• Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1427401494000

    Hallo HC-Berater,

    ich habs an anderer Stelle im Forum schon einmal versucht, hilfreich wars nicht wirklich.

    Nun denke ich mir, dass ich hier möglicherweise die geballte Kompetenz finde.

    Konkret wollen wir im Dezember 2015 nach Mexiko.

    Abflug 06.12. DUS über CDG nach Cancun / Air France

    14 Tage Aufenthalt im Palladium Kantenah/ AI / Standardsuite

    Rückflug 20.12. Cancun über CDG nach DUS / Air France

    Folgende Parameter sehe ich (in meiner Naivität) vorgegeben :

    - die Kataloge sind längst noch nicht erhältlich

    - der Winterflugplan steht bereits fürAir France

    - Buchung Pauschalreise ist online möglich

    Ich könnte o.g. Reise für irgendwas unter 1.800,--/Person über HC buchen.

    Was habe ich hier für Möglichkeiten ?

    Optionsbuchung ? Wie lange könnte ich diese strecken ?

    Vorausbuchung ? Ist ja eigentlich Quatsch, weil die Reise schon buchbar ist.

    Verbindliche Buchung ? Wäre zu diesem frühen Zeitpunkt eigentlich auch nicht sinnvoll.

    An welcher Stelle würde ich aus meiner Buchung eine Optionsbuchung mache ? Hinterher telefonisch oder schon während des Online-Buchungsvorganges?

    Ich tappe da im Dunkeln.

    Geht hier eine Optionsbuchung bis z.B. 2 Wochen nach Erscheinen der Katalogpreise ?

    Danke

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • HC UrlaubsTeam
    Dabei seit: 1275350400000
    Beiträge: 913
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1427449586000

    Hallo Heiko,

    grundsätzlich lassen die klassischen Reiseveranstalter für Reisen, bis zu deren Abreise noch mindestens 4 Wochen dazwischen liegen eine Optionsbuchung zu. Je nach Veranstalter kann diese 3-5 Werktage aufrecht erhalten werden. Ich habe mir gerade die Angebote für deinen Wunschtermin angeschaut und festgestellt, dass aktuell nur Angebote von tagesaktuellen Reiseveranstaltern wie JT Touristik, X-1-2-Fly und Neckermann XNEC zur Verfügung stehen. Diese lassen leider keine Optionsbuchungen zu, da die Veranstalter über keine eigenen Flugkontingente verfügen und diese zu minutenaktuellen Preise bei den Fluggesellschaften einkaufen.

    Es kann sein, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch die klassischen Reiseveranstalter noch Angebote für deine Wunschreise freischalten. Allerdings können wir nicht abschätzen, ob und wann dies der Fall sein könnte. Grundsätzlich kannst du eine Optionsbuchung immer telefonisch über unser Servicecenter vornehmen lassen. Über unsere Seite ist immer nur eine verbindliche Buchung möglich.

    Viele Grüße,

    Stefan vom HolidayCheck UrlaubsTeam

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!