• eg.ms
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1311256223000

    Hallo zusammen,

    Finger weg von X-GTI, und Package-Reiseangebote

    möchter hier meine Erfahrungen mit XGTI schildern.

    Haben Ägypten für 3 Personen im Januar über Reisebüro gebucht, die Reise aber im Internet gefunden. Soweit alles gut, toller Preis, Frühbucher.

    Nun mussten wir 1 Person stornieren. Da fingen die Probleme an:

    1. Es gibt lt. AGB nur 30% des Preises erstattet.

    2. Für die verbleibenden zwei Personen wurde der Preis fürs Hotel neu

        berechnet. Das heißt wir mussten ca. 60 Euro pro verbliebene Personen

        drauf rechnen.

    3. Eine Ersatzperson darf nicht mitfliegen, obwohl dies nicht ausdrücklich in

        den AGB's ausgeschlossen war. Fakt, wir hätten für diese Person einen

        Aufschlag von ca. 200-300 Euro zahlen müssen, wenn man es denn

        gestattet hätte.

    Gott sei Dank haben wir über ein Reisebüro gebucht, so dass ich mich nicht persönlich mit denen auseinander setzten musste.

    [size=14px]Meine Sachbearbeiterin vom [color=#0000ff]editiert[/size] übrigens super nett - hat sich tierisch mit denen angelegt. XGTI ist mehr als sehr unfreundlich, völlig unflexibel und absolut unprofessionel am Telefon.[/color]

    Nun können wir natürlich noch nicht sagen, wie die Betreuung vor Ort ist, aber das werde ich hier auf jeden Fall ebenfalls veröffentlichen.

    Ich kann nur sagen:

            Finger weg von XGTI !!!!!!!!!!!!!!!!

    Unflexibel, unfreundlich, frech, unverschämt.

    Warum haben die AGB's, wenn die sich nicht dran halten.

    Wünsche trotzdem allen einen schönen Urlaub....

    liebe Grüße

  • dartschi
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1311257503000

    Ich denke mal, das kann einem bei anderen Anbietern auch passieren.

    Wie gut, wenn man die richtige Versicherung hat, dann braucht man sich nicht über so etwas ärgern.

     

    Aber wenn ich ehrlich bin, bevor ich bei einem unbekannten RV buche, durchforste ich erstmal das WEB nach negativen Berichten.

  • eg.ms
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1311258279000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt

    Ja dartschi...., nachdem ich mal ein bisschen durchgeforstet habe..... *richtig gruselig* was ich hier lese, :shock1: hab ich echt ein ungutes Gefühl.... bin ja noch nicht weg.... und flieg erst in 3 Wochen ..... bisher immer nur Hotelbewertungen gelesen... bisher nie was über Probleme mit Veranstaltern gehört.... na ja... will hoffen, das soweit alles klappt.... :? Wenn nich.... muss ich eben nach Hause laufen....  :laughing:

    lg

  • dartschi
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1311258673000

    Dann drück ich mal die Daumen, dass es ein schöner Urlaub wird.

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1311259025000

    Wir haben unseren letzten Urlaub mit FTI Package verbracht.

    Die Angestellte im Reisebüro hat uns im Vorfeld schon darauf aufmerksam gemacht, dass man im Nachhinein NICHTS mehr ändern kann...

    Hat alles super geklappt...

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16066
    geschrieben 1311259201000

    @eg.ms sagte:

      .....

    Ich kann nur sagen:

            Finger weg von XGTI !!!!!!!!!!!!!!!!

    Unflexibel, unfreundlich, frech, unverschämt.

    Warum haben die AGB's, wenn die sich nicht dran halten?[/quote]

    [/quote]

    Nur zu Deiner Info:

    Hier lesen nicht nur Konsumenten! ;)

    Gegenfrage zu Deiner Frage:

    Wozu haben die AGBs wenn diese offensichtlich doch nicht gelesen werden?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1311259617000

    @eg.ms sagte:

    Nun mussten wir 1 Person stornieren. Da fingen die Probleme an:

    1. Es gibt lt. AGB nur 30% des Preises erstattet.

    Warum haben die AGB's, wenn die sich nicht dran halten.

    Vielleicht in der Hoffnung, dass der Kunde sie liest :p Dann hättest du nämlich gewusst, was bei einem Xler gespielt wird, da unterscheidet sich X-GTI mal ausnahmsweise nicht von anderen Veranstaltern!

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1311260746000

    Wir hatten letztes Jahr auch eine Reise in die Türkei über XGTI gebucht. Allerdings wusste ich vorher auf was ich mich einlasse, da ich die AGB´s gelesen hatte!

     

    Ich bin eigentlich auch kein Freund von den Xlern, aber da wir entgegen unseren sonstigen Gewohnheiten relativ spät gebucht hatten, gab es für uns keine andere Möglichkeit in unser Wunschhotel zu kommen. Ausser Flug u. Hotel getrennt buchen, hätte aber wesentlich mehr gekostet. 

     

    In unserem Fall ist alles gut gegangen und ich kann nichts schlechtes sagen, wir waren zufrieden!

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1311270176000

    @eg.ms

    willkommen im jahre 2011.

    heutzutage ist pauschalreise nicht mehr gleich pauschalreise.

    die agb der veranstalter unterscheiden sich in einigen punkten deutlich.

    wie man in deinem fall sehen kann.

    allerdings bleibt es auch in zukunft immer pflicht, vor abschluß der reise die agb zu lesen.

    dann gibt es anschließend auch keine bösen überraschungen.

    ich müßte mich schon täuschen, aber welche agb sieht denn innerhalb von 3 wochen vor reisebeginn einen niedrigeren stornosatz, als 70% vor.?

    so spontan fallen mir da auch nicht viele ein.

    verwunderlich finde ich allerdings, dass auch die dame im rb scheinbar über die agb überrascht war? wieso denn das? die sollte sich doch damit auskennen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1311273280000

    Tja- so ist das.

    Man kann mit den X-lern und anderen Packaging RV gute und zum Teil preisgünstige Reisen unternehmen.

    Sollte aber etwas dazwischen kommen- so wie in diesem Fall- dann kann es unter U. teuer werden.

    Das ist nunmal so.

    Das sollte man aber in einem guten Reisebüro wissen und den Kunden über diese X-ler aufklären und natürlich sich als Reisender selbst schlau machen.

    Ich meine nicht, dass X-GTI sich hier etwas vorzuwerfen hat- eher wohl der Reisende selbst und das Reisebüro.

    Pit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!