• Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1200504192000

    Sind auf der Suche nach einem netten Hotel (4/5 Sterne) für die Herbstferien NRW mit guten Möglichkeiten zum Catsegeln (wahrscheinlich fast schon zu spät). Wollen diesmal nicht unbedingt bei einem der großen Clubanbieter Urlaub machen - vielleicht gibt es auch noch andere tolle Hotels (ähnlich Neptune und Pro Sport auf Kos)

    Wer hat einen Hoteltipp für uns?

    Bedingungen: Flugzeit nicht länger als 4 1/2 Stunden, Oktober + Badewetter, ...

  • monsterneugierig
    Dabei seit: 1197676800000
    Beiträge: 61
    gesperrt
    geschrieben 1200505314000

    Kann ich dir den Aldiana auf Zypern empfehlen. Normalerweise täglich ab mittags gute Windverhältnisse und Catsegeln + Surfen ist inklusive (wenn ihr einen Schein habt) .

    Essen, Zimmer, Stimmung und sonstiger Sport ist toll und der Club ist gemessen an Aldiana Verhältnissen sehr überschaubar von der Grösse. Badewetter garantiert, waren bereits viermal um diese Zeit dort und hatten nie Regen, Wasser so um die 25 Grad und Tagestemperaturen um die 30 Grad, abends brauchte man zum draussen sitzen wegen dem Wind allerdings einen leichten Pulli.

    Strand geht so, es sei denn man steht auf dunkle Strände, aber sehr sehr sauber, Wasser glasklar und Liegen ohne Ende.

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1200507238000

    hi

    ich weiß ja nicht ob ägypten was für euch wäre? wenn ja dann kannste ja mal hier gucken.ist in hurghada und gehört mit zum giftun azur.

    lg vanni

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1200507877000

    Kennt jemand das Hotel Oceania Club in Nea Moudania / Chalkidiki?

    Wie sind dort die Winde im Herbst? Catsegeln ist dort nämlich Ai !!!

  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1200947087000

    Jemand da, der den Hillside Bech Club in der Türkei kennt?

    Vielleicht Erfahrungen im Oktober mit dem Catsegeln - dort vor Ort hat?

    Bin über Hoteltipps für Oktober wirklich dankbar!!!

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1201003316000

    War mal dort als das noch ein Aldiana Club war. Mindestens 12-14 Jahre her. Schöne Landschaft. Zum segeln total ungeeignet. Kleine, weit ins Land gezogene Bucht. Hier reicht im Okt. kein Wind hin. Im Juli/August kann es noch angehn, dann weht an dieser Küste der *Meltemi*. Schwache Ausläufer reichen dann auch in die Bucht hinein. Aber Okt. ist normalerweise Meltemi over and out. Noch nicht mal eine ordentliche Thermik kann sich dann aufbauen, dafür ist die Bucht zu klein.

    Im Oktober (natürlich nur bei Sonnenschein > Bedingung für thermik) kann ich türk. Küste (Riviera) empfehlen. Nicht mehr so gut wie im hochsommer, weil im Okt. schon die grosse Hitze fehlt und das Wetter auch mal unbeständig sein kann, aber immerhin. War schon öfters im Sept. (auch Ende Sept.) dort. Sehr gute Segelbedingungen küstennah für Cats. Nochmal, natürlich nur bei Sonnenschein. In der Zeit allgemein Flautenrevier, aber ab mittag setzt gute Thermik ein. Im Höhepunkt 4-5 bft.

    Genau richtig fürs catsegeln. Wind kommt frühestens ab 13.00 Uhr, um 17.00 ist wieder Flaute. Fängt langsam an, hört (manchmal) aprupt auf. Bleiben 2-3 Std. für catsegeln unter guten (Wind) Bedingungen). Empfehlen kann ich die Gegend um Lara, Belek und Side. Viele 5* Hotels bieten dort (Cat) segeln AI an. Aber Wahrschau, das Material ist nicht wirklich gut. Ausgenommen Xanadu, Topkapi oder Papillon Zeugma. Und natürlich den Clubs, aber da willst du ja nicht hin. Vorm Ali Bey (Belek) z.b. die grösste Catstation der Türkei.

    Falls Ägypten in Frage kommt (hervorragende Windbedingungen im Okt.), kann ich als Hotel Makadi Beach empfehlen. Und hier die surf-motion Station. Die haben genau 1 Cat. Top-Cat. Aber den pflegen sie wie ihren Augapfel. Geben sie auch nur an wirkliche Könner raus. Weil z.B. die ein-und ausfahrt durch das Hausriff nicht viel breiter als der Cat selbst ist. Und draussen weitere Riffe. Aber Wind (Wüstenthermik) phänomenal. Ausleihen ist kostenpflichtig, bei wochenmiete aber pro Std. extrem günstig. Kann auch von zu Hause aus reserviert werden. Makadi Beach ein gutes Iberotel.

    Schon älter, aber immer noch gute Hotelqualität. Eins der ersten Hotels in der Bay und deswegen der schönste und längste strandabschnitt. Letzteres in Makadi nicht unwichtig.

    Oder das (relativ) neue InterContinental Abu Soma. Strand absolut rifffrei. Grosse engl. Wassersportstation zum Hotel gehörend. Mehre Cats (Darts) und Jollen (u.a. auch Laser). Windbedingungen ähnlich Makadi Bay. Im Oktober. Hotel erste Sahne, segeln kostenpflichtig.

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1201028740000

    Vielen Dank für die ausführlichen Infos!

    Schade - der Hillside Beach Club hat sonst einen tollen Eindruck gemacht. Werden also weiter überlegen und suchen!

    Du hast ja schon ganz recht geschrieben, es bieten mehrere Hotels Catsegeln an - aber das Material!!! Haben solch ein Materialhighlight zum Glück bis jetzt erst einmal live erlebt. Daher fragen wir nun auch hier nach:

    Kennst jemand vielleicht das Hotel Sea Garden Resort , Yaliciftlik (nähe Bodrum), Türkei und die Catsegel-Bedingungen?

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1201037590000

    @Tinichen sagte:

    Du hast ja schon ganz recht geschrieben, es bieten mehrere Hotels Catsegeln an - aber das Material!!! Haben solch ein Materialhighlight zum Glück bis jetzt erst einmal live erlebt.

    Ja da ist natürlich was dran. Hotels mit Catsegeln AI in Türkei bieten das i.d.R. ja nicht selbst an. Sondern überlassen das einem Lizenznehmer (Wassersportstation) am Beach. Die haben naturgemäss kein Interesse an Sachen, bei denen sie kein Geld verdienen !! Müssen aber Cats vor Ort haben, weil sie sonst keine Lizenz vom Hotel bekommen, an ihrem Strand Wassersport anzubieten. Die verdienen ihr Geld mit Jet-Ski, Para Gliding oder Banane etc. Und nicht zu schlecht. Obwohl sie an manchen Orten pro Saison bis zu 40.000 € als Lizenz zahlen müssen. Gute Hotels wie z.B. das Xanadu achten aber darauf, dass ihr Wassersportlizenznehmer auch im Segelbereich keinen Schrott anbietet.

    Kleiner Tip am Rande für Hotels die darauf nicht achten. Alle Wassersportstationen die Catsegeln AI anbieten MÜSSEN, haben auch meistens noch Material HINTER der Hütte. Will sagen, bessere Segel, neues Trampolin, neue Schoten, Ersatzruderanlage etc. Rücken sie natürlich nicht raus, logisch, der übliche Segelanfänger (wenn auch mit Schein - deswegen muss man es ja nicht können) macht ja doch eh alles zu Bruch. Aaaaber: meine Erfahrung diesbezüglich, wenn sie merken, der kanns der Hans und gegen ein *vernünftiges Trinkgeld (letzteres noch wichtiger!!) kommen sie auch schon mal mit nicht alltäglichem Material an. Der für die Segel- und Surfabteilung zuständige Beachboy der Wassersportstation ist meist die ärmste *** am Strand. Steht auf der untersten Stufe. Ganz oben stehn die Power (Motor) Boot Leute. Also der Segelboy ist mit einem ordentlichen Trinkgeld leicht zu bewegen, das übliche Material mal auszuwechseln oder zumindest zu verbessern. So jedenfalls meine Erfahrung in Türkei mit Hotels, die Catsegeln AI anbieten.

    Am allerbesten kommt natürlich ein Hotel, dass eine Wassersportstation vor der Tür hat, die auch Cat anbieten. Aber nur gegen Bezahlung. Dann ist auch von Natur aus auch besseres Material von Anfang an vorhanden. Sie wollen ja Geld verdienen damit !! Ist dann (immer erst nach Verhandlung - NIE auf die angeschlagenen Preise achten!!) auch nicht allzu teuer. Z.B. in der hochsaison bei einem 10er Abo die Std. schon mal für 15-20 € statt 30 - 40 € die Einzelstunde lt. Preisliste. In der Nebensaison, wenn eh keiner die Dinger benutzt, und du praktisch Reklame fährst für die, kann es noch günstiger sein.

    Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt :laughing:

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • hach
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1202910715000

    Ich kenne das Hillside Beach von einem Oktober-Urlaub und war mit dem Catsegeln sehr zufrieden,denn ist man erst Mal außerhalb der Bucht,dann bläst es mitunter recht stark.Das Material ist relativ gut und es wird darauf geachtet,dass der potentielle Nutzer auch segeln kann:einer der "Beach-Boys" fährt eine Runde mit und gibt das ok. Man sollte beim Einchecken darauf achten,dass man Zimmer bekommt,die tagsüber noch viel Sonne abkriegen:alle,die oberhalb des "Ruhestrandes" liegen !! Morgens war es manchmal empfindlich kalt,aber der Blick über die Bucht beim Frühstücken ist traumhaft.

  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1202916039000

    Der Mensch ist ein "Gewohnheitstier"!!! Haben wieder Kos gebucht! Danke an alle die mir hier dennoch Tipps gegeben haben!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!