• ctekbas
    Dabei seit: 1439337600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1439553674000

    Hallo,

    ich war schon als Jugendlicher mit der Familie auf Rhodos(5 Wochen in Appartments untergebracht, quasi selbstversorger bzw. gut dass es Tavernen gibt ;) )

    und in einem bescheidenen Hotel auf Kreta.

    Was mich reizen würde wären Inseln wie Korfu oder Zakynthos.

    Zeitraum: solange die Luft über 25 Grad und das Wasser an der 20Grad-Marke kratzt ;)

    200 Euro hin oder her, dann lieber wenn es wärmer ist, also muss nicht das Super-Sparangebot sein.

    Ich suche den perfekten Antiken, paradischen Traum im Mittelmeer, am besten fern jeglicher Bettenburgen. Keine Lust auf 1000 Menschen darunter viele Rentner und Kinder und all der Lärm usw. da ists mir egal wie gut der Service ist, wie viele Sterne das Ding hat und wie gut das Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

    ich weiß dass GR in Sachen service und AI nicht gerade das Paradebeispiel ist, suche Leute mit Erfahrungen in kleineren Hotels die einen sauberen und insgesamt guten Eindruck machen und wo man einfach zur Ruhe kommt - von mir aus nur mit Frühstück und ansonsten mit Tipps wie man sich gut und kostengünstig selbstversorgen kann(was sind so überhaupt zur Zeit die Preise in GR z.B: in Tavernen für einen "Grillteller" oder ähnliches?). Ich liebe Tavernen(bin selbst Türke, ähnliche "Vita" wie die Griechen) also interessiere ich mich auch für Locations wo man lecker gegrilltes Essen kann(am besten natürlich in Strandnähe)

    Also auch gute 2* Unterkünfte Willkommen, Strandnähe wäre mir wichtig und am besten einen Sandstrand.

    Was sonstige Aktivitäten angeht: 

    -eine schöne Altstadt oder besondere Sehenswürdigkeiten wären nicht schlecht, bin aber nicht der Typ der touren plant weil ich erstmal ausgiebig an einem wunderschönen Strand in Ruhe abschalten und kraft tanken möchte, das würde mir 5-7 Tage reichen, ab 10 Tagen Urlaub wären für mich Touren nach ausserhalb interessant.

    Danke im Voraus für eure Tipps.

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1439566799000

    In etwa sollte man schon wissen, wohin der Urlaub gehen soll. Kap Verde, Tunesien, Korfu, oder etwa nach Zakynthos??? :laughing:

    Vielleicht nochmals eine Nacht darüber schlafen und dann gezielt fragen.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7611
    geschrieben 1439570063000

    Ne noch besser, erstmal den Thread "Wohin nur ?" mit 45 S. lesen. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1439573283000

    @barbara

    seit wann gehören denn die kapverden und tunesien zu griechenland ?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • ctekbas
    Dabei seit: 1439337600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1439573731000

    nach Tunesien fliege ich ja definitiv, ist ja schon gebucht, ich habe lange über optionale Ziele für nächstes Jahr recherchiert, überall gibts vor- und nachteile, theoretisch ist also Zeit bis nächsten Sommer, früher als Juni werde ich glaub ich nicht verreisen. 

    Griechenland ist auf jeden Fall ein persönliches Wunschziel und ein heißer Kandidat.

    Suche nach Leuten die schon diese Erfahrungen gemacht haben und gute Tipps geben können. 

    Kap Verde ist eher ein optionales Ziel und in der Liste weiter unten gelandet, weil man Kap Verde am besten auf eigene Faust erkundet und sich nicht auf Pauschalangebote verlassen sollte. 

    Griechenland steht auch deswegen hoch im Kurs weil die Großfamilie eigentlich vorhat mal wieder gemeinsam nach Rhodos zu fliegen, aber es gibt so viele schöne Ziele in Griechenland, warum nicht woanders hin? damals waren wir ja auch Selbstverpfleger in den Appartments und haben oft in Tavernen gespeist und in Supermärkten eingekauft, wir ticken nicht so wie der 0815-Pauschaltouri der die ganze Zeit action und bedienung braucht.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17527
    geschrieben 1439574263000

    @ctekbas

    Schau dir mal die Angebote in Skala Prinos auf Thassos an.

    Der Strand ist dort allerdings teils naturbelassen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9293
    Verwarnt
    geschrieben 1439580765000

    Zakynthos ist eine wunderschöne grüne Insel, die nicht nur mit schönen Stränden, einigen Sehenswürdigkeiten (s. Reisetipps: klick!), beschaulichen Orten und einer hübschen Altstadt (Zakynthos Stadt) punktet, sondern auch über einige nette Hotels und Appartements verfügt... Trubel findet man - zum Glück! - nur in Laganas.

    Schau' Dir doch mal die Unterkünfte in Richtung Vassilikos an, z. B. das Hotel Aquarius... 

    Bei den Grilltellerpreisen muss ich passen! ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ctekbas
    Dabei seit: 1439337600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1439581051000

    Danke für eure Tipps, das schaue ich mir alles an, wie gesagt hatte ich so einen ähnlichen urlaub auf Rhodos, Appartments, auf uns selbst gestellt usw. das würde mir nix ausmachen, solange man sich gut und vernünftig selbst versorgen kann, das tolle Ambiente das Griechenland bietet ist was mich wirklich reizt, in Europa kriegt man maximal gleich gutes geboten aber nix besseres, bspw. die griechisch angehauchten Gegenden an der türkischen Küste. 

    Dient alles dem Brainstorming, man kann sich nicht früh genüg informieren. ;)

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1439802167000

    Hallo Ctebas!

    Mir ist auch gleich Skala Prinos auf Thassos eingefallen:

    Wir waren im Hotel Artemis. Fanden es damals sehr nett dort. Wir haben vor ein paar Jahren dort 21 €/Person im DZ mit HP gezahlt (über deutschen Veranstalter). Die Zimmer waren sauber, ordentlich, aber altmodische Möbel, kleines Bad. Ich glaub ich war 2010 dort. Damals waren alle Gäste sehr zufrieden. Ein junges Ehepaar, dass sehr gut deutsch sprach hat das Hotel sehr nett und freundlich geführt. Ich weiß nicht was dann passiert ist, die Bewertungen sind ganz schlimm runter gerasselt.

    Ich denk mir nur: um den Preis, mit Frühstück ist das ein sehr nettes Hotel, direkt am Strand. Der Strand war sehr schön, viel Platz, die Liegestühle weit auseinander gestellt.

    Skala Prinos ist ein kleiner Hafen mit ein paar Tavernen, einer Bushaltestelle - der Bus fährt stündlich nach Thassos Stadt. Dort hast eine wirklich schöne Altstadt, am Hügel eine ganz tolle Ausgrabungsstätte verbunden mit einer schönen Wanderung, auch rundherum gibts in Thassos ein paar antike Ausgrabungen, sehr schöne Sandstrände, grün, nicht allzuviel Touristen. Skala Prinos ist so eine kleine Halbinsel, nett für einen abendlichen Spaziergang, viel grün, schöner Baumbewachsener Sandstrand.

    Es gab dort auch lauter kleine Hotels mit Studios, müsstes mal googeln, was es da sonst noch gibt.

    Wir haben für ein normales Abendessen für zwei mit Getränken so um die 25 € bezahlt.  (haben nicht immer die HP gegessen, obwohl die teilweise sehr gut war)

    Hab jetzt mal Thassos empfohlen - wenn Dir Antike Stätten wichtig sind.

    Wenn es nur ein wunderschöner Badeurlaub am schönen Sandstrand sein soll, nächste Stadt zum bummeln 15 km entfernt. Selbstversorger, gute Tavernen in 100 bis 200 m Entfernung, kleiner Supermarkt auch nur 150 m entfernt. Dann fahr nach Toroni, Georgiadis House in Chalkidiki.  Für mich ist das der PERFEKTE Strandurlaub in Griechenland.

    LG Sabine

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17527
    geschrieben 1439804795000

    @Sabine

    Die Bewertungen zum Artemis sind - ab 2013 - wieder voll OK.

    Was 2012 dort los war... :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!