• frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1288984763000

    Also wir sind auch Frühbucher! Wir sind bis jetzt immer gut damit gefahren.

    Wir sind an Schulferien gebunden, mit Kindern unterwegs, d.h. wir brauchen mind. Familienzimmer.

    Außerdem suchen wir uns immer günstige Flugzeiten aus. Und bevor jetzt einer wieder schreibt: "Flugzeiten sind unverbindlich etc." Das weiß ich selber, aber ich buche mir ja keinen Flug mitten in der Nacht, in der Hoffnung, der ändert sich dann noch.... ;)

    Und ob Frühbucher günstiger sind, kann ich schon sagen. Später sind die Reisen teurer, oder eben ausgebucht!

    Aber das sieht natürlich anders aus, wenn ich zu 2 reise, nur ein DZ brauche, Flugzeiten mir sozusagen "egal" sind, weil man eben keine Kinder dabei hat. Da kann ich mir durchaus vorstellen, mal ein Schnäppchen zu machen.

    Ich persönlich schaue immer gerne, wie die Preise sich entwickeln und bis jetzt sind wir mit Frühbucher immer am besten weggekommen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1289031740000

    @frieslein

    das, was du beschreibst, kristallisiert sich in diesem thread immer mehr heraus.

    familien mit kindern tendieren zum frühen buchen.

    ich kann mir schon vorstellen, dass die kinderparadiese mit familienzimmern oder doppelzimmern mit verbindungstür schnell vergriffen sind.

    da muß man sicherlich schnell zuschlagen.

     

    als paar ohne kinder hat man, wenn man sich auf ein ziel geeinigt hat, sicherlich mehr auswahl und kann nochmal schnell umschwenken, wenn es nichts günstiges gibt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5813
    geschrieben 1289056167000

    Wir können nächsten Sommer nur für ca. 11 Tage verreisen und hatten uns hier bei HC über entsprechende Angebote schlau gemacht. Natürlich gehts auch bei uns um die Ferienzeiten.

    Vor reichlich einer Woche war unsere Reise noch 2.250 Euro, heute sind wir schon bei 2.356,-. Also, zu lange gewartet und falsch gepokert, deshalb haben wir heut gebucht. Für Familien mit schulpflichtigen Kindern gehts gar nicht ohne Frühbuchen.

     

    LG Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1289056819000

    @Birgit

    ..ich bin nicht überzeugt das Du richtig gehandelt hast.Es wird sicherlich nochmal ein gutes Angebot geben, da es ja tagesaktuelle Preise gibt.

    Ich habe für September auch ein Angebot vorgemerkt, zur Zeit geht es mal rauf mal runter mit dem Preis.Differenz zwischen 50 - 100 €uro. ;)

    LG

    Manne

  • Straelen
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1289065837000

    Hallo

    Nach langen hin und her hatten wir uns so gut wie für ein Hotel entschieden( VAE- Ras al Khamaih- Hotel Cove Rotana)Die Preise waren akzeptabel  für 10 Tage immer um die 2700,- HP. Doch nun muß ich feststellen das dies nicht mehr der Fall ist (ab und zu mal eine Ausnahme) und die Preise immer so bei 3100,- aufwärts anfangen.Wie kann das sein ,sind die Preise tagesaktuell,kann es sein das sie irgentwann wieder runtergehen? Das gleiche war beim Hilton Resort auch der Veranstalter war immer FTI.

    Gruß Andy

  • BitteUrlaub
    Dabei seit: 1240099200000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1289066108000

    xx Zitat ist doch unnötig, der Beitrag auf  den Du antwortest steht direkt drüber---ein @reicht aus

    manche Veranstalter habe befristete Vorabkataloge. Z.B Neckermann und Its (hier bis Mitte/Ende Oktober). Danach gibt es andere (eher höhere) Preise.

    Vielleicht hat FTI das auch

  • frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1289070553000

    @lexilexi: Da hast Du vollkommen Recht. Habe ihr unsere bereits gebuchte Reise mal gesucht und nur noch 1 Angebot gefunden und das ist 1 Euro teurer. Aber das es so schnell geht, dass Reisen zum Teil jetzt schon ausgebucht sind, hätte ich nicht gedacht.

    @BitteUrlaub: Von diesen Katalogen habe ich auch gehört, nur schade wenn das gewünschte Hotel nicht dabei ist. Hatten sehr interessante Preise (gerade für Familien).

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1289160572000

    Über dieses Thema wurde schon oft diskutiert. Wenn man nach den jüngsten Erfahrungen davon ausgehen kann, das ein neuer Katalog nur noch eine relativ "unverbindliche" Preisempfehlung enthält, da tagesaktuelle Preise oder die sogenannten xxler diese Angebote konterkarieren bleibt für Familen mit Kindern, angewiesen auf die Schulferien, wirklich nur noch der Frühbucherrabatt. 

    Geht man ferner davon aus, das die "Katalogpreise" zunächst mal Wunschvorstellungen der RV sind, die aber marktabhängig für die Saison variabel sein werden, sind die Preisnachlässe für das Frühbuchen zumindest ein gutes Angebot. Es wird bessere Angebote geben, aber darauf kann eine Familie nicht unbedingt warten. Und eins sollte auch klar sein: diejenigen, die die Preise kalkulieren, sind nicht von der Sozialstation. Das sind Kaufleute, die knallhart das pro und kontra einbeziehen.

    Was übrigens auffällt für 2011: die Branche schwimmt auf der Welle des allgemeinen Optimismus in Deutschland. Man glaubt, nicht nur knappe Preiserhöhungen am Markt durchsetzen zu können. Das soll man ja an den Schlangen vor den Reisebüros sehen, die sich bis auf die Strasse hinziehen. Und genau so im Internet, wie man hier hört. Ich verfolge Angebote für eine von uns favorisierte Zeit, die im Gegensatz zu 2010 um mehr als 30% angehoben worden sind. Wie gesagt, nachgeben kann man ja immer noch. Ob das gut ist, 2-3 normale Preisanhebungen auf einmal einzufordern wird sich ja zeigen. Man kommt ja von einem tiefen level, erzwungen durch die Rezession.

    Zum Thema: Frühbucher als ein Reinfall hat man nie in ja oder nein einordnen können. Früher eher schon, weil es nur die Komponenten frühbuchen, Katalogpreis und last minute gab. Und last minute ist so gut wie out ! Katalogpreise werden heute ja sehr früh offeriert, und die allgemeine Stimmung kann sich in der Zwischenheit in beiden Richtungen entwickeln.

    Gruss Gabriela

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1289199641000

    @gabriela maier

     

    ... du hast aber nicht vergessen, das die Reiseveranstalter für Flugreisen ab

    1.1.2o11 die Ticketsteuer + die Bearbeitungsgebühr ( Tui und andere) in ihren Preisen inkludieren mussten

     

    Eine Preissteigerung ist doch jedes Jahr zu verzeichnen, nur das sie durch die Ticketsteuer nun mehr ausfällt.

     

    Gruss

    Krümelchen

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1289203944000

    die Ticketsteuer + die Bearbeitungsgebühr

    da würde mich schon interessieren mit welchem Betrag die "ökologische Luftverkehrsabgabe" und mit welchem die Bearbeitungsgebühr zu Buche schlägt. Ich denke mal, das wird im Verhältnis 1:1 sein :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!