• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1271085844000

    Das hat nichts mit Frühbucher oder Last Minute zu tun..

    Wenn ein Hotel pennt bei der Reservierung, dann kommen solche Sachen zustande.

    Das ist fast nie ein Versehen des Veranstalters. Es läuft so:

    Die Veranstalter bekommen vom Hotel Buchungsfreigabe -- und solange die besteht,  buchen die weiter ein.. Wenn im Hotel jemand den stop-sale nicht rechtzeitig an die Veranstalter meldet, dann kommt es zu Überbuchungen.

    Kann Dir in beiden Bereichen passieren--LM wie FB! Aber der Hammer ist natürlich, das erst am Airport zu "verkünden" :? . Auch das weist deutlich auf einen Hotelfehler hin! Nicht zugeben wollen dass man Mist gebaut hat.

  • Fränkimän
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1271088751000

    ein frohes Moin Moin an alle,

     

    Wir halten das wie einige auch, Frühbucher seit Jahren.

    Ich kann nur für uns sprechen, wir sind bisher immer gut gefahren. Unser Wunschhotel, unser Wunschtermin und immer mit einem Preisvorteil egal welchen Namen der hatte.

    Auch ich habe schon mal später nach den Preisen geschaut, meistens teurer oder nicht mehr zu unserem Termin buchbar. Also ist es mir doch völlig egal was dann später ist.

    Der Urlaub ist mir zum Buchungszeitraum den jeweiligen Preis wert gewesen, also warum sich später drüber aufregen wenn es doch mal günstiger wird ? Wenn der Preis steigt freut man sich doch auch auf das Schnäppchen und zahlt doch nicht freiwillig den Mehrbetrag an den Veranstalter.

    Das kann ich alles nicht wirklich nachvollziehen.    

    Das Beispiel mit der Aldi Milch spricht doch für sich.

     

    Grüße Fränkimän

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1012
    geschrieben 1271089343000

    stop sale...sell and buy..options Buchung....tagesaktuell... :shock1:

    Fehlt nur noch der die Festlegung des Emissionspreises und wann kann ich zeichnen :kuesse:  

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1271091342000

    @steviederdreher sagte:

    Hallo,

    der Günther hat das schon sehr gut beschrieben.

    Aber,ich finde das der Frühbucher ja auch deswegen gut ist,weil ich genau das Hotel bekomme was ich möchte.Den viele gute Hotels gibt es seltens noch 2-3 Wochen vor Reiseantritt.

    Stephan

    Reise die mir wichtig sind,buche ich immer Langfristig.Reisen die ich mal einwerfe um mich kurzfristig zu Erholen,die werden 3-4 Wochen vorher gebucht.

    Hallo, wollte nur damit sagen , dass die Frühbucher oder L.M-Bucher keine Garantie auf das ausgesuchte Hotel haben.

    L.G.

    Peter

    ***suum cuique***
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1271092476000

    @rotel sagte:

    und wann kann ich zeichnen :kuesse:  

    Immer! Chance und Risiko sind wohl gleichhoch. Wichtiger ist es, sich bei Überbuchung vor Ort knallhart durchzusetzen! Der Hinweis auf das nächste Flugzeug zurück wirkt Wunder, letztes Jahr auf Korfu selbst zum zweiten Mal getestet. In so einem Fall hilft nur freundliche aber bestimmte Sturheit. Und keine falsche Solidarität mit ebenfalls Betroffenen. In Überbuchungsfall das Gespräch unter vier Augen suchen.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1271093588000

    @rotel sagte:

    stop sale...sell and buy..options Buchung....tagesaktuell... :shock1:

    Fehlt nur noch der die Festlegung des Emissionspreises und wann kann ich zeichnen :kuesse:  

    "Zeichnen" zum Katalogpreis ;) --- die alte Methode... und sich später ärgern, weil der eben schon vor einem halben Jahr gedruckt wurde... :shock:

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1271093712000

    @Günter

    Es kommt ebenso so gut oft genug vor, daß das Hotel dem Veranstalter Buchungsstop signalisiert, der Veranstalter diese Nachricht erst 2 - 3 Tage später beachtet bzw. zur Kenntnis nimmt. Derweil buchen die VA-Mitarbeiter das Hotel fleißig weiter ein und das Hotel muß dann zusehen, wo es die überzähligen Gäste unterbringt.

    Sorry für OT: Sehn wir uns nächste Woche? Würde mich freuen.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1271094956000

    (Ja klar sehen wir uns, nächst Woche  freu mich ;) )

    Aber zum Thema:

    Moderne Veranstalter haben ein online-stop sale Verfahren. Funktioniert so, dass der

    Hotelmensch in eine bestimmte  Maske geht und das stop sale einträgt. Da gibts nicht mehr viel zur Kenntnis zu nehmen.Damit ist das Hotel draussen.

    Ich bleib dabei: Das sind die Macken der Reservierungssysteme in den Hotels.

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1012
    geschrieben 1271095615000

    @Günther

    Mein Beitrag sollte eigentlich nur auf dass mittlerweile ähnliche Vokabular von Reiseveranstalter und Börse hinweisen.

    Und glaube mir bitte….ich habe mich noch nie darüber geärgert oder aufgeregt dass ich die Reise hätte doch lieber später oder früher buchen sollen, weil billiger.

    Wir setzen uns ein Limit im Rahmen unserer Möglichkeiten und gut is`.

    Egal ob Börse oder Urlaub. ;)

     

    @Gastwirt

    ...wann soll ich zeichnen...

     

    ich glaube nicht das Josef Ackerman mich empfängt :laughing:

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1271098011000

    @rotel ;) schon klar. Aber weisst Du, obwohl wir das Thema hier immer wieder durchkauen:

    Die neue Reise-Welt wird eben einfach nicht für voll genommen.

    Und irgendwie ist es ja wirklich fast eine Börse geworden--der Preis wird dem Markt angepasst!

    Wem's nicht gefällt---Katalog nehmen, buchen und nie mehr reinschauen ins WEB... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!