• Sandkörnchen
    Dabei seit: 1228435200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1228470836000

    Hallo Griechenlandfans!

    Mein Mann und ich haben für nächstes Jahr Karpathos gebucht - Arkassa, Golden Sun -.

    Nachdem was wir gelesen haben, muß es ja super sein.

    Ich habe schon im Reiseführer geschmökert und mir fiel auf, das über Moped/Mofas verhalten reagiert wird.

    Wer kennt sich auf der Insel aus und kann mir sagen ob Moped fahren gefährlich ist oder nicht.

    ps.....der griechische Fahrstil ist mir bekannt ;)

    Danköööööööööööööö

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1228474557000

    Hallo,

    ich war zwar noch nie auf Karpathos, aber ich gratuliere dir, dass du noch Flug und Hotel bekommen hast. :D

    Wir wollten im Sept. 2008 auch ins Golden sun, aber als wir Anfang 2008 buchen wollten war schon alles wech :(

    Und als ich vor kurzem erneut nach Flügen für Sept. 09 geschaut habe, sah das auch schon wieder mau aus. Eigentlich hatten wir gedacht, dass es hoffentlich 2009 klappt- wird wohl wieder nix. Es kann nämlich noch etwas dauern, bis ich mal weiss, wann ich überhaupt Urlaub bekomme :shock1:

    Jetzt schauen wir uns nach Alternativen um!

    Ich wünsche euch auf jeden Fall einen schönen Urlaub! Und berichtet danach bitte wie euch das Golden Sun gefiel.

    Liebe Grüsse

    Ria

  • dreero
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1228490360000

    Hallo,

    waren in diesem Jahr für drei Wochen im GOLDEN SUN - Glückwunsch zu eurer Entscheidung! Wir hatten zwar einen Leihwagen, aber das Anmieten von Zweirädern ist auch in Arkasa möglich. Da bis auf die Strecke Spoa <> Olympos fast alle Hauptverkehrswege asphaltiert sind, birgt Motorradfahren nicht unbedingt mehr Gefahren als wie in heimischen Gefilden. Natürlich muss man in Griechenland immer mit Hindernissen in Form von Steinen, Sand, Ziegen und Schafen usw. auf der Fahrbahn rechnen, aber die Verkehrsführung lässt eh keine "Hochgeschwindigkeitsfahrten" zu! ;)

    Eine schöne und erholsame Zeit auf Karpathos!

  • Sandkörnchen
    Dabei seit: 1228435200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1228646660000

    Halo Ria, hallo dreero,

    danke für Eure Antwort!!!

    Ja, wir hatten Glück mit der Buchung. Wir haben die Reise direkt am Tag des Katalogerscheinens gebucht. Im Reisebüro sagte man uns, es wären die letzten Plätze im Flieger gewesen. Da hatten wir ja echt Glück gehabt!!!!!! :D :D :D

    Meine Anfrage bezüglich von Mopeds bezog sich auf eine Aussage im Reiseführer, das angeblich alle Straßen megaschlecht sein sollen und man nur - ohne Motorradführerschein - maximal 50 ccm anmieten darf.

    Ihr habt mich beruhigt und ich zähle die Tage bis zum Reisebeginn!!!!!!!

    Grüße Sandkörnchen

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1228672561000

    Also ich hab jetzt bei uns von Wien aus geschaut und da gibt er mir das Angebot für das Golden Sun mit 1.660,- für beide Personen raus. Wir buchen meistens erst im Jänner unsere Griechenland - Reisen für Ende Mai Anfang Juni und hatten noch nie ein Problem damit. Ist komisch, dass Ihr solche Probleme habt - die Plätze im Flieger können doch nicht einen Tag nach katalogerscheinen schon weg sein :frowning:

  • Larsik
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1228722162000

    Wir waren im letzten September auf Karpathos. Wir hatten weder Moped noch Leihwagen, weil es auch Busse gibt. Die Hauptstraßen dort sind soweit ok. Zweirad-Verleihe gab es auch, aber ich denke die wurden nicht so stark genutzt, wie auf anderen Inseln.

    Lars

  • Sandkörnchen
    Dabei seit: 1228435200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1228727240000

    Hallo Floh,

    ja, habe ich auch gesehen, das noch Apartments frei sind. Wir haben aber schon häufig erlebt, das Zimmer, Studios usw. frei, jedoch die Flieger belegt sind.

    Wir haben leider über alle die vielen Jahre die wir nach Griechenland fliegen, die Erfahrung gemacht, das man ruckzuck buchen muß, ansonsten ist alles weg, besonders wenn man etwas ganz spezielles haben möchte.

    Hallo Lars,

    ich hoffe Ihr hattet einen schönen Urlaub.

    Da ich vor x-Jahren in Griechenland Moped fahren gelernt habe, ist es ein Ritual und eine Freude mich auf ein Zweirad zu schwingen. Wir sind gerne unabhängig von irgendwelchen Fahrplänen, so das wir immer einen fahrbaren Untersatz mieten.

    Grüße Euch

  • Larsik
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1228732221000

    Ja, wir hatten einen sehr schönen streßfreien Urlaub. Wir wollten viel laufen und sind deswegen oft mit dem Bus an einen Startort gefahren und von dort gelaufen. Auto hatten wir nur für Olympos gehabt.

    Wenn die Flieger voll sind dann kann man auch von Rhodos mit dem Schiff nach Karpathos fahren. Das ist auch nicht schlecht. Im vorletzten Sommer sind wir von Athen nach Naxos gefahren... tolles Erlebnis auf so einer Fähre.

    Grüße

    Lars

    P.S.: Ich hatte Dir eine Nachricht geschickt.

  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1228770710000

    Hallo,

    auch ich möchte gerne im nächsten Jahr nach Karpathos - vor allem zum wandern (Ende September). Standort wissen wir noch nicht so genau, evtl. Lefkos. Ein Auto wollten wir uns schon mieten, ggf. auch für ein paar Tage ein Jeep, um nach Olympos zu fahren (evtl. Unterkunft in Diafani). Könnt ihr mir noch Tipps dazu geben?

    Gruß

    Lutz.

  • Larsik
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1228775605000

    Tipps zu Unterkünften oder zur Automietung?

    Ich habe vor unserem Urlaub viele Informationen und Tipps in dem Forum gefunden: www.karpathos-forum.de

    Wandern ist auf Karpathos sehr gut möglich. Wir haben in den 2 Wochen ca. 200 km zu Fuß geschafft. :) Beim Michael-Müller gibt es GPS-Daten zum Download, wenn man ein GPS-Gerät sein eigen nennt.

    Lars

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!