• salvia
    Dabei seit: 1189728000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1326411116000

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem schönen, beschaulichen Skigebiet für eine Woche Ski fahren -Mitte März- und hoffe auf eure Hilfe! Hier ein paar Eckpunkte:

    • in Österreich oder Italien
    • nicht zu leichte blaue und nicht zu anspruchsvolle rote Pisten
    • mglst. keine Schlepplifte bzw. ein Gebiet, wo man nicht drauf angewiesen ist
    • kein Trubel
    • Apres Ski/Party nicht notwendig
    • Möglichkeiten zum Zeitvertreib/spazieren für die mitreisende "ältere" Generation, die nicht Ski fährt

    Vielleicht habt ihr ein paar Tipps?

     

    LG

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5902
    Verwarnt
    geschrieben 1326454662000

    In Österreich würde ich mal nach der Skiwelt Amade gurgeln. Dort findest du alles was das Herz begehrt. Besonders das "3-Täler-Skischaukelland Flachau-Wagrain und St. Johann" ist Schleppliftfrei! Beschaulich ist auch die Steinplatte.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 805
    geschrieben 1326477442000

    Für Spaziergänger oder Winterwanderer eignet sich ganz hervorragend die Seiser Alm in Südtirol. Wunderschöne Wege und dazu nicht steil, viele schöne Hütten und eine gewisse Sonnengarantie sprechen für dieses Gebiet.

    Die Pisten sind dort ohne Probleme zu meistern, wenn es für ambitionierte Skifahrer nicht reicht, besteht eine direkte Verbindung per Ski-Bus zur Sella-Ronda bzw. dem Skigebiet von Wolkenstein/St. Christina im Grödnertal.

    Apres-Ski wird in dieser Region eher selten angeboten, man legt mehr Wert auf Gemütlichkeit und Atmosphäre.

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1326480894000

    Ja, die Seiser Alm ist mir auch spontan dazu eingefallen. :D

  • dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1326482785000

    Sehr schön ist für diese Anforderungen auch Wilder Kaiser/Brixental mit Ellmau, Going etc.

  • salvia
    Dabei seit: 1189728000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1326485414000

    @kutte sagte:

    Für Spaziergänger oder Winterwanderer eignet sich ganz hervorragend die Seiser Alm in Südtirol. Wunderschöne Wege und dazu nicht steil, viele schöne Hütten und eine gewisse Sonnengarantie sprechen für dieses Gebiet.

    Die Pisten sind dort ohne Probleme zu meistern, wenn es für ambitionierte Skifahrer nicht reicht, besteht eine direkte Verbindung per Ski-Bus zur Sella-Ronda bzw. dem Skigebiet von Wolkenstein/St. Christina im Grödnertal.

    Apres-Ski wird in dieser Region eher selten angeboten, man legt mehr Wert auf Gemütlichkeit und Atmosphäre.

    Ja, ich habe auch schon dran gedacht...

    Die Seiser Alm erfüllt ja die gewünschten Kriterien. Einziger "Knackpunkt" - da waren wir schonmal, wir würden gerne ein neues Skigebiet aufsuchen.

    Reschenpass und Karersee kämen auch in Frage, kennen wir aber ebenfalls schon.

    In Österreich werde ich wohl nichts vergleichbares finden?

     

    Wie anspruchsvoll sind die Pisten im Alpbachtal und ist die Region auch was für Nichtskifahrer?

    Wilder Kaiser schau ich mir nochmal an, aber das ist ja so riesig, wo fang ich da bloß an...

     

    LG

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5902
    Verwarnt
    geschrieben 1326493401000

    Alpbachtal, meiner Erinnerung nach eher mau.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • salvia
    Dabei seit: 1189728000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1326501582000

    @Frankenstephan sagte:

    Alpbachtal, meiner Erinnerung nach eher mau.

    :frowning: wie mau?

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1326790545000

    Hallo Salvia,

     

    ich bin auch Nicht-Skifahrerin und kann Dir der Wander- und Spazierwege wegen

    folgende Orte empfehlen:

     

    Nauders : wirklich kein Trubel und schöne Wanderwege, allerdings warst Du da schon

     

    Fiss: auch hier gibt es sowohl Spazier- und Wanderwege, sowie auch für Fussgänger die Möglichkeit, die Leithe-Alm und die super schöne Zirbenhütte zu erreichen.

    Die Pisten kannst Du Dir auf den jeweiligen Plänen der Skigebiete anschauen.

     

    In beiden Orten gibt es auch nette Cafés und Geschäfte, die sind allerdings in Fiss-Serfaus schon zahlreicher als in Nauders.

     

    Viel Spass bei der Auswahl und schönen Urlaub wünscht Christine

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1326795511000

    @salvia sagte:

    Wilder Kaiser schau ich mir nochmal an, aber das ist ja so riesig, wo fang ich da bloß an...

     

    LG

    mau = nix los  :shock1:

    wilden kaiser klar groß, aber fang bei scheffau mal an, war am woende dort, super skigebiet und auch für nicht-skifahrer ein traum, lokalitäten vor ort sind viele vorhanden ;)

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:84.133+ü63.000 Pics+ü2328RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!