• hajodr
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1429094362000

    Für all diejenigen, die sich daran gestört haben, dass ich diesen Threat benutzt habe, hier der Neue unter Neckermann mit Link hierher.

    Ich hoffe, dass hiermit auch curiosus zufrieden ist. :D

    Sorry, dass ich Thomas Cook versehentlich verwendet habe.

    http://www.holidaycheck.de/thema-Aerger+mit+Neckermann+wegen+falscher+Zusage+und+mangelhafter+Reiseleitung-id_505774.html

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15561
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1429095704000

    Hier ist der richtige Thread zu Neckermann, hajodr. Damit bleibt alles übersichtlich und zusammen

    klick

  • Onescheit
    Dabei seit: 1384732800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1429103161000

    Hallo, haben im Dezember das Neptun Paradise Beach Resort & Spa in Kenia über Thomas Cook gebucht. Als wir dann am 23.März dort ankamen, wurde uns erklärt, das Hotel ist seit März geschlossen, wie auch das Schwesterhotel. So kamen wir in das Neptun Palm Beach Resort. 

    Es kam vorher keine Information von Thomas Cook um das Hotel eventuell zu wechseln. Da diese Schliessung zum Anfang der Regenzeit normal ist, (nach Auskunft des Hotel) muss auch Thomas Cook darüber Bescheid gewusst haben. Dies ist ein schlechter Kundenservice.

    Übrigens, nach Rückfrage in meinem Reisebüro, konnte man das Hotel immer noch buchen obwohl es defenitive geschlossen ist.

    Ich werde mir überlegen, ob ich über diesen Veranstalter noch mal eine Reise buche.

    Mfg Uwe

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1550
    geschrieben 1429204567000

    Eine- wie ich empfinde- sehr interessante Neuigkeit bei der TOC-Gruppe, vielleicht ziehen ja andere RV nach. Quelle: "Touristik-aktuell":

    Thomas Cook erweitert Umbuchungsmöglichkeiten

    Die Veranstalter von Thomas Cook bieten ihren Kunden einen neuen Service, der Umbuchungen erleichtert. Reisebüros hätten damit die Möglichkeit, unschlüssige Urlaubsinteressierte zu überzeugen, heißt es. Bis zu zehn Tage vor Reiseantritt können Urlauber ihre geplante Reise ohne Angabe von Gründen umbuchen.

    Dafür müssen sie die „Flex Option“ zubuchen, die für Nah- und Mittelstreckenziele und Autoreisen neun Euro kostet. Für Fernreisen beträgt die Gebühr 15 Euro pro Person. Mit der Flex Option können Cook-Kunden Reiseziel, Hotel, Flug, Reisedatum, Reisedauer und die Teilnehmerzahl kostenfrei ändern.

    Das neue Angebot kann für Pauschalreisen und Hotelbuchungen der Veranstaltermarken Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours und Air Marin genutzt werden. Ist die umgebuchte Reise günstiger, bekommt der Urlauber die Differenz ausgezahlt. Wird sie teurer, muss der Kunde den Aufschlag vor Reiseantritt begleichen.

    Die Flex Option muss für alle Reiseteilnehmer gebucht werden, eine Buchung für einzelne Teilnehmer ist nicht möglich. Zudem gilt: Eine Pauschalreise kann nur in eine andere Pauschalreise umgebucht werden, eine Individualreise nur in eine andere Individualreise.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1429253460000

    Ja hajodr, da steckt wirklich "System" hinter, wenn der Passus "nach Verfügbarkeit" in der Reiseausschreibung steht.

    Und ja, "Informationsmängel" gibt es durchaus seitens einiger Urlauber...nicht immer aber durch Verschulden der RV.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1429265843000

    Es wäre vielleicht auch mal interessant, den Passus "nach Verfügbarkeit" inhaltlich zu ergründen. Wird hier dann aber sicherlich eher OT, die Frage sei mir bitte trotzdem erlaubt.

    Bisher habe ich das immer nur in dem Zusammenhang gelesen, wenn es darum geht, ob wegen begrenzter Kapazität z.B. der vorhandene Parkplatz o.ä. für den Einzelnen eventuell nicht 100% zugesagt werden kann. 

    Um zum konkreten Fall zurück zu kommen, wird das erwähnte Windsurfen überhaupt noch durchgeführt? Nein -  eindeutig schon seit geraumer Zeit nicht mehr.

    Es ist definitiv nicht vorhanden, dürfte deshalb gar nicht mit aufgeführt werden.

    Wenn ich in einer Beschreibung "nach Verfügbarkeit" lese, richte ich mich darauf ein, es könnte eventuell schon durch zahlreiche andere Nutzer erschöpft sein, deshalb für mich leider nicht mehr verfügbar. Aber generell vorhanden sollte es schon sein. 

    Wenn hier die Frage nicht passend ist, bitte einen Vorschlag, wo ich sie stellen soll.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1429266386000

    Hi omali, eine mögliche Diskussion über die Begrifflichkeit "nach Verfügbarkeit" oder (auch gerne formuliert) "wenn verfügbar" sollte m.E. am besten im Forum "Meiningen zu reiserechtlichen Fragen" geführt werden.

    Trotz sicherem O.T. hier kurz etwas dazu:

    "Nach Verfügbarkeit" kann nicht nur von Kapazitäten, sondern auch z.B. von witterungsbedingten Parametern abhängig sein.

    Ich verstehe Deine Argumentation, umgekehrt gibt es aber ebenso viele (Urteile/Reklamationen/"Einigungen" zeigen dies auch) Fälle in denen anders entschieden wurde und wird. - will meinen, Entscheider sagt: Nö, da steht eindeutig "nach Verfügbarkeit" und somit kann niemand zwangsläufig davon ausgehen, daß es für ihn zu seiner Zeit angeboten wird. Insofern kann er eben nicht zwangsläufig von einem verbindlichen Angebot ausgehen und somit besteht auch keinerlei Anspruch!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1429278219000

    @Holginho 

    Vielen Dank für deine Ausführungen  (trotz OT  ;) ).

  • Tulpe451
    Dabei seit: 1426204800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1429362147000

    Ich glaube auch, dass das mit system ist. Einer freundin ist das auch passiert, dass sie im Urlaub ankam und das Hotel garnicht mehr existierte. Eine Alternative war natürlich direkt geplant aber es ist erschreckend das es so vielen Leuten passiert.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1429363024000

    Mit System...? Wie vielen Leuten genau im Verhältnis zur Gesamtzahl der Reisebucher passiert das denn deiner Meinung nach?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!