• albiette
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1456325531000

    Hallo,

    wir machen seit 2009 auf Kreta Urlaub und lieben diese Insel.

    Nun haben wir gedacht - wir möchten auch noch etwas anderes von Griechenland sehen und unsere Überlegungen gehen dahin 2 Tage auf Santorini zu verbringen und von dort weiter nach Kreta.

    Welchen Ort bevorzugt Ihr ? - Bekannte von uns sagen Firostefanie - die anderen sagen Oia bzw. den Vorort Finikia.

    Freuen uns über Antworten

    Danke 

    Angela & Dietmar

    Kreta - Liebe auf den ersten Blick...
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1456331069000

    Hallo Albiette,

    im Grunde ist es fast egal, ob Fira, Oia oder Firestofani (ist ja fast Fira)

    Hauptsache Du bist am Krater !

    Meine persönliche Meinung ist allerdings, dass Oia die schönere Stadt ist, mit den meisten "Fotomotiven"

    Hier kann man weiter die Stufen runter gehen, als in den anderen Orten und findet demzufolge noch mehr kleine weiße Häußchen.

    Viele bevorzugen Fira, weil hier quasi direkt vorm Balkon die großen Kreuzfahrtschiffe parken.

    Man kann also wunderbar auf dem Balkon sitzen und Schiffe füttern :-)

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1456339030000

    Eindeutig Oía... 

    (Wenn ich Schiffe gucken möchte, fahre ich nach Hamburg)... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • albiette
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1456347790000

    Danke Euch erstmal für Eure Antworten.

    Wie sieht es denn mit Finikia aus - Vorort von Oia - da ist ja auf jeden Fall ein bisschen günstiger.

    Und Blick auf die Caldera haben wohl nur die teuren Apartements :(

    Kreta - Liebe auf den ersten Blick...
  • Bernd88
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1456400087000

    Hallo albiette,

    von mir zwei Anmerkungen dazu:

    1. Egal, welchen Ort an der Caldera ihr wählt, wichtig ist es dort direkt am Kraterrand zu wohnen. Für alles andere könnte man auch einen anderen Ort auf der Insel oder gleich eine andere Insel wählen. Ja, dieser Calderablick ist teuer zu erkaufen,  dann würde ich aber lieber die 2 Übernachtungen auf eine reduzieren, anstatt hier Kompromisse zu machen. Santorini ist erstens die Caldera und zweitens die Caldera und drittens die Caldera. Alles andere ist halt nur eine Insel.

    2. Ja, Fira liegt am zentralsten und hat den direkten Blick auf die Kreuzfahrtschiffe, ist aber vom späten Vormittag bis zum Abend sehr voll. Wenn diese Schiffe ihre Massen ausschütten, halten sich die meisten nur in Fira auf. Gegen Abend wird es dort aber ruhiger. Oia liegt etwas tiefer und am Rand der Caldera. Es hat den wohl fantastischsten Blick auf den Sonnenuntergang. Deshalb füllt sich der Ort gerade gegen Abend ungemein. Firostefanie liegt dazwischen, aber näher an Fira, ist mittlerweile mit Fira fast zusammen gewachsen.

    Ich würde mich für Fira, vielleichht am Rande des Ortes oder leicht außerhalb entscheiden. Schau mal beim Volcano View rein. Ist zwar preislich Oberkaterogie, aber auch der Hammer!

  • RolandEh
    Dabei seit: 1454803200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1456400876000

    Allso wenn man auf Santorini ist und nicht in Fira bleibt, kann man auch woanders hinfliegen.Klar sind am Tag Massen da. Aber da man da seine Unterkunft hat kann man dem Treiben gelassen zusehen und hat Abends noch genug Zeit für eigene Erkundigungen.

    Den Rest der Insel kann man sich ja nebenbei noch ansehen, wenns in Fira zu voll ist.

    Roland, Weltenbummler, asian food is like having a party in my mouth.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17524
    geschrieben 1456402880000

    @albiette

    Ich hab's anders gemacht... liegt aber auch daran, dass ich 7 Tage auf der Insel verbleiben wollte. Fira / Oia waren mir da zu teuer, insbesondere, da ich soundso nicht oft auf dem Balkon gesessen hätte, um den Ausblick zu genießen, mir neben Santorini auch Nea Kameni und Thiras(s)ia anschauen wollte.

    Demzufolge habe ich mich in Akrotiri einquartiert (auch wegen der dortigen Ausgrabungen). Ab Hotel lief ich ca. 100 m, um dann auch einen prima Blick über die Caldera zu haben - halt von Süden aus gesehen.

    Natürlich habe ich einen Tag in Fira und einen Tag in Oia verbracht.

    Oia gebe ich - wie @Malini - ganz klar den Vorzug.

    An einem anderen Tag war ich dann auf der mittig in der Caldera liegende Vulkaninsel Nea Kameni. Diese Tour hat mich mehr beeindruckt als jeder Caldera-Blick. Ist aber natürlich Geschmackssache...

    Und auch wenn man zuerst den Eindruck hat, dass diese Tour touristenlastig ist - auf Nea Kameni verteilte sich das sehr schnell. Da gibt's leere Plätze für jeden.

    Weiterhin habe ich die Schwesterinsel Thirasia besucht, die ja ehemalig mit Santorini eins war. War schön, hab's nicht bereut. Ist aber - denke ich - kein Muss.

    Müsst ihr sehen, wie ihr's macht. Ich wünsche euch auf jeden Fall einen schönen Aufenthalt auf Santorini.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1456404613000

    Würde mir mal im gesetzten Budget die Unterkünfte ansehen, dann siehst du ja, ob du zB in Firostefani eine Unterkunft hättest die alle Stücke spielt, während du in Oia etliche Kompromisse dafür eingehen müsstest und obs dir das Wert ist.

    Ois als Ort ansich gefällt auch mir am besten. Es hat sich einfach am meisten rausgeputzt.

    Andrerseits siehst du dort den Sonnenuntergang von der eigenen Unterkunft nur an jenen der Westseite und die sind a) geringer Anzahl b) teurer als eh schon

    Den Caldera-Blick find ich in Oia wegen der niedrigen Randlage nur halb so spektakulär.

    Wenn du den ganzen Tag fasziniert in die Caldera blicken und dem Treiben der Kreuzfahrtschiffe zusehen willst, dann geht mMn nicht über Fira bis Imerovigli. Dort genießt du bei entsprechend gewählter Unterkunft auch den Sonnernuntergang von der privaten Terrasse aus.

    Jeder Ort hat was für sich und es liegt an den persönlichen Interessen / wie man den Urlaub angehen möchte, welcher besser zu einem passt.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1456414792000

    Ich kenne den Ort Finikia nur vom "Vorbeigehen"

    Es ist halt eine günstige Alternative und wenn Dir die anderen Orte zu teuer sind, Du aber Fußnah zum Krater sein möchtest, mußt Du ja fast zwangsläufig dort hin. Ich schätze mal ca. 15-20 Minuten Fußweg bis Oia und 8-10 km von Fira entfernt.

    Ansonsten kannst Du auch irgendwo auf der Insel wohnen - der Busverkehr (auch Abends) ist sehr gut

    Was bist Du denn bereit zu zahlen und wann möchtet Ihr dort hin ?

    Ich schließe mich im Prinzip hier der Mehrheit an :-) Wenn Santorini, dann am Krater. Ich finde, dass das "Spezielle" erst Abends anfängt, wenn man auf seinem Balkon sitzt, ein Gläschen Wein trinkt und den Ausblick genießt.

    Für günstigere Alternativen am Krater, könntest Du vielleicht auch mal in anderen Foren schauen. Da werden noch die einen oder anderen Geheimtipps gehandelt

  • Klima Walking
    Dabei seit: 1456358400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1456434015000

    Stimmt alles. Ich lebe seit 5 Jahren am Sommer auf Santorini. Santorini ist auch die beliebteste Hochzeits Lokatio. Weinn euch bei den nächste Besuch eine romantische Liebesgelübde oder Eheversprechen wünscht, bitte meldet euch bei mir.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!