• mela85
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1241444561000

    Hallo!

    Ich werde in 3 Wochen nach Chur fahren, jemanden besuchen. Mich würde interessieren, was man sich dort so ansehen kann... in Chur selbst bzw in der Umgebung rundherum.

    Zürich würd ich auch gern einplanen, da ich noch nie dort war.

    Freu mich über Vorschläge :-)

    LG Mela.

  • roman70
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1241448864000

    Was schaust du denn gerne an?

    Die Altstadt ist sehenswert. Jeden Mittwoch um 14.30 Uhr findet eine Führung statt. Es gibt diverse Museen (Rätisches Museum, Kunstmuseum, Naturmuseum, Weinmuseum...)

    Mit der Luftseilbahn erreichst du direkt ab Chur Brambrüesch, welches bei schönem Wetter wunderbare Aussichten auf die Region und Chur ermöglichen.

    Bist du mit dem Auto dort oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Mit dem Auto kannst du z.B. die Viamala-Schlucht ob Thusis besuchen und runtersteigen. Oder auch Heidi's Heimat ob Maienfeld.

    Sehr viele Ausflüge sind mit der Rhätischen Bahn, der SBB oder auch dem Postauto möglich. Z.B.

    Mit der Rhätischen Bahn oder dem Postauto erreichts du sehr viele Ferienorte mit schönen Aussichten oder weiteren Bergbahnen, welche dich auf Berggipfel führen.

    Mit der Rhätischen Richtung St. Moritz oder weiter bis Tirano durchfährst du Landschaften, welche dem UNESCO-Weltkulturerbe angehören.

    Viele Information findest du auf Churtourismus

    Zürich erreichst du sehr gut mit der SBB. Mit der schnellsten Verbindung in der Regel jeweils 9 Minuten nach jeder vollen Stunde erreichst du Zürich Hauptbahnhof in 75 Minuten.

    Vielleicht gibst du noch spezifischer an, wofür du dich interessiert oder schreibst mir eine PM. Ich wohne ganz in der Nähe von Chur.

    Roman

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1241468424000

    Hallo Mela,

    eine Tagestour mit dem Bernina-Express nach Tirano kann ich dir nur empfehlen. Du kannst die Fahrt bequem online über die Seite der Rhätischen Bahn buchen. Ein Tipp: geb ein paar "Fränklis" mehr für den Panoramawagen aus, denn der hat große Panoramafenster, und du hast so eine viel schönere Aussicht auf die Bergwelt.

    Die Viamala-Schlucht, ist wie roman beschrieben hat, auch ein "Muss", sowie eine Fahrt über den Julier-Pass nach Sankt Moritz und an den Seen der Sivaplana in Richtung Maloja-Pass. Auch dort hast du fantastische Aussichten.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mela85
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1241470927000

    Hui, na danke schon mal für die vielen, vielen Infos und Tipps, ich seh jetzt schon schwarz, wie ich diese ganzen Programmpunkte in 3,5 - 4 Tage unterbekomm, aber da klingt einiges schon mal toll. Werd mir mal die Seite von Churtourismus näher ansehen ...

    Reise übrigens mit dem Auto an, also bin ich da ziemlich flexibel.

    Gibt's in Chur auch nette Café's, Bars, Restaurants, die besonders zu empfehlen sind?

    LG Mela.

  • GrosserZwerg
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1241479329000

    Die Schweiz ist ja recht klein und das gesamte Eisenbahnnetz im Prinzip eine grosse "S-Bahn". Dies ermöglicht Dir auch relativ leicht von Chur aus Zürich zu besuchen.

    Heinz
  • Naturfee
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1241511607000

    Hallo Mela,

    in der Churer Altstadt findest du viele nette Bars und Restaurants, da gibts alles,

    vom Gourmet-Menue bis zum Kebab.

    Falls du die Viamala-Schlucht besuchen willst empfehle ich dir, die alte Strasse durchs Domleschg zu fahren, da kannst du viele alte Burgen bewundern.

    Auch die Roflaschlucht ist übrigends einen Besuch wert wenn man sowas mag.

    Für den Abstecher nach Zürich empfehle ich dir auch die Bahn, so bist du gleich mitten im Getümmel und kannst die Bahnhofstrasse rauflaufen zum See.

    Erlebnisreiche Tage wünsche ich dir!

  • mela85
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1241567329000

    Hach, nette Community hier, hier bekommt man ja echt tolle Infos, danke euch vielmals dafür.

    Werd mich jetzt dann die nächsten Tage endlich mal hinsetzen und mir das alles ansehen, nachdem ich noch nicht dazu gekommen bin. Jetzt freu ich mich schon auf meine Schweiz-Wochenende :-)

  • mela85
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1241567433000

    PS - Ist eigentlich Zürich tatsächlich so wahnsinnig teuer wie mir eine Freundin heute erzählt hat?

  • Naturfee
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1241605786000

    Die Schweiz ist allgemein als teuer bekannt, ich würde nicht sagen dass Zürich speziell teuer ist,

    natürlich, die Geschäfte und Juweliere an der Bahnhofstrasse sind für Otto-Normalverbraucher nur zum Schaufenster ansehen geeignet.

    Aber sonst? Am See gibt es gemütliche Gartenbeizen, das essen und trinken ist da nicht teurer als anderswo.

    Wie in jeder anderen Stadt gibt es auch in Zürich die teuren Gourmet-Tempel genauso wie die günstige Quartierbeiz.

    Also lass dich nicht verunsichern, und falls dir doch das Geld ausgeht:

    Es gibt an jeder Ecke Bancomaten ;)

    LG Naturfee

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1241612592000

    Gerade was die Alltagskosten angeht (Einkaufen, Benzin, Konsumgüter, Verkehr, etc.), hat sich das Preisniveau stark dem deutschen angeglichen (bzw. das deutsche dem schweizerischen), natürlich etwas schwankend je nach Wechselkurs (im Sommer letzten Jahres stand der Franken derart schwach zum Euro, dass sich Einkaufen in der Schweiz richtig gelohnt hat). Man muß dabei natürlich auch die Qualität beachten, die zB im Lebensmittelbereich in der Schweiz deutlich höher ist und man somit nicht Produkte einer Coop mit einem ALDI vergleichen darf.

    In der Gegend um Chur kann man die Rheinschlucht empfehlen, bzw. das gesamte Surselvatal. Nördlich von Chur liegt das romantische Glarnerland mit dem Touristen"witz" Heidiland; dabei gefällt mir persönlich besonders der Abschnitt zwischen Walensee und Rapperswil im Kanton SG. Chur selber kenn ich nicht, weiß aber das es wohl als älteste Stadt der Schweiz, allgemein aber eher als "durchschnittlich" interessant gilt.

    Zürich lohnt sich für Shopping und Kultur, landschaftlich ist das Zürcher Oberland um den Zürichsee oder von Chur aus das Engadin selbstredend interessanter.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!