• Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1249223019000

    Wer war schon in Makadi Bay zum Catsegeln?

    Überlegen in den neuen Aldiana zu fahren. Sind aber wegen den Riffen etwas verunsichert. Wie groß ist das Revier? Wer kann uns etwas berichten?

    Wie ist Makadi Bay zum Surfen?

    Wollen den neuen Aldiana Club buchen - brauchen aber dringend Infos zum Wassersport.

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1252580012000

    Bin in Makadi Bay schon catgesegelt. Im Makadi Beach. War bislang die einzige Wassersportstation in der Bay, die einen Cat vermietete. Die Ein- und Ausfahrt durch das Hausriff war *tricky*. Nicht viel breiter als der Cat selbst. Bist du aber erst einmal durch, hast du relativ freie Fahrt. Direkt in O allerdings begrenzt durch schmales Riff, dass weit drausen in N in ein grosses Riff ausläuft. Innerhalb der Bay aber bestes segeln. Man kann auch ausserhalb der Riffe. Muss man sich an der W Seite halten und dann auf Höhe Makadi Palace gegen O oder N. West geht auch, aber dann ist man ausserhalb der Sichtweite vom Aldiana. Hat man freie Fahrt. Aber auch (manchmal) grösseren Seegang. Innerhalb der Bay ist das Wasser auch bei stärkerem Wind spiegelglatt.

    Der neue Aldiana liegt direkt neben dem Makadi Beach. Hier allerdings ganz andere Riffbedingungen. Zwischen Makadi Beach und Aldiana liegt ein Hausriff. Da kann man nicht durch. Musst dir also die Riffsituation mal in Google Earth ankucken. Vermute aber mal, wird hier nicht so schlimm sein. sonst würden sie nicht ca. 10 Cat`s anbieten. Im M. Beach gabs nur einen.

    Surfen geht gut in der Bay. Wind genug ist (fast) immer da. Ist Thermikrevier. Ab Mittag oft über 5 bft. Innerhalb der Bay flaches Wasser, ausserhalb dann grössere Wellen. Allerdings bis draussen dann weiter Weg. Jedenfalls vom M. Beach aus. Kann sein, ist beim Aldiana anders. Bin jetzt (nicht mehr - zu alt) der grosse Surfer, kann es aber aus früheren Zeiten ganz gut beurteilen. Und was ich diesbezüglich in Makadi Bay gesehen habe, da waren schon echte Profis dabei. Und die steigen unter 5 bft. erst gar nicht aufs Brett. Viele reisten auch mit eigenem Material an. 2 Bretter mit dem ganzen Gerödel dazu war das mindeste. Ist also unter Surfern ein bekanntes Revier.

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1257361521000

    Was ist mit den Gezeiten-Problem in der Bay? 

    Wie weit muss man den Cat bei Ebbe reinschieben?

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1257704548000

    Eigenartigerweise sind die Gezeitenunterschiede innerhalb der Bay (Höhe Makadi Beach) geringer als ausserhalb (Makadi Palace). So habe ich es jedenfalls empfunden. Die Beachboys der Wassersportstation im Makadi Beach stellten mir den Cat bei jedem Tidenstand mittels Trailer ins Wasser. Wird wohl bei dem nebenanliegendem Aldiana genauso sein. Tidenunterschied etwas grösser als z.B. beim Robinson Esquinzo.

    Beim Makadi Palace (schon ausserhalb der Bucht) wars bei Ebbe ungefähr doppelt so weit bis ins Wasser. Vermute mal, das hat damit zu tun, dass der Wind das Wasser in der Bay hält.

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1257787837000

    Also wir sind sehr gespannt, wenn du uns direkte Infos aus dem Aldiana lieferst. Die Bilder hier vom Strand beim Aldiana haben uns nicht so wirklich überzeugt. Mit Surfbrett dort reinzustiefeln ist mir doch zu mühsam. Cat mit Trailer mag ja noch gehen, aber ...

    Also würden uns sehr freuen, wenn du uns einen Bericht nach deiner Reise über Segeln und Surfen im Aldiana geben kannst.

    Ostern haben wir nun doch altbekanntes gebucht.

  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1265830770000

    @CatseglerWie war es im Aldiana Makadi Bay? :frowning:  Bin sehr neugierig, was die Nautik angeht.

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1266167813000

    Anlage ist sehr schön und weitläufig gestaltet. Viel Rasen und viele Pools. Einer davon beheizt. Auf 23 °C. Riesige Poolbar mit herrlichem Blick aufs Meer. Wie überhaupt, Dank an eine künstlich angelegte kleine Hanglage, von (fast) überall das Meer zu sehen ist. Architektonisch eine wahre Freude. Zimmer gross und modern eingerichtet, neueste Klimaanlagen-Technik. Strand sehr gross. Lang und breit. Und wer Makadi Bay kennt, weiss, das dies in dieser Gegend ein unschlagbarer Vorteil ist. Grosser Steg, der direkt bis an die Aussenkante des Hausriffs geht. Hier auch Badeplattform. Kann man direkt anfangen mit schnorcheln. Viele bunte Fische. Essen bekannter Aldiana Standard. Trinken leider was zu mäkeln. Bei den Mahlzeiten gibt es zwar trinkbaren Tischwein in der Fl. in Kühlkübeln, frisch gezapftes kaltes Bier ist auch genießbar. Und der Espresso und Latte vorzüglich. Aber die Spirituosen :shock1:   . Alles einheimisches Zeugs. Also nix importiertes. Noch nicht mal gegen Zuzahlung. Trinke nun mal gerne meinen spanischen Brandy oder franz. Cognac nach dem Essen an der Bar. Angeblich haben sie noch keine Lizenz, soll wohl noch kommen.

    Besonders gelungen das Strandrestaurant direkt am Meer. Hier kann man auch das Spätaufsteherfrühstück geniessen. 5 m vom Wasser weg. Herrlich!

    Sport alles da. Insbesonders die Tennisanlage mit Tennisbar hervorragend. 6 Plätze, gehegt und gepflegt von 2 Trainern. Soll auf 10 Plätze erweitert werden. Was ja wohl auch angebracht wäre bei Vollauslastung bei 1000 Gästen. Zu meiner Zeit waren lediglich 150 Gäste vor Ort, mehr Personal als Gäste :laughing:  . Gut für die Gäste, schlecht fürs Hotel. Trotzdem Dank Schnupperkurs und wöchentlichem Turnier auf erstaunend hohem Niveau spielende Filzballpartner gefunden.

    Wassersportstation: kurze Zusammenfassung, erste Sahne!! Alle Cats (10 Hobie 15) und Surfbretter (ca. 40) incl. Equipment nagelneu und in dementsprechendem Zustand. Hobie`s mit der neuen Ruderanlage. Hatte ja auch Befürchtungen bezüglich unterschiedlichen Tidenständen. Kannst du vergessen. Nun hatte ich zwar das Glück, dass zu meiner Zeit Ebbe nachts war. Und ich somit tags direkt von der Nautikstation lossegeln konnte. Breite Ausfahrzone, gut gekennzeichnet, bis zur Riffdurchfahrt ca. 30 m. Bis dahin allerdings Wassertiefe lediglich Kniehöhe. Deswegen geht nur mit hochgeholtem Ruder. Riffdurchfahrt breit, keine Probleme. Danach kann man (fast) in der gesamten Bay in tiefem Wasser segeln. Einige Aussnahmen leicht zu erkennen und auch gut gekennzeichnet. Wind kam immer ablandig von der Westseite der Bay, hier manchmal stark böig. Ansonsten war meist Schwachwind, auf einer Kufe ging nur (manchmal) in den Böen. Die Bay wird weiter draußen von einem grossen Riff abgeschirmt, ist man aber dort mal durch, gibt es auch ordentlich Welle. Binnen also Flachwasser, buten Seegang. Aber selbst wenn man das Pech haben sollte, dass Ebbe tagsüber ist, man braucht seine Sachen (Cat oder Surfbrett) nicht 30 m bis zum Wasser tragen. Sagen sie jedenfalls, die Nautikmenschen. Und ich glaube Ihnen. Sie stellen Dir das Zeugs IMMER an die Wasserkante. Und der Weg bis dahin ist auch nicht steinig, kann man gut ohne Bade/Surfschuhe gehen. Ich jedenfalls bin immer ohne Schuhe gesegelt oder gesurft. Noch nicht mal einen Neo hatte ich an. Bei 23 °C Wasser und 26 °C Luft auch nicht nötig. Und das im Januar!!!!

    Aldiana Makadi hat eigene Uhrzeit. Kann man die Sonne im Jan. bis ca. 17.30 Aldiana Ortszeit am Beach oder Pool geniessen. Genial!!

     

    Und nachdem Du Dich jetzt durch den ganzen Roman durchkämpfen musstest, habe ich jetzt auch eine Bitte an Dich: stell endlich mal die Heizung an und mach schneefrei. So wie in Makadi Bay :rofl: :rofl:

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1266171658000

    Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Bericht. Werden den Club eventuell mal testen - lieben allerdings Sarigerme, Kos und Fuerte Winde. Wären wir dann in Makadi Bay wohl sehr enttäuscht? (Wenn ich deinen Bericht richtig verstanden habe: ja!)  Suchen immer nach einem Osterreiseziel, da das Wetter nur auf den Kanaren bzw. Ägypten annehmbar ist und wir keine Lust auf Langstreckenflüge haben. Also wird es wohl irgendwann mal Aldiana Makadi Bay werden. Diese Ostern wird es wieder Fuerteventura.

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1266174808000

    Na das mit dem Wind sollte man nicht zu ernst nehmen. Bei meinen 10 Tagen wars zwar (relativ) schwachwindig, im Maximum mal 4bft. 4 bft. sind aber für einen solo Segler auf einem kleinen 15er Cat (eigentlich ein modifizierter 14er) nicht sooo schlecht. Und ich hatte auch schon mal Makadi Bay mit 7-8 bft. Anderes Hotel, andere Zeit. Im Sommer ist der Wind in Red Sea generell stärker. Mein Bruder war Anfang Dez. dort im Aldiana, der hatte ein paar Tage Starkwind. Scheint im Winter sehr unterschiedlich zu sein. Im Gegensatz zum Sommer. Dann ist Red Sea bekanntes Surfrevier. Sagt nicht nur die Windstatistik. Ich auch. War mal im Sept. im Makadi Beach (neben dem Aldiana - damals war da noch Nirwana), da gabs (fast) jeden Tag 5-7 bft. Der Wind baute sich thermikähnlich auf. Vormittags Cat Wind, nachmittags Surf Wind. Hat wohl was mit der heissen Wüstenthermik zu tun. Im Sommer wärs mir allerdings zu heiss. Kann man halt nicht alles haben.......

     

    Es kommt also, wie überall, auf den richtigen Zeitraum an. Windtechnisch gesehen. Canaren z.B. (insb. Fuerte) hat ja auch eine Hauptwindzeit. Die ist im Hochsommer. Wenn der NO Passat weht. Im Winter habe ich dort auch schon windschwache Tage erlebt.

     

    Ausserdem bin ich nun nicht (mehr) der Starkwindfreak. Dafür bin ich zu alt. Hatte ich alles schon. Brauche ich nicht mehr. Sonne pur ist wichtiger.

     

    Will ich Starkwind, gehe ich mit meinem Boot (41ft.) im Okt. von Nieuwpoort nach Dover.

    Over :laughing:  

     

    Dir viel Fun in Fuerte, grüss mir die Beachboys vom Aldiana. Das letzte Mal war ich da vor 20 Jahren. Hatten sie noch Laser dort. Nicht schlecht. Gibts ja nirgendwo noch. Zu kippelig das Zeugs....... :rofl: :rofl:

     

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1266175244000

    Das aktuelle Nautikteam war bei deinem letzten Besuch noch mit Windeln unterwegs.  :laughing: Ägypten wäre für uns eh nichts im Sommer - viel zu heiß. Sind wieso mit dem Land etwas kritisch. Aber vielleicht doch irgendwann mal. Das nächste Ostern kommt bestimmt!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!