• diver49
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1306448185000

    Hallo,

    man sagt mir immer wieder: Urlaub in Griechenland ist teuer. Uns kommt es jetzt nicht auf Flug und Unterkunft an sondern eher die Nebenkosten, wie ein tässchen Kaffe, Glas Kola oder Bier, Essen in einem Lokal usw. Sollten die Preise wirklich teurer als in De sein wie man mir immer sagt?

    LG.

    diver49

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1306451321000

    @diver49 sagte:

    Sollten die Preise wirklich teurer als in De sein wie man mir immer sagt?

    Nein, sind sie nicht. Es sei denn du bzw. deine Quellen lieben es, in vorderster Front und bester Lage zu dinieren. Aber es kommt auch auf das Ziel an: Es gibt günstigere Inseln und teurere.

    Ansonsten würde ich sagen: Gleich teuer wie bei uns bzw. geringfügig günstiger.

    Letztes Jahr auf Samos sind wir z.B. jeden Abend Essen gegangen und haben meist um die 25 € bezahlt für Essen, Vorspeise und Getränke, alles für zwei Personen. Finde ich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis!

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1306494543000

    Hallo

    wie Carsten schon schreibt...es kommt darauf an wo du hingehst.

    In einem Dorf kostet dich der gr. Mokka nur 1 Euro, am Hafen ist er natürlich teurer.

    Genauso verhält es sich mit anderen Speisen und Getränken...

    Wir haben auf den Kykladen und auch auf Kreta so immer ca. 20-25 Euro gezahlt...dann waren wir zu zweit aber satt und es gab da noch Wein und Bier mit dazu...Samos empfand ich schon teurer.

    Je nach Ort und Location

    Ein Bauernsalat kostet so zw. 4 und 6 Euro

    Ein gr. Mokka so zw. 1,50-2 Euro

    Ein Frappe so um die 2,50 Euro

    Mythos Bier 500ml zw. 2-4 Euro

    Wie unterschiedlich Preise sein können..

    gr. Joghurt mit frischen Früchten und Honig in Vasilikos 3 Euro ...in Bochali 9 Euro...da zahlt man dann halt die Location und die Aussicht mit (Zakynthos)...

    und der Joghurt in Vasilikos war ein Traum...

    Teuer ist halt Sprit...ich denke, dass man da schon so 1,70 Euro auf den Tisch legen kann...im letzten Jahr musste man so zw. 1,50-1,60 berappen...aber was tut man nicht, damit man die Insel erkunden kann ;)

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1306529745000

    @diver: habe heute zufällig diesen Artikel gefunden, der das belegt, was Ria und ich bereits gesagt haben.

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1306534490000

    @diver49

     

    Ich kann guten Gewissen Ria und Carsten zustimmen. Von den Benzinpreisen abgesehen ist Griechenland meist immer noch etwas günstiger als Deutschland was die "Lebenshaltungskosten" betrifft. Selbst auf Samos, wo wir auch letztes Jahr waren und was bestimmt nicht die billigste Insel ist, läßt es sich günstig leben.

    Man zahlt oft (unnötige) Zuschläge für eine besondere Lage oder Aussicht.

    ZB.Santorin. Direkt am Kraterrand sind die Preise nahezu doppelt so hoch, wie

    100 Meter dahinter.

    Viele andere Dinge kann man herunterhandeln (Souveniers ect.) selbst Auto mieten,

    ausser vielleicht in der Hauptsaison, kann man sehr günstig, vor allem wenn man

    das Auto mehrere Tage in Anspruch nimmt.

     

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • diver49
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1306535728000

    Danke Euch für die Tips.

    Ist also doch nicht sooo teuer wie einige sagen.

    Ich denke GR werden wir im September besuchen, fehlt nur noch die richtige Insel und Ort wo man Abends aus dem Hotel raus kann und unter Puplikum ist. Viele Geschäfte, Restaurants usw. ;)

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1306536066000

    Schon mal schön, daß du raus willst, also keine AI-Burgen bevorzugst. :D

     

    Da könnte ich Kokkari auf Samos empfehlen, oder Georgioupolis auf Kreta, aber auch Kamari auf Santorin oder Naoussa auf Paros  usw, usw.... :D

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • diver49
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1306623822000

    Puhh, danke.

    Jetzt haben wir reichlich zu tun um das beste Ziel für uns auszuwählen. ;)

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1306625167000

    Dann lies dir mal diesen Thread durch, da gibt´s einiges an Anregungen!

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1307447998000

    @diver49 sagte:

     Nebenkosten, wie ein tässchen Kaffe, Glas Kola oder Bier, Essen in einem Lokal usw. Sollten die Preise wirklich teurer als in De sein wie man mir immer sagt?

     

    Wir haben auf Naxos in guten, griechischen Tavernen gegessen,

     je nachdem, was wir gegessen haben, war dann der Preis!

    Ein Beispiel: 

    1 Bauernsalat mit Fetakäse

    1 Fleischplatte, mit diversem Fleisch, Wurst, Tzaziki, Pommes

    5 dl Wein, viel Mineralwasser, 2 Kaffee

    1 Schnaps und Kuchen, geschenkt erhalten

    Alles zusammen:

    für 2 Personen Total: Euro 31!

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!