit Sicherheit genug.

  • Noname48
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1324922584000

    Na siehst du - wir waren 2005 auf Mauritius - und mich hat das alles

    dazumals  schon gestört !

     

    Leider - jedes Mal wenn ich was negatives geschrieben hab - ja da bekam ich

    bitterböse Antworten !

     

    Mauritius war für mich immer ein ganz großer Traum - und als uns in Mexiko der Hurrican

    Ende Okt. verblasen hatte - ja stand für mich fest - jetzt erfüllst dir deinen Traum !

     

    Und eben haben umgebucht auf Mauritius - wir waren im Norden - hatte leider keine Zeit mehr zum recherchieren - ja und wir waren schon beim Anflug  mit dem Ausblick auf die Wellblechhütten erschüttert ! Für mich das Preis-Leistungsverhältnis absolut nicht akzeptabel !

    Und darum - einmal Mauritius und nie wieder ! :disappointed:

     

    Freut mich dass ich endlich mal so eine Meinung auch lese !

    Lg und einen guten Rutsch

    Ulrike

     

     

    VERGISS DEINE TRÄUME NICHT und opfere deine Wünsche nicht immer wieder dem Alltag!
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4992
    geschrieben 1324923580000

    Ulrike*,

    mich freut es nicht, das ich solch eine (weitere) Meinung lese.

    M. war für mich auch immer ein Traum gewesen. Wir haben drei wunderschöne Urlaube dort erleben können. Jedes Mal wurde mir aber klar, dass die Entwicklung immer weiter in die falsche Richtung geht. Aber was soll solch ein armes Land machen, keine Rohstoffe, Monokultur, die größeren Hersteller, die mal da waren, haben sich noch billigere Arbeitskräfte gesucht und gefunden, Flächen sind begrenzt auf einer Insel. Die Bevölkerung verarmt wegen mangelnder Arbeit mehr und mehr, allerdings bei kaum noch wachsender Einwohnerzahl, was eher selten ist.

    Wenn jetzt noch die Hotels leerer werden... :disappointed:

     

    *ich weiß, wie Du es gemeint hast ;)

  • Noname48
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1325003813000

    @Mcgee

     

    Leider steigen auch bei uns die Kosten ins unermässliche !

    Und wir müssen für unsere Urlaube auch sparen - und dann seh ich nicht ein:

    dass die Reichen noch reicher werden und die Armen nichts abkriegen !

     

    Ja wir waren in einem 5 Sterne Schuppen - wurden jeden Tag zum Tisch "geleitet" !

    Diesen Mann haben wir einen Fisch vom Hochseeangeln mitgebracht - er hat uns zum Spass darum gebeten und nicht damit gerechnet dass wir das wirklich machen !

    Die Freude kann man sich nicht vorstellen - jeden Tag hat er uns erzählt wie sie ihn heute wieder essen - und dass er sich den nie kaufen hätt können !!!

    Unvorstellbar ...zumindest für uns !!!

    Lg und einen guten Rutsch

     

    Ich weiss wir können leider die Welt nicht verändern und es ist traurig wenn man sich so in der Welt umsieht ! Es gäbe doch genug für alle :disappointed:

     

    Ulrike

    VERGISS DEINE TRÄUME NICHT und opfere deine Wünsche nicht immer wieder dem Alltag!
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1325648209000

    @Herbert + @Noname ich kann mich bei vielen anschließen und versteh euch.

    Warum um dieser Insel seit Jahren so ein Wind gemacht wird kann ich auch nicht verstehen, die Insel ist ganz nett mehr aber auch nicht.

    Also woran liegt es das diese Insel so hoch gelobt wird?Die Strände können es nicht sein, die gibt es woanders genauso und noch viel schöner. Die Landschaft kann es auch nicht sein, sie besteht ja überwiegend nur aus Zuckerrohrfelder. Die paar Sehenswürdigkeiten die es dort gibt können es dann auch nicht sein. Nur des Essens wegen wird dort auch keiner hin wollen.

    Bleibt also noch immer die Frage warum besteht dieser Mythos?

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1325660352000

    War bestimmt in den 80ern mal in einer Folge des Traumschiffes :p

     

    Aber Ihr habt Recht, gehörte vom Namen her schon immer zu den exotischen und elitäreren Reisezielen, ich hatte es auch mal auf dem Schirm, kurz recherchiert und ad acta gelegt...

     

    Irgendwer hatte dann alternativ La Reunion ins Rennen geworfen, kann das von Euch jemand vergleichen?!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 807
    geschrieben 1325671193000

    Warum um dieser Insel seit Jahren so ein Wind gemacht wird kann ich auch nicht verstehen, die Insel ist ganz nett mehr aber auch nicht.

    Hi Mauritius Kritiker,  na endlich wagen sich mal einige Mutige aus der Deckung.            Insel auch nach unserer Überzeugung völlig überbewertet (wie übrigens auch Barbados). Trop.Landschaft = O, Haben die Holländeer alles abgeholzt.  70 % Zuckerrohrfelder,          20 Fabriken, 1 Wasserfall, farbige Erde, Botan. Garten, nur durchschnittliche Strände.          1 Autobahn mit Groß-Trucks neben Mini Mokes. Dichtes Straßennetz. Das war´s dann.      Da sind die Seychelles, vor allem La Digue sehr viel angenehmer.                               Unsere absolute Nr 1 in 10 Flugstunden.

    Jetzt werden aber gleich die Fans dagegenhalten...  Beste Grüße  Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • Sylvia9
    Dabei seit: 1143331200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1327236016000

    kann mich euren Beiträgen nur anschließen, wir hatten damals das Hilton Hotel , last Minute, um die Hälfte gebucht, wollten einfach nur zum relaxen und gut essen in Urlaub fliegen, Tochter war auch noch klein, deshalb haben wir das Angebot genommen. Das Hotel war das schönste, was wir je hatten und als wir eines Tages Mauritius erkundeten und was wir da draussen alles sahen, wirklich erschütternd.....

    Wir möchten im Urlaub deren Kultur kennenlernen und uns ganz normal unter den Einheimischen bewegen,dies ist nur möglich, wenn soziale Standarts gegeben sind, dies haben wir auf den Seychellen gefunden und ich muss ehrlich sagen, wirklich einen Urlaub genießen, kann ich erst, wenn es den Leuten um mich herum auch gut geht....

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1327245212000

    Woher willst du denn wissen, dass es ihnen schlecht geht? Hast du mit all den Leuten, denen es vermeintlich schlecht geht, gesprochen. In D gibt es auch viele Leute, welche auch nicht glücklich sind. Soziales Gefälle gibt es hier wie dort. Deshalb müssen nicht alle armen Leute auch gleich unglücklich sein. In vielen anderen Urlaubsregionen wird ebenso für die Touristen eine tolle Kulisse aufgebaut. Da steht Mauritius wohl kaum allein da. Außerdem bringt es auch nichts, all diese Regionen als potentielle Urlaubziele auszuschließen, damit man das vermeíntliche Elend nicht sieht. Dadurch wird die Situation bestimmt nicht besser.  

     

    Gruß

    Frank 

  • schubschub
    Dabei seit: 1324512000000
    Beiträge: 86
    gesperrt
    geschrieben 1327249522000

    Wodurch entstand der Mythos?

    Mauritius hatte bis vor wenigen Jahren fast nur echte 4* bis 5* Hotels, welche entsprechende Preise verlangten. Ein DZ für 350 € ist da eher noch die günstige Variante. Daraus ergab sich die einfache Formel Mauritius=Teuer=Exclusiv=Traumisel

     

    Mauritius heute, der Mythos lebt!

    Von einfachen Hotels bis zu Apartmentanlagen und einfacher Zimmervermietung ist alles zu haben. Die Preise sind gefallen, der Massentourismus ist eingezogen. Die wenigen wirklich brauchbaren Strände sind keinesfalls vergleichbar mit den Topstränden der Karibik oder Asiens. Reisen nach Mauritius? Ja, für 1000 € bekommt man 2 Wochen HP incl. Flug. Vom einsitgen Nobel-Reiseziel ist nur noch der Name übrig.

     

    Mauritius und die enttäuschten Urlauber

    Bei vielen Touristen lebt der Mythos immer noch. Der Stolz ist fast fühlbar, wenn der Nachbar erzählt, dass er nach Mauritius fliegt. Im Kopf sieht er sich an Traumstränden, bewirtet von einer Armada von Kellnern, die die exotischsten Drinks servieren. Die Realität holt ihn ganz schnell ein, wenn er denn endlich die Insel erreicht hat. Spätestens ein Ausflug auf die berühmte Hirscheninsel "Ile aux Cerfs" macht klar, dass hier nur noch Masse geboten wird.

     

    Fazit Mauritius

    Eine angenehme Urlaubsinsel, vergleichbar mit Bali, Mallorca, Phuket oder auch der DomRep. - aber eben nicht mehr.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!