• G3R-F1R3F0X
    Dabei seit: 1415750400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1480352129000

    Hallo,

    Ich bin dieses Jahr erfreulicher Weise zeitlich recht ungebunden, was meinen Urlaub betrifft. Deshalb stellt sich mir die Frage wann Preis-/Leistungsmäßig die beste Zeit für ein Apres Ski Urlaub ist (und wann sollte man buchen)?

    Es sollte guter Schnee liegen und die Party nicht zu kurz kommen?

    Ist es richtig, dass Ischgl und Obertauern in dem Fall die interessantesten Orte sind?

    Ich würde von mir behaupten, dass ich ein recht guter Ski-Fahrer bin, weshalb die Pisten auch ein entsprechendes Anforderungsniveau haben sollten.

    Wär cool wenn ihr mir mit meinem absoluten unwissen helfen könnt (Y)!

    Liebe Grüße Firefox

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5561
    geschrieben 1480369206000

    Schau Dir mal Saalbach-Hinterglemm an, sollte deine Kriterien erfüllen  ;)  Vielleicht meldet sich TommyA hier, er ist näher dran am Apres Ski als ich.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1480769568000

    Da isser  ;)  

    Also Preis/Leistung ist eigentlich die komplette Saison über identisch, da die Getränkepreise immer gleich sind, und das ist ja das entscheidende beim Apres Ski Urlaub :p

    Sicher gibt es vor Weihnachten und in der Nebensaison zwischen Heilige 3 Könige und Ende Jänner etwas billigere Unterkünfte und Skipässe, aber das ist zu vernachlässigen in der Endabrechnung.

    Ich würde Anfang/Mitte März empfehlen, da dann auch viel Party draussen auf den Hütten ist, da meistens wärmer. Mir persönlich gefällt rein für Party Obertauern am besten, dafür ist das Skigebiet halt eher klein und langweilig. Mit Ischgl machst nix verkehrt. Ischgl hat halt leider keine schönen Hütten im Gebiet,auf denen Party ist. Da gibt es nur die Paznauna Thaya, das ist aber so ein Massen/Prollding, mir taugts ned.Dafür Apres unten im Ort in der Trofana und Champagnerhütte richtig gut.

    Aber da gibt es ab diesem Winter ne neue Verordnung, dass man abends/nachts nimmer mit Ski und Skischuhe unterwegs sein darf

     KLICK

    Saalbach hat ein tolles Gebiet, is aber halt durch die geringe Höhe im Gebiet im März anfällig für schlechten bis wenig Schnee. Saalbach lebt von den tollen Hütten und dann halt später Party in der Hinterhaag, Bauers oder Hinterglemm Wallegalm und Goasstall.

    Auf der Leoganger Seite gibt es dann noch das höchste Brauhaus Europas (Asitzbräu) und die alte Schmiede. Super tolle Hütten und Weltklasse Bier. Aber den Absprung nach Saalbach zurück ned verpassen, denn sonst landest in Leogang  :laughing:  Wird teuer retour mim Taxi  ;)

  • tobi108
    Dabei seit: 1484916110212
    Beiträge: 9
    geschrieben 1487149906989

    Tommy hat da recht, die Getränkepreise sind immer gleich.Über Ischgl kann ich recht wenig sagen, da war ich noch nicht. Habe letztens nur gelesen dass man dort abends nicht mit Skischuhen durch den Ort laufen darf. Gab wohl recht viele Unfälle und alles.

    Ich war selbst schon recht oft in Saalbach und dort steppt der Bär. Mit der Schneesicherheit ist es wie gesagt, so eine Sache aber ich/wir hatten meist Glück, dass es vormittags noch recht gut war und nachmittags dann erst schlechter wurde.... feuchter nasser Schnee und alles.

    Man kann also vormittags gut fahren und dann ab 14/15 Uhr die Hütte ansteuern :wink:

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1487235689096 , zuletzt editiert von TommyA

    @tobi108 :

    War gerade eine Woche in Ischgl, das Skigebiet ist schon echt klasse.

    Zum Skischuh - bzw. Hartschalenschuhverbot :

    Laut Einheimischen liegt es nicht an Unfällen etc. ,sondern Hoteliers haben sich beschwert, dass die HP Gäste nicht zum Abendessen gekommen sind und sie zuviel Essen wegschmeissen mussten. Desweiteren will man das "gemeine" Partyvolk loswerden (die Geister die ich rief :innocent:) und hat auch im Vergleich zur Saison 14/15 schon recht stark die Getränkepreise angehoben. In der Trofana 0,33l Bier oder 0,25l Spritzer 5€.

    Und wir haben desöfteren beobachten können, dass die private Security im Ort viel kontrolliert am abend und viele Verwarnungen und auch Geldstrafen ausgesprochen hat.

    Yes, im März sind wir auch wieder in Saalbach :v:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!