• Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1217338712000

    Hallo!

    Ich fliege in vier Wochen nach Lesbos, plane aber jetzt schon für nächstes Frühjahr!!! :D

    Wo sollte man auf Kefalonia wohnen?

    Es sollte besser nicht zu touristsich sein, als Ausgangspunkt für Ausflüge strategisch gut liegen.

    Welche Reisezeit lohnt sich? Mai oder doch besser Juni? Die Ionischen Inseln sind für mich noch eine völlig Unbekannte.

    Mietwagen - für wie lange sollte man den nehmen?

    Im Voraus vielen Dank!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1217414662000

    Ich kann Dir anbieten einmal meinen Reisebericht über unsere Reise nach Kefallonia im Jahr 2003 zu lesen - HIER

    Ich glaube im östlichen Mittelfeld wärst Du gut aufgehoben, wenn ihr Ausflüge machen wollt. Bei uns hatte es wie im Reisebericht erwähnt Anfang Juni eine Hitzewelle (aber sehr ungewöhnlich lt. Einwohner). Vorher war es aber die ganze Zeit regnerisch und kalt, deshalb hatte das Wasser auch nur 18°C oder so.

    Aber les Dich mal durch den Bericht.

    LG

    Eva-Maria

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1217434137000

    Hallo Eva-Maria!

    Das ist ja schonmal ein Ansatz.

    Viele Dank!

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1218612013000

    Wir waren im Juni man wieder auf Kefalonia.

    Der Norden mit der Halbinsel Erissos ist der vielleicht schönste Teil, dieser traumhaften Insel. Wir wohnten nahe Fiskardo. Vom Norden aus starteten wir unsere Ausflüge über die gesamte Insel - bis in den Süden brauchten wir mit dem Mietwagen 1,5 Stunden. Das ist erträglich - zumal das Schönste deutlich näher liegt - im Süden spielt sich der hauptsächliche Tourismus ab .... im Norden wird es ruhiger aber auch mondäner.

    Wir waren auch 2 Tage auf Ithaka ... mit dem Mietwagen auf die Fähre ab Sami morgens 8.30 Uhr und am Nachmittag des nächsten Tages zurück. Es lohnt sich sehr. Haben in den Captains App. in Kioni dort gewohnt. Ithaka ist von unglaublicher Schönheit.

    Auch auf Kefalonia gibts sooooooooo viel zu sehen. UNSER Eldorado und zweifellos unsere Lieblingsinsel.

    Wir hatten 2 Wochen einen Mietwagen und haben in dieser Zeit die gesamte Insel erkundet - es lohnt sich sehr - mind. 1 Woche sollte man ein Auto buchen, denn sonst wäre es echt schade und man will ja nicht von Ort zu Ort hetzen und auch genießen.

    Es gibt sehr schöne Hotels und App. die vor Ort priv. vermietet werden.

    Ansonsten pauschal über den Veranstalter Attika Reisen. Ist der einzige Veranstalter der Kefalonia im Programm hat soweit ich weiss - wir hatten dieses Mal mit Attika gebucht und waren sehr zufrieden.

    LG

    anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1218658109000

    Aber mit Mietwagen auf Fähre ist nicht wirklich erlaubt :?

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1218734547000

    Vielen lieben Dank für die tollen Hinweise! :D

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1228835151000

    Hallo Griechenland-Fans,

    ich möchte meine Anfrage nochmal aufwärmen. Die Planungen für 2009 sind in der heißen Phase.

    Hat noch jemand einen guten Tipp zu Kefalonia?

    Vielen Dank im voraus!

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1228848230000

    Darf man wissen, für welchen Ort Du Dich entschieden hast ? ;)

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1228932390000

    Hallo Floh,

    es läuft eine Buchungsanfrage für das Ranzo Ionio, den Ort habe ich vergessen, ist aber nah bei Fiscardo. Olympias war schon zweimal da.

    Aber mit Buchungsanfragen bin ich etwas skeptisch, das war 2007 auch so ein Drama mit Paros. Ich habe also noch nicht so viel Hoffnung.

    Im Katalog wird die Reise angeboten, im Internet nicht. Das machte mich schon stutzig. Nun, es geht auf jeden Fall um die Inlandflüge, da muss wohl bei Olympic nachgehakt werden.

    Eine gute Bekannte war auch schon auf Kefalonia, die meinte, ich müsste unbedingt mal nach Agia Efimia. Das war allerdings eine recht vage Aussage. Weswegen weiß ich nicht....

    Aber egal, ich bin für jeden Tipp dankbar!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1228938231000

    Also das einzige was ich in meinem Reiseführer finde ist bei der Beschreibung einer Rundfahrt: "Für eine Rast empfiehlt sich die Taverne am kleinen Quellteich Karavomilos direkt am Meer, wo Kinder Enten füttern können. Über das nichtssagende Agia Evfimia geht es dann wieder hinüber zur Westküste ......." :? :frowning:

    Ich hab da ein Reisebüro gefunden - glaub ich :? schaust halt mal da rein Ist halt englisch und in Pfund.

    Aber vielleicht funktionierts ja dieses Mal mit der Buchungsanfrage. Ich hatte bis jetzt meistens gute Erfahrungen damit.

    Ansonsten gibt's ja einige Anbieter, die ein paar Hotels drin haben. Ich weiß, recht viele gibt es nicht, deshalb ist es auf der Insel auch noch angenehm ruhig. Es sind fast nur Engländer und Russen dort (zumindest wie wir dort waren) und fast alle in gehobeneren Alter.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!