• ichmagreisen
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1241033822000

    Ich finde den Vergleich zu "normalen" Produkten zu weit entfernt. Klar beschwert sich niemand darüber, wenn ein Fernseher nächste Woche weniger kostet als heute beim Kauf.

    Aber der Fernseher wird auch nicht (weil z.B. neu auf dem Markt) als Super-Erst-Angebot o.ä. angeboten (habe ich jedenfalls noch nicht gesehen).

    Der Begriff Frühbucher oder Superfrühbucher usw. suggeriert wohl den meisten Kunden, dass hier Superpreise geboten werden. Spiegelt sich in vielen Antworten hier ja wieder.

    Das nur die große Auswahl gemeint ist, haben hier glaube ich auch schon 2 Mitglieder nach Anfrage bei Veranstaltern gepostet.

    Denke das ist der kleine Unterschied, der Kunde versteht etwas anderes darunter als der Veranstalter meint, oder andersherum der Veranstalter offeriert es genau so, dass es falsch verstanden werden kann...

  • charly04
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1241034520000

    @alinka

    Nein, war es leider nicht!

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1241035869000

    @ ichmagreisen:

    stimme dir voll zu. Soll man nicht vergessen, das ein Frühbucherpreis eine kalkulatorische Grösse ist, eingebettet in ein Gesamtkonzept. Wenn man so will, ist das eine Wette auf den kommenden Markt. Und da bin ich auch einer Meinung mit UteEberhard, eine willkommene frühe Geldspritze für die RV. Da geht es nicht um Miniprozente, da geht es um Liquidität. Wenn sie ihre Festkontingente gleich bezahlen müssen, ok., mag ja sein, aber dann sind Einnahmen aus Frühbuchungen erst recht sehr willkommen !!!!

    Warum haben sich die Reiseveranstalter wohl umgestellt und buchen nicht mehr ausschliesslich Festkontingente ? Sie dürfen lt. Richterspruch jetzt auch ihre Preise erhöhen, wenn sie freie Kontingente nachbuchen und frei jeglichen Katalogpreises individuell an die Reisenden verkaufen.

    Ich glaube, der Frühbucherrabatt wird immer für Leute, die zu fixen Zeiten in ein bestimmtes Hotel wollen ( müssen ) die bessere Entscheidung sein, weil sie keine Alternative haben.

    Gruss Gabriela

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1241043002000

    @gabriela_maier sagte:

    Wenn man so will, ist das eine Wette auf den kommenden Markt.

    Das ist Unfug. RV sind keine Spielernaturen, da unterliegt alles einem trockenen Kalkül.

    @gabriela_maier sagte:

    Sie dürfen lt. Richterspruch jetzt auch ihre Preise erhöhen, wenn sie freie Kontingente nachbuchen und frei jeglichen Katalogpreises individuell an die Reisenden verkaufen.

    Das war kein Richterspruch, das war der Gesetzgeber auf Druck der Verbraucher, welcher die früher übliche recht starre Katalogpreisbindung weitestgehend aufgelockert hat.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Bayern-Bohne
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1241047000000

    Also wir würden wenn wir jetzt erst buchen etwa 200€ mehr bezahlen ohne Meerblick mit noch mehr . Wir haben Anfang Januar gebucht und fahren mitte Juni.

    Juhu ich freue mich riesig....

    LG Bayern- Bohne

  • miezel
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1241047213000

    Mir geht es genauso. Ich habe im November pro Person 1449 Euro bezahlt, jetzt kostet die Reise beim gleichen Veranstalter ( Neckermann ) nur noch 1245 Euro. Montag geht es los, aber mit Wut im Bauch.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1241087844000

    Das kann aber auch unter anderem damit zusammenhängen,das die Airlines bei Buchung im November (die Kalkulation stammt ja noch aus dem Sommer) noch ganz andere Kerosinzuschläge hatten als heute. Der Kerosinpreis ist gefallen,die Zuschläge auch,und warum sollten die Veranstalter diesen Kostenvorteil nicht weitergeben an den Endkunden,bei Neubuchungen ?

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1241089202000

    @CaptainJarek sagte:

    Das war kein Richterspruch, das war der Gesetzgeber auf Druck der Verbraucher, welcher die früher übliche recht starre Katalogpreisbindung weitestgehend aufgelockert hat.

    Wirklich, Captain, der ist gut: "Druck der Verbraucher."

    Richtiger wäre: Druck der Reiseveranstalter und deren Lobbyarbeit, die nach geraumer Zeit zum Erfolg beim Gesetzgeber geführt hat.

    Und noch besser: "zum Wohle der Verbraucher"

    Da verweise ich auf Deinen Nachsatz im gleichen Absatz:

    "da unterliegt alles einem trockenen Kalkül"

    So wird es sein, Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Sonne51
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1241089821000

    Ich habe auch im November für Mai gebucht. Bezahlt habe ich 1.221,00 Euro. Als Einzelreisende. Jetzt würde die Reise fast 300 Euro mehr kosten.

    Für mich persönlich ist das frühe Buchen besser, das habe ich festgestellt.

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1241092607000

    @privacy sagte:

    Wirklich, Captain, der ist gut: "Druck der Verbraucher."

    Richtiger wäre: Druck der Reiseveranstalter und deren Lobbyarbeit, die nach geraumer Zeit zum Erfolg beim Gesetzgeber geführt hat.

    Na da bin ich mir nicht so sicher. Auf Veranstalterseite haben vor allem die roten aus Hannover danach gegiert, keine Frage. Jetzt wo das Kind den Lolly bekommen hat, wissen sie auch noch nicht so recht wie sie ihren Marktauftritt gemäß der neuen Spielregeln gestalten sollen. Die übrigen relevanten Veranstalter hätten mit der Katalogpreisbindung wohl weiterhin gut leben können. Die Umstellung verursacht nicht unerhebliche Kosten.

    Ich bleibe dabei, die Lobbyarbeit der TUI wäre nicht von Erfolg gekrönt gewesen, wenn nicht der Verbraucher auch danach gerufen hätte. ( "Wenn der Kerosinpreis sinkt, sollen gefälligst auch die Preise sinken, und zwar tagesaktuell" etc. )

    Ich bleibe dabei. Es war schlussendlich der Wunsch der Verbraucher der diese gesetzliche Neuregelung möglich gemacht hat ... und ich bleibe auch dabei: Der Verbraucher ahnt noch gar nicht, was er sich selbst damit angetan hat!

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!