• Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1271353374000

    Servus

    habe heute etwas im Buchladen gestöbert und dabei zwei echt gute und nützliche Sprachbücher entdeckt.

     

    Für alle, die es interessiert und ihr griechisch für und im Urlaub aufbessern wollen

    -Langenscheidt "Sprachführer Griechisch...Für alle wichtigen Situationen auf der Reise"

    ist echt empfehlenswert. Ganz übersichtlich gestaltet. Kostet 11,95Euro

     

    -Marco Polo "Sprachführer Griechisch...Nie mehr sprachlos!"

    Kostet 7,95Euro beschäftigt sich ebenfalls wie der von Langenscheidt mit allen möglichen Situationen. Hier gibt es zusätzlich auch noch die Rubrik Slang (teilweise echt witzig).

     

    So, dann viel Spass beim lernen :kuesse:

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1271431240000

    Aaaach Ria

     

    diese Entäuschung, ich dachte Duuu gibst uns Unterricht,

    griechisch für unterwegs!

    Du wärest doch sehr gut geeignet, das durfte ich schon erfahren!

     

    polla xairetismata kai filakia se olous"

    sehr wichtig: filakia = KÜSSE :kuesse:

     

    polla xairetismata" bedeutet viele Grüsse.

    "polla xairetismata stin Alice" heisst "Viele Grüsse an Alice".

    Wobei das bei einem Mann dann "polla xairetismata ston Bernd" heisst.

    "Xairetismata se olous" heisst "Viele Grüsse an alle"

    Viele Griechen sagen aber auch Filakia = Küsse

    Wenn ich mit der Familie telefoniere, dann sagen immer alle

    "polla xairetismata kai filakia se olous"

    Alles von Ria gelernt!

    LG A.

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1271451043000

    Jassu Alice mou :kuesse:

    tja, ich weiss leider auch nicht alles. Es gibt sogar vieles das ich nicht weiss.

    Erst gestern habe ich noch zu meiner Mutter gesagt, dass ich es etwas Schade finde, dass sie zu Hause mit mir fast ausschliesslich Deutsch gesprochen hat. Einerseits war das natürlich gut und auch richtig so...aber ich kenne echt viele gr. Vokabeln nicht...das finde ich manchmal echt blöd.

    Leider kann ich auch nicht schreiben und das lesen habe ich mir selbst beigebracht (äh, bezogen auf gr.) 

    Dabei kann ich Grossbuchstaben einfacher lesen, als die kleinen...und für ein Buch würde ich wahrscheinlich eeeeeewig brauchen  ;) .

    Aber, wenn du Fragen hast, dann versuche ich dir zu helfen.

    Das mache ich gerne.

    Schwierig wird es aber mit der Aussprache, denn du kannst das hier ja "nur" lesen und nicht hören.

    Bei xairetismata z.B. da ist der erste Buchstabe x = das gr. CHI.

    Also, wie bei China, oder Chemie aber nicht wie SCHina, oder SCHemie ...

    Man sagt also CHairetismata, nicht KSairetismata. Das chi hört sich an, wie bei Chios, oder bei iCH.

    Also, welchen Satz brauchst du für deinen Santorini-Urlaub :kuesse: ?

    Kali nichta kai ta leme awrio(= Gute Nacht und bis morgen, oder wir reden morgen)

    Ria

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1271883630000

    kalispera Ria

     

    ich möchte Einheimischen folgendes auf griechisch sagen:

     

    Ich liebe Santorini, es ist meine Trauminsel!

     

    Das griechische Essen schmeckt lecker / herrlich!

     

    efcharisto poly

    kali nichta

    ALIKI

     

     

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1272036223000

    Hallo Aliki

    Ich liebe Santorini- Ego agapo tin Santorini

    Es ist meine Trauminsel- das ist schon etwas schwieriger. Ich glaube das Wort Trauminsel gibt es so gar nicht. Ich würde sagen:

    Santorini inä to nissi ton oniron mu. Für die grammatikalische Richtigkeit übernehme ich keine Gewähr :kuesse:   "Nissi" heisst Insel und "oniro" bedeutet Traum

    Das Essen ist sehr gut bzw. lecker:

    To fajito inä poli oreo bzw.

    To fajito inä poli nostimo

    Das Essen war ausgezeichnet:

    To fajito itan äksärätiko

    und wenn du unbedingt noch das "griechische" einsetzten willst, dann sagst du noch zwischen dem "to" und "fajito" noch elliniko

    also, to elliniko fajito...

    Sorry, dass ich erst so spät schreibe, hatte nicht so viel Zeit :kuesse:

    Hier noch ein kleines Extra: ;)

    Me lene Alice (Aliki)= Ich heisse Alice

    Imä apo tin elwetia= Ich komme aus der Schweiz

    So bis dann

    Ria

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1273445153000

    Liebe RIA

     

    kannst Du mir noch erklären wann man

     

    Jassu und wann Jassas sagt?

     

    filos und filotaki?

     

    Du kannst mir dann die locariasmo senden paragallo!

     

    Kali nichta ALIKI

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1273493603000

    Also "filotaki"  habe ich

    selbst so noch nie benutzt. Ich denke, dass das eine Verniedlichungsform von "filos" ist.

    Die Griechen verniedlichen oft.

    Z.B. Fili (Kuss) = Filaki

    oder Nero (Wasser) = Neraki

    oder Tiri (Käse) = Tiraki

    oder Ouzo (wohl bekannt :-)) = Ouzaki

    Jassu sagst du zu einer Person die du duzt.

    Jassas sagst du zu mehreren Personen gleichzeitig, oder zu Personen die du siezt.

    Kein Logariasmo nötig :kuesse:

    Du weisst doch, wir Griechen geben keine Quittungen... ;) :laughing:

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1273880530000

    @Ria

    Ich hätte gerne noch mehr Tipps!!!!!

     

    Dass mit dem Traum, das kenne ich auch: Onjira glica

    Das habe ich nach dem Kalinichta schon gehört - Süße Träume!

     

    Ich habe auch mehrere Sprachführer, u. a. auch den von Marco Polo, mittlerweile mal wieder in einer neueren Form. Die Bücher halten nicht allzulange. Damit ich nicht irgendwo mal ein paar Seiten durch den Wind verliere ;) , habe ich mal wieder eine Neuauflage angeschafft.

     

    Ein Bekannter ist Grieche, er hat einen Imbiss. Immer wenn ich da bin, "üben" wir und er gibt mir auch immer ein paar "Vokabeln" mit mit auf den Weg. Das macht total Laune!!! Mir macht's im Urlaub Freude, dass ich mich verständigen kann und meine Gegenüber haben auch ihren Spaß.

    Außerdem bin ich der Meinung, dass man aus Höflichkeit ein paar Brocken der Landessprache beherrschen sollte. Zugegeben, das klappte bei mir nicht in jedem Land!!! ;)   Aber mit jedem erneuten Besuch kamen ein paar Worte dazu.

    Ich halte mich auch ganz gerne schon mal dort auf, wo nicht nur Touris sind, da ist es auch ganz gut, wenn man ein paar wichtige Vokabeln beherrscht.

    Aber die Bücher haben den Vorteil, wenn man es auch nicht aussprechen kann (trotz Lautschrift), man kann seinem Gegenüber den griechischen Satz zeigen! So reicht oftmals die Gebärde als Antwort auf die Frage, z.B. wo denn die nächste Tankstelle ist...

    Und bei dem Studium von griechischen Speisekarten helfen die Büchlein auch ganz gut.

    LG

    Charlotte

     

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1273918616000

    Ich weiss auch so vieles nicht, da sind diese Bücher wirklich hilfreich.

    Du hast auch Recht, wenn du sagst, dass man zur Not den geschriebenen Satz seinem Gegenüber zeigen kann. 

    Ja, und bei manchen Speisen ist es auch ganz nützlich.

    Schaden tut`s auf jeden Fall nicht so etwas in der Handtasche dabei zu haben. die sind ja auch meist ganz handlich und nicht schwer.

    LG

    Ria

  • Raikoo
    Dabei seit: 1207872000000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1273947216000

    @Cherete sagte:

    Außerdem bin ich der Meinung, dass man aus Höflichkeit ein paar Brocken der Landessprache beherrschen sollte.

    Hallo ihr Lieben,

    mit dieser Aussage hat Charlotte den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Wir fliegen nun schon seit 18 Jahren auf die griechischen Inseln und haben zu Beginn recht schnell festgestellt dass die Griechen sehr liebe und herzliche Menschen sind, welche uns immer als Freunde und nie als Fremde behandelten.

    Ich habe mich dann entschlossen die Sprache dieser lieben Menschen zu lernen um hierdurch meine Dankbarkeit zu zeigen.

    Dieses habe ich nie bereut.

    liebe Grüße

    Rainer

    Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!