• kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1262772831000

    War schon lange nicht mehr dort. Hat jemand Tips für Apres-Ski in Serfaus, wichtig wäre dabei die Nähe zur Talabfahrt bzw. Talstation der Seilbahn.

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1263496480000

    Ja, im Patschi-Pub!

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1263554901000

    Bin schon wieder zurück, Patschi war klasse!

  • laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1263573083000

    Hallo Kutte,

    was gibt es noch so Wissenswertes über Serfaus? Wir fahren am 26.12.2010

    ins App. Dolce Vita.

    LG!

    Dikr

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1263827249000

    Serfaus ist ein recht angenehmer Ort. Gut finde ich, dass der gesamte Kernbereich verkehrsberuhigt ist. Man darf lediglich zu seiner Unterkunft fahren, das Umherfahren im Ort ist untersagt. Dazu kommt, dass es keinen Skibus gibt, vor einigen Jahren wurde eine führerlose U-Bahn gebaut, die einen zur Talstation bringt. Dadurch kann man eigentlich ganz gut durch den Ort bummeln, in dem es einige Geschäfte, Cafes und Restaurants gibt.

    An der Talstation befindet sich ein großes, sehr professionell geführtes Depot, in dem man seine Ausrüstung aufbewahren kann, für Ski und Schuhe kostet das ca. 3,- € pro Tag.

    Die Pisten sind sowohl von der Auswahl als auch von der Qualität hervorragend. Dazu ist absolute Schneesicherheit garantiert, die Pisten sind zu 90% von leistungsfähigen Anlagen beschneit. Obwohl recht wenig Schnee gefallen war, waren alle Pisten bis ins Tal in einem Traumzustand.

    Das Skigebiet ist voll erschlossen, an Hütten aller Art herrscht kein Mangel, sowohl urige Häuschen als auch große SB-Stationen sind vorhanden. Sehr gut kann man in der Schalber-Alm essen und trinken. Dort ist es zwar etwas teurer, die Qualität und das Ambiente sind jedoch sehr gut.

    Apres-Ski gibt es vorzugsweise im Patschi-Pub, hauptsächlich feiern dort Leute im Alter von 20-35 Jahren, Ältere sind aber auch willkommen.

    Insgesamt ist Serfaus eine sehr gute Wahl, wobei es in der Weihnachtszeit (wie überall) natürlich deutlich voller sein dürfte. Da es jedoch sehr viele Aufstiegsanlagen gibt, dürfte sich die Wartezeit trotzdem in Grenzen halten.

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1263827332000

    Serfaus ist ein recht angenehmer Ort. Gut finde ich, dass der gesamteKernbereich verkehrsberuhigt ist. Man darf lediglich zu seinerUnterkunft fahren, das Umherfahren im Ort ist untersagt. Dazu kommt,dass es keinen Skibus gibt, vor einigen Jahren wurde eine führerloseU-Bahn gebaut, die einen zur Talstation bringt. Dadurch kann maneigentlich ganz gut durch den Ort bummeln, in dem es einige Geschäfte,Cafes und Restaurants gibt.

    An der Talstation befindet sich ein großes, sehr professionellgeführtes Depot, in dem man seine Ausrüstung aufbewahren kann, für Skiund Schuhe kostet das ca. 3,- € pro Tag.

    Die Pisten sind sowohl von der Auswahl als auch von der Qualitäthervorragend. Dazu ist absolute Schneesicherheit garantiert, die Pistensind zu 90% von leistungsfähigen Anlagen beschneit. Obwohl recht wenigSchnee gefallen war, waren alle Pisten bis ins Tal in einemTraumzustand.

    Das Skigebiet ist voll erschlossen, an Hütten aller Art herrscht keinMangel, sowohl urige Häuschen als auch große SB-Stationen sindvorhanden. Sehr gut kann man in der Schalber-Alm essen und trinken.Dort ist es zwar etwas teurer, die Qualität und das Ambiente sindjedoch sehr gut.

    Apres-Ski gibt es vorzugsweise im Patschi-Pub, hauptsächlich feierndort Leute im Alter von 20-35 Jahren, Ältere sind aber auch willkommen.

    Insgesamt ist Serfaus eine sehr gute Wahl, wobei es in derWeihnachtszeit (wie überall) natürlich deutlich voller sein dürfte. Daes jedoch sehr viele Aufstiegsanlagen gibt, dürfte sich die Wartezeittrotzdem in Grenzen halten.

  • laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1263888853000

    Hallo Kutte,

    danke für dein Statement und deine PN.

    Wo bzw. wie habt ihr gewohnt? Da wir eine Fewo haben und uns somit selbst

    verpflegen, ist mindestens ein Großeinkauf nötig, für den wir unser Auto ja leider

    nicht nutzen dürfen.

    Hast du eine Idee, wie man die Sachen zur Wohnung bekommen könnte? Gibt

    es so etwas wie einen bring-in-Service, Elektrotaxis o.ä.?

    LG!

    Dirk

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1263909186000

    Hi!

    Elektroautos oder Bringdienste sind mir nicht aufgefallen. Ich weiß nicht, wie weit euer Appartement vom Zentrum entfernt ist. Serfaus ist von der Größe her recht überschaubar, vieles ist sicher zu Fuß möglich. Es gibt direkt im Zentrum einen riesigen Supermarkt. Parken kann man da eher nicht.

    Auch bevor man Serfaus erreicht kommt man an einigen Supermärkten vorbei, evtl. kann man sich dort vor der Ankunft eindecken.

    Gruß

    kutte

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1267522302000

    Hallo,

     

    normalerweise könnt Ihr bei der Anfahrt unten im Tal oder (dort kommt Ihr direkt vorbei)

    in Fiss (mit Parkmöglichkeit) im Supermarkt, kurz hinter der Einfahrt B einkaufen.

    Ich weiss allerdings nicht, wie die Öffnungszeiten am 26.12. sind.

    In Serfaus ist ein grosser, gut sortierter M-Preis mitten im Zentrum. Allerdings ist es dort

    nachmittags rappelvoll (zumindest war es so in der ersten Januarwoche) und es gibt lange

    Wartezeiten an den Kassen.

    Also: wenn möglich vorher alles einkaufen.... dann habt Ihr mehr vom Urlaub und vom Apres-Ski.

    Gruss Base

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1267775204000

    Hallo Christine,

    vielen Dank für deine Tipps. Aber vorher einkaufen geht gar nicht,

    weil wir null Platz mehr im Auto haben, um den Einkauf, den man so

    für 'ne Woche in der Fewo braucht, zu verstauen. Sonst würden wir

    auch das ein oder andere von hier mitnehmen.

    Also müssen wir uns in Serfaus wohl ins Getümmel stürzen und die

    Tüten dann zur Wohung schleppen. Da der 26.12.2010 ein Sonntag

    (und sowieso ja Feiertag) ist, hoffen wir, der Supermarkt hat überhaupt

    geöffnet.

    LG!

    Dirk

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!