• Didiiii
    Dabei seit: 1457395200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1457460658000

    Hallo zusammen,

    Mein Freund und ich möchten gerne mal nach Griechenland oder auf eine griechische Insel verreisen. Wir waren beide noch nie da und brauchen daher ein bisschen Hilfe ;)  

    Wichtig ist es uns ein schöner Sandstrand. Abends sollte man die Möglichkeit haben mal einen Cocktail zu trinken, schön essen zu gehen sowie ein paar schöne Geschäfte zu durchforsten. Es sollte schon ein bisschen geboten sein jedoch suchen wir nicht grade nach einer Partymeile. 

    Für Ideen und Anregungen wären wir euch sehr dankbar. Gerne auch mit Hotelempfehlungen.

    Lieben Gruß und besten Dank 

    Anna

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9274
    Verwarnt
    geschrieben 1457482364000

    Hallo Didiii und willkommen im Forum!

    Das klingt für mich, als könnte Naxos-Stadt passen - dort habt Ihr abends die Möglichkeit zu bummeln, lecker zu essen usw. und tagsüber kommt Ihr mit dem Bus bequem zum Plaka-Strand...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1457527217000

    Griechenland ist halt auch vielfältig. Typischen Griechenland laut Katalog, also mit weissen Häusern, Windmühlen, usw. findest du auf den Kykladen. Da kann ich mich mit Naxos nur anschließen. Ob man dort nahe der Hauptstadt oder etwas ruhiger an den südlicheren Stränden wohnt, ist Geschmacksfrage. Eine Alternative wäre Paros. Auf den Inseln kann man viel unternehmen und es gibt noch etliche Plätze, wo man nicht wie eine Sardine liegen muss. Allerdings sollte man auch beachten, dass die Anreise entweder mit einer Fähre erfolgt oder mit Umsteigen auf eine Propellermaschine in Athen. Und die Inseln sind schon eher von karger Natur.

    Wenn du es gerne grüner hast, mit Pinienhainen usw. dann würde ich mir Kefalonia, Lefkas oder die Sporaden Skiathos und Skopelos ansehen. Bis auf Skopelos sind auch alle zum Teil direkt mit europ. Flughäfen verbunden / ohne Fähre erreichbar.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Summerlady-2
    Dabei seit: 1310428800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1457534664000

    Hallo,

    da kann ich bei Naxos voll zustimmen. Allerdings ist Naxos keinesfalls eine karge Insel.

    Auch Kos hat sehr schöne Sandstrände und eine kleine quirlige Hauptstadt. Aber die Nähe zur Türkei ist momentan natürlich von Nachteil.

    LG.

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1457537169000

    Zur Eingangsfrage gibt es unzählige Antworten.

    Von Koruf, Thassos oder Chalkidikki bis runter nach Kreta oder Karpathos hat man die Qual der Wahl.

    Zwischen den genannten Klassikern liegen dann die Geheimtipps wie z.B. die Kykladeninsel Milos !

    Zur besseren Einschätzung bräuchte man vielleicht ein bischen mehr Input !

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1457541106000

    Naja, ob man Naxos nun (auch im Vergleich zu anderen Gegenden Griechenlands) selbst karg findet, kann man im Jahr 2016 ja Gott sei Dank leicht für sich selbst per Google-Bildersuche beurteilen & im Vergleich zu meinen genannten anderen Zielen und noch etlichen weiteren Abschnitten Griechelands finds ich definitiv karg. Und speziell an den Dünenstränden von Naxos kannst du die Bäume an 1 Hand abzählen.

    Damit wollte ich nur zum Ausdruck bringen, dass es saftigere Gegenden in Griechenland gibt, wenn man das bevorzugt.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Summerlady-2
    Dabei seit: 1310428800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1457552651000

    @oZIM

    Zum Glück benötige ich dafür keine Google-Bildersuche. Denn ich habe meine Originalfotos, woraus ich aktuell gerade ein Fotobuch erstelle.

    Na ja, am viel gepriesenen und übervollem Plakastrand findet man wirklich wenig Bäume. Aber an den richtig schönen Stränden dafür umso mehr.

    Naxos ist die grünste Insel der Kykladen und ähnlich Kreta, nur im Kleinformat.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1457559905000

    Keine Ahnung was du mir damit sagen willst. Ich brauch mir auch nur meine Photos von Naxos und der Sithonia, Zakynthos oder Skiathos ansehen. Nur die bringen dem TO herzlich wenig, oder?! Das die Insel im Vergleich zu den andren Kykladen karg ist hab ich ja auch nicht behauptet, es geht um ganz Griechenland.

    Das du den kilometerlangen Plaka allerdings als übervoll vorgefunden hast, finde ich interessant.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9274
    Verwarnt
    geschrieben 1457564694000

    Irgendwie ist mir wohl entgangen, dass die TO eine "grüne Insel" bevorzugt...   :?

    @M. K.

    Bzgl. Kos: Welcher Nachteil für Touristen? :question:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1457600710000

    Der TO hat in diese Richtung überhaupt nichts gesagt. Daher ja auch nur mein Hinweis WENN. Für mich ist da halt Griechenland nicht gleich Griechenland. Sandstrände, Bars, Geschäfte und gute Hotels lassen sich überall finden.

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!