Insolvenz Thomas Cook Gruppe (Neckermann, Öger Tours, Bucher Reisen)

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 24751
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1640767111102

    Grundsätzlich bin ich ja bei den Urlaubern, die noch auf ihr Geld hoffen. Aber nicht bei so einem Opferaufruf , da treibt e mir die Schamesröte ins Gesicht im Hinblick auf die tatsächlichen Opfer diesen und letzten Jahres.

    Und ja, solche Aufrufe waren hier noch nie erwünscht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 54190
    geschrieben 1640769932219

    Ich versteh´dich zu 100%, Ahotep - entsprechend hatte ich ja gleich zu Beginn auf die Beiträge von Adam reagiert.

    Man muss einfach mal feststellen, dass es kein "Schicksal" war, die Frist des Bundportals untätig ablaufen zu lassen, sondern ein Versäumnis, das man selbst zu verantworten hat.

    Es geht überhaupt nicht um mangelndes Mitgefühl, es gibt eine Faktenlage. Jene besagt: Frist vorbei, Anspruch erloschen.

    Will man das nicht hinnehmen, kann man wiederum hier nachlesen, welche Möglichkeiten jetzt evtl. noch zu prüfen wären und wer einem dabei zur Seite stehen kann.

    Mit dem hashtag ihrseidnichtallein hat Adam m.E. wirklich den Vogel abgeschossen. Zum Thema gibt es 7591 Beiträge und 713294 Seitenaufrufe - von Alleinsein kann also keine Rede sein.

    Ich gebe auch zu, dass ich grundsätzlich einen gewissen Widerwillen gegen moralische Aufschreie mit der Anregung von Pressebeteiligung für angeblich "Entrechtete" hege, trötzdem versuche ich dem sachlich entgegenzutreten. Dazu gehört eben auch die Einschätzung, dass das nichts bewirken wird und man seine Verve besser in rechtliche Ansätze investieren sollte.

    An meinem Verständnis für den Ärger der Betroffenen ändert das nichts. Sie sollten sich jedoch in erster Linie über sich selbst ärgern.

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 21398
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1640777080475 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    ....Und sich einiges vor dem Posten mal überlegen, denn-- ein Satz aus Beitrag zwei des Users war im Grunde genommen schon ein Grund für eine Sperre.

    Der hier:

    "Sie sind längst entlarvt und es ist eine Schande, dass sie hier Admin sind. Schönes Leben wünsche ich ihnen Herr Vonschmeling"

    (kann man hier gerne komplett nachlesen, klick, Beitrag 6 auf dieser Seite )

    Haken wir das jetzt ab- wir nehmen diesen Fall jetzt zum Anlass unsere Forenregeln in zwei Punkten noch etwas deutlicher zu gestalten.

  • Olli+Nicky
    Dabei seit: 1572697796815
    Beiträge: 101
    geschrieben 1640783152397 , zuletzt editiert von Olli+Nicky

    @adam-essen sagte:

    Stattdessen stellt sich die Ministerin Lambrecht vor die Presse und verkündet stolz "es wurden deutlich weniger Entschädigungsgeld benötigt als ursprünglich geplant".

    Sollte man sich da nicht Gedanken machen warum das so ist? Hat den irgendein Pauschalreisender gesagt "ich hab ja genug Geld, ich verzichte auf meinen "freiwilligen" Anspruch???

    Der weitaus größte Anteil der geringeren Auszahlungssumme gegenüber der einst angenommenen Schätzung ist durch das Chargeback der Kreditkartenunternehmen begründet.

    Da Anträge parallel liefen, sind später die Ansprüche ggü. dem Bund nichtig geworden nachdem das CB gegriffen hat.

    Und hinzukommen noch die seinerzeit nicht absehbaren 8,8% aus der zweiten Zahlungswelle der Zurich.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 54190
    geschrieben 1640784577209

    Das ist korrekt. Ferner gibt es Betroffene, die tatsächlich auf Bagatellbeträge verzichtet haben.

    Es gibt schlicht keine erhärteten Zahlen über die "unfreiwilligen" Versäumer.

    So ist auch die sachliche Aussage der damaligen Ministerin Lambrecht zu erklären, nicht etwa als "Gehässigkeit" gegenüber jenen, die die Frist verdrömelt haben.

    Natürlich kann man sich ein Monogramm in den Pöppes beißen - nur bitte in den eigenen! :wink:

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!