Wird man in den Hotels eigentlich anders behandelt, wenn man z.B bei TUI, GTI, FTI usw. gebucht hat?

  • aslihan79
    Dabei seit: 1202688000000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1203339734000

    also konkret will ich wissen, ob man besser behandelt wird, wenn man die gleiche Reise bei TUI bucht, anstand bei alltours uder GTI?

    Oder gibt es da keine Unterschiede?

    Vielen Danke

    LG

    Asli

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1203341024000

    Hallo Asli, vielleicht bist Du dort nur ein "Voucher". ;)

    Ob da jemand so genau hinschaut, wer den ausgestellt hat?

    Den Empfangschef und seine Mitarbeiter dürfte das weniger

    interessieren, was die "Verwaltung" des Hotels mit den

    Reisepartnern so ausgehandelt hat

    Die geballte Einkaufskraft der Großveranstalter wie TUI

    oder TOC sorgt zwar für gute Auslastung des Hotels,

    aber zu welchem Erlös?

    Insofern könnte ich mir durchaus vorstellen,

    daß kleinere Veranstalter mit für das Hotel

    "günstigeren" Verträgen dann dort beliebter sind.

    Wenn Du bei Abreise mit Deinem Hotel selber

    abrechnest, macht das im Hotel einen

    oft nachhaltigeren Eindruck.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1203341303000

    Hallo..ich habe keinen Unterschied festgestellt..wir waren im Sept.für eine Woche in Bulgarien. Da wir nichts großartiges unternehmen wollten sondern nur entspannen hatten wir All Incl. Egal welcher Anbieter seine Gäste dort untergebracht hatte, hatten alle das gleiche Armband..da kann kein Angestellter feststellen ob ich jetzt AB-CD oder XY gebucht hatte. Der Speisesaal war für alle da..die Bars auch...also kein Unterschied...

  • bsoiml6
    Dabei seit: 1203120000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1203344995000

    interessante Frage, ähnlich hatte ich sie ja auch gestellt.

    Ich kann mich noch an eine Begrüßung in einem Hotel erinnern, etliche Jahre her, damals Marokko.

    Wir als Neckermann-Leute wurden in der Hotellobby in der Sitzecke sehr nett begrüßt, alles wurde gut erklärt, es gab nichts zu beanstanden.

    Kurze Zeit später gabs an der anderen Ecke der Lobby einen Begrüßungsempfang für Tui-Gäste. Es wurden weiße Tischtücher aufgezogen, Orangensaft wurde serviert und ein Kamel (ein echtes) wurde "hingestellt".

    Es sah natürlich so viel ansprechender aus, aber letztendlich haben sie bestimmt auch keine anderen Infos weiter gegeben.

    LG

  • Bienekind
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 985
    geschrieben 1203356881000

    Das ist dann aber Sache des Veranstalters u. der Reiseleitung vor Ort gewesen und hat nichts mit dem Hotel zu tun.

    Es kann aber durchaus sein, dass ein Veranstalter bessere Zimmer hat als ein anderer, z.B. TC. Da heißt es dann z.B. schon im Katalog: TC-Gäste werden in den oberen Etagen untergebracht. Die Mitarbeiter im Hotel, wie Kellner etc. machen natürlich keinen Unterschied.

    LG, Marianne

  • Misiphi
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1203358641000

    Hallo, schließe mich wanderin an.

    Ich glaube, wir sind mittlerweile mit fast allen großen Reiseveranstaltern geflogen, und einen Unterschied bezüglich Behandlung im Hotel konnten wir noch nie feststellen!!!

    Das wäre ja auch ein Ding, wenn z.B. TUI Reisende Cocktails "für lau" bekommen würden, oder "Neckermänner" einen besseren Speisesaal ( oder so )!!! :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Klar gibt es Unterschiede bei den Veranstaltern an sich; aber den Hoteliers ist es gänzlich egal wer womit anreist; Hauptsache er hat sein Geld !!!

    Klein-Frech-Lieb
  • T_Lohuis
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1203361492000

    Hallo zusammen,

    also ich habe ähnliches erlebt wie bsoiml6. Allerdings muss man dabei auch bedenken, dass man im selben Hotel bei TUI beispielsweiße oft mehr zahlt als bei alltours oder vergleichbaren Anbietern. Diese Dinge, wie heiße Tücher oder Empfangsgetränk zahlt man bei gewissen Anbietern ganz klar mit. Von daher finde ich da auch ligitim.

    Wenn es um ein AI Angebot geht, spielt das dann oft keine Rolle mehr. In der Regel hat man ein Bändchen um und damit mit gehört man zur Sekte. :laughing: Von den Angestellten wird sicher niemand wissen, wer nun bei wem gebucht hat. Daher glaube ich auch nicht daran, dass man großartig anders behandelt wird, wenn man von einem Getränk oder einem Obstkorb im Zimmer absieht.

    Oder sehe ich das falsch???

    Viele liebe Grüße

    Thorsten

    "Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen." Nagib Machfus
  • izul
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 286
    geschrieben 1203368442000

    wir haben erlebt das es unterschiede gibt bei den zimmern, manche veranstalter kaufen nur die billigsten zimmer, das macht dann den unterschied aus.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1203369861000

    Wenn es Unterschiede gibt, dann spielen diese sich meist auf Ebene der Zimmer ab.

    z. B. TOC bessere Zimmerlage (Stockwerk), TUI = exclusiv Meerblickzimmer, NEC= nur Landseite.

    DEs weiteren können sich die Leistungen auf dem Zimmer unterschieden.

    z. B. TUI hat Bademantel und kostenlose Minibar inclusive, bei NEC gibt es diese Leistungen nur gegen Entgeld.

    Im öffentlichen Bereich, der für alle Gäste zugänglich ist, wird man in den seltensten Fällen eine unterschiedliche Behandlung der Gäste feststellen.

    LG

    holzwurm

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1203370937000

    Hallo,

    richtig ist, daß es Unterschiede bei den Zimmern geben kann. Das Problem ist allerdings, daß man das vorher nicht weiß, sofern die Ausschreibung identisch ist. Wenn ein Veranstalter für das Zimmer mehr verlangt als der andere, weiß man immer noch nicht, ob er dem Hotel auch mehr für bessere Zimmer bezahlt.

    Mir ist nur ein Veranstalter bekannt, bei dem es über die Zimmer keinerlei Zweifel gibt: Universal Reisen aus der Schweiz. Hier bucht man (fast ausschließlich Mallorca) mit der Angabe der Zimmernummer!

    Funktioniert aber nur, weil nur eigene Hotels vorhenden sind auch fast ausschließlich selbst belegt werden.

    Gruß

    Berthold

    p.s. Für die Exteremurlauber ideal: 40 Jahre die gleiche insel, das gleiche Hotel und das gleiche Zimmer um die gleiche Reisezeit. Mehr geht nicht! :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!