• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1271321993000

    Nee, warum sollte ich? :p

  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1271324939000

    Gesunder Schlaf und Dosenbier machen bekanntlich unwiederstehlich attraktiv :kuesse:

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1271324973000

    Sorry für OT:

    " Wer schläft, sündigt nicht - wer vorher sündigt, schläft besser "

    Egal ob Früh- oder Spätbucher ! ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1271330033000

    Hallo fraenni,

    das ist ja mehr als zweiteutig ;) , stimmt aber in Jedem Fall. :laughing: :rofl:

    Auch ich finde Frühbuchen deswegen gut, weil ich genau das Hotel, die Airline und den Abflughafen bekomme, wie ich es brauche/wünsche. Mein Wunsch-Hotel gibt es gar nicht mehr 2-3 Wochen vor Reiseantritt.

    Vor 2 Jahren haben wir Ende August (also 2 1/2 Monate früher) auf dieses Hotel umgebucht. Da waren 10 Tage Aufenthalt im November teurer als dieses Jahr 14 Tage Aufenthalt zur gleichen Zeit, die wir gestern gebucht haben (also 7 Monate früher). Letztes Jahr haben wir Ende Juli im gleichen Hotel für 12 Tage-gleiche Zeit genau so viel bezahlt wie das Jahr zuvor für 10 Tage.

    Daran kann man sehen, daß sich Frühbuchen schon lohnt. Aber nicht Jedem ist es möglich,

    so früh zu buchen.

    LG

    Christine

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • Loddarline
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1271336522000

    Hiho,

    bekanntlich gibt es kein sogenanntes Last Minute mehr, aber heute kann ich mich doch ziemlich wundern.

    Vor vier Wochen haben wir eine Reise gebucht und heute gucke ich wie immer bei HC rein und siehe da, für den gleichen Zeitraum, gleicher Veranstalter, gleiche Abflugtage und -zeiten ist heute ein Preisunterschied von 47 EUR pro Nase und das auch noch günstiger. 

    LG Andrea

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1271338139000

    ....kein sogenanntes LM mehr.... :frowning:

    Klick mal hier und wundere Dich. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Loddarline
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1271338498000

    Damit meinte ich was man in den Reisebüros an den Kopp geknallt bekommt. Von wegen, alle Prozente laufen auf Frühbucher hinaus  und Last Minute werden nicht günstiger, sondern eher teurer. Das ist was man uns versuchte zu verzapfen! :p

    Ich habe noch nie eine Reise im Winter für den Frühling oder Sommer gebucht. Bisher immer ca. 6-8 Wochen vorher und bin damit bisher ganz gut gefahren.

    LG

  • izul
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 286
    geschrieben 1271345024000

    Wir buchen immer 10 bis 11 Monate im voraus und sind immer gut damit gefahren. Man kann aus dem vollen schöpfen. Hotel, Zimmer sowie Airline stehen voll zur auswahl, was bei kurzfristigen Buchungen nicht mehr der Fall ist. Ausserdem ist es uns wichtig XL Sitze mit Sitzplatzreservierung zu buchen, auch das geht dann kurzfristig meistens nicht mehr.

    Wir haben bei Alltours am 25.10 2009 fur 23.9. bis 7.10.2010 2 Wochen Ägypten DZ, AI um 1700 € gebicht, heute kostet diese Reise aktuell 1858 €. Also war frühbuchen kein nachteil.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1271346770000

    @Loddarline sagte:

    Damit meinte ich was man in den Reisebüros an den Kopp geknallt bekommt. Von wegen, alle Prozente laufen auf Frühbucher hinaus  und Last Minute werden nicht günstiger, sondern eher teurer. Das ist was man uns versuchte zu verzapfen! :p

    Ich habe noch nie eine Reise im Winter für den Frühling oder Sommer gebucht. Bisher immer ca. 6-8 Wochen vorher und bin damit bisher ganz gut gefahren.

    LG

    kommt auch ganz auf die jeweiligen Reiseveranstalter an.

     

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1271360023000

    @Lexilexi:

    bin dir noch eine Antwort schuldig. Ja, was passiert, wenn der Reisende storniert ? Bei wem storniert er denn, doch wohl beim RV, und der erhält seine Stornierungskosten. Und kann den freiwerdenden Platz ganz locker wieder besetzen, aber das ist wieder ein anderes Thema.

    Unabhängig davon, überbucht werden in aller Regel die nachgefragten Hotels. Die aber haben kein Auslastungsproblem. Und dann bin ich wieder bei meiner Ausgangsfrage: wem nützt das Überbuchen ? Ich warte immer noch auf eine Antwort.

    Gruss Gabriela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!