• missy23
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1139305613000

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe über Ostern eine Reise über TUI gebucht, inklusive Tui Optimalschutz-Versicherung und zusätzlich noch eine Sitzplatzreservierung, das ganze für 2 Personen. Kostenpunkt für alles zusammen : 124 Euro

    Jetzt habe ich beim Stöbern im Katalog bemerkt, dass die TUI GoldCard im Jahr nur 99,50 Euro kostet und auch alles beinhaltet was ich gebucht habe, zusätzlich auch noch weitere Extras wie 30 Kg Gepäck etc...

    Meine Frage ist jetzt, ob ich die Versicherung und die Sitzplatzreservierung wieder stonieren kann und stattdessen noch die Tui GoldCard buchen kann?

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag!

    Missy

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1139305799000

    Wie wärs wenn du dort fragst wo du die Reise gebucht hast?

    Das Reisebüro entscheidet hier ob du das kannst.

    Schade, dass dich dein Reisebüro nicht gleich richtig bzw. gut beraten hat.

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1139307487000

    So einfach geht es ja wohl nicht! Schließlich handelt es sich bei der Tui Gold Card um eine Kredit Karte, Liquidität ist erstmal Voraussetzung. Zudem denke ich, dass man mit dieser die Reise auch bezahlen muss, um an die Genüsse zu kommen.

    Sollte ich falsch der Annahme sein, lasse ich mich gerne korrigieren.

    Das mit dem Reisebüro ist so eine Sache am Rande des Tellers...schließlich verkauft ein Reisebüro ja keine Kreditkarten, sondern Reisen. Sicher hätte es darauf verweisen können, ja, aber jemanden eine Kreditkarte zu empfehlen würde ich auch nicht unbedingt als meine Aufgabe sehen, schließlich geht es hier um ein "Bankgeschäft". Wie das natürlich provisionsmäßig aussieht, kann ich nicht sagen, ich arbeite in keinem Reisebüro.....wenn man das mal von der Seite betrachtet, dass unser Schreibwarenladen um die Ecke auch gleichzeitig eine Postagentur ist.....nichts ist unmöglich. Dennoch: mein Metier wäre es auch nicht unbedingt!

    ;) melbelle
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1139311719000

    @'melbelle' sagte:

    So einfach geht es ja wohl nicht! Schließlich handelt es sich bei der Tui Gold Card um eine Kredit Karte, Liquidität ist erstmal Voraussetzung. Zudem denke ich, dass man mit dieser die Reise auch bezahlen muss, um an die Genüsse zu kommen.

    Sollte ich falsch der Annahme sein, lasse ich mich gerne korrigieren.

    !

    Das stimmt soweit schon. Wenn das Reisebüro das alles abgefragt hätte, dann hätte man die Karte ja beantragen können bzw. könnte man jetzt noch (solange die Reise nicht bezahlt ist)

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1139319584000

    @'Sternedieb' sagte:

    Das stimmt soweit schon. Wenn das Reisebüro das alles abgefragt hätte, dann hätte man die Karte ja beantragen können bzw. könnte man jetzt noch (solange die Reise nicht bezahlt ist)

    nur dass eine Anzahlung sofort fällig ist und der ganze Versicherungskram ebenfalls. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Reisebüro dann sagt: beantragen Sie erstmal diese Karte, wenn Ihre Schufa passt, dann kriegen Sie die irgendwann und dann kümmern wir uns wieder um Ihre Reise....Utopia!

    ;) melbelle
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1139320386000

    Och bei Utopia Reisen geht das bestimmt.... ;)

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • montelina
    Dabei seit: 1108080000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1139320403000

    Hallo,

    es ist kein Problem, die Karte noch im nachhinein zu beantragen. Man muss dann nur die Restzahlung über die Kreditkarte laufen lassen. Die Gebühren für die Sitzpaltzreservierung und die Versicherung werden sobald die Kartennummer in die Buchung eingetragen wird, erstattet.

    Grüße

    Motnelina

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1139344044000

    Theoretisch geht das, wenn die Buchung noch nicht zu lange her ist. Das haben wir nämlich letztes Jahr so gemacht.

    Uns wurde die Kreditkartenmöglichkeit offeriert (also das Ganze angeboten ;) ) und wir haben erst noch überlegt, weil wir eine Mastercard hatten und nicht zwei Karten wollten. (Haben uns aber zwei Tage später dafür entscheiden. Haben dann die Unterlagen zur Commerzbank geschickt und die Karte kam sehr schnell. Ob das nun daran liegt, daß m,ein Freund da sein Konto hat, weiß ich nicht).

    Dann haben wir die Anzahlung geleistet und sind dann später hin und haben das mit der Karte ändern können. Die Reise wurde aber über die Kreditkarte abgerechnet. Aber die ganze hin und her Rechnerei hat das Reisebüro gemacht.

    Ich habe die Anzahlung wiederbekommen, die wurde dann noch mal von der Kreditkarte abgebucht und die Restsumme dann auch.

    Alles wird gut!
  • missy23
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1139417543000

    Super vielen Dank für eure Antworten.

    Das Problem war, dass ich die Reise gebucht habe, als mein Freund auf Geschäftsreise war. Ich wusste nicht welche Versicherung ich buchen sollte, da einiges über die Kreditkarte abgesichert ist, dachte ich zumindest, also habe ich die versicherung von TUI erst ein paar Tage gebucht nachdem ich die Reise gebucht habe.

    Ein paar Tage später hat dann mein Reisebüro nochmal angerufen, mit der Information, dass der Flieger schon ziemlch ausgebucht sei.

    Also bin ich am nächsten Tag wieder hin und habe die Reservierung noch gebucht, zum Glück, da wir für Hin- und Rückflug die letzten Plätze nebeneinander bekommen haben. Alles andere waren nur noch Einzelplätze überall im Flieger verteilt....

    Ich denke so hat dann auch das Reisebüro so langsam den Überblick verloren....

    Liebe Grüße

    Missy

  • malone
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1139505411000

    Hallo,

    ich hatte etliche Jahre die Visa-Card von TUI. Jedes Jahr wurden die Gebühren erhöht. Ich bekam zwar die Sitzplätze umsonst, die Versicherung inclusive, auch 3% Skonto bei Ausflügen, aber im Gegenzug war ich immer gezwungen bei TUI zu buchen. Die Kreditkarte von TUI lohnt sich m.E. nur, wenn man mindestens 3-4 mal jährlich in Urlaub fliegt. Dies war aber finanziell bei mir nicht drin. Die Karte habe ich nun gekündigt und mir eine von meiner Bank besorgt. Dadurch kann ich ein Hotel bei allen Reiseveranstaltern vergleichen. Also, wer nicht wirklich mehrmals jährlich verreist, zahlt bei der Kreditkarte von TUI drauf. Ich jedenfalls spare jetzt mehr ein, da ich überall buchen kann.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!