• Dragonheart100
    Dabei seit: 1423958400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1576484226530

    Hallo Reisebüro,

    wir sind 4 junge Erwachsene und auf der Suche nach einem geeigneten Urlaub für 2020. Ursprünglich war der Gardasee geplant, dieser ist im Sommer wohl sehr voll. Gibt es andere Empfehlungen für unsere Kriterien (s. u.)?

    Wann: 22.8. - 13.9.

    Wie lange: ca. 10 Tage - möglich, wäre auch eine Aufteilung in zwei nahe Orte bzw. die auf dem Weg liegen

    Reisezeit: Bevorzugt mit dem Fahrzeug, alternativ preiswerte Flüge

    Wer: 4 junge Erwachsene (Paare / 20 - 25 Jahre)

    Was: Bevorzugt Apartment mit Selbstversorgung; alternativ günstiges Hotel (gutes Preis / Leistung) mit Frühstück / Halbpension.

    Preis: ca. 1000€ insgesamt, falls dafür nichts vernünftiges zu bekommen ist, wären auch bis 2000€ möglich

    Urlaubswünsche:

    - sowohl Entspannungs- (am Strand) wie auch Erlebnistage (Sehenswürdigkeiten / bummeln o. ä.) sind gewünscht

    - Sandstrand, falls möglich. Alternativ abgerundeter Kies

    - kein Massentourismus / etwas ruhiger

    - keine Partymeile,

    - keine überlaufenen Strände

    - gemütliche Bars zum Essen / Trinken

    - Ausflüge, da bevorzugt mit dem Fahrzeug gefahren wird, sind wir mobil und Sehenswürdigkeiten in erreichbarer Nähe sind willkommen

    - einzelne Wanderungen sind vorstellbar

    Welche Ort sind für uns empfehlenswert?

    Gerne mit konkreten Apartment / Hotelempfehlungen?

    Gerne konkrete Sehenswürdigkeitsempfehlungen (darüber können wir uns aber auch selbst informieren)

    Wir freuen uns auf konkrete Reiseempfehlungen!

  • Jonas HC Reisebüro
    Dabei seit: 1566825387054
    Beiträge: 7
    geschrieben 1576526254193

    Hallo Dragonheart100,

    das klingt schon mal nach einem coolen Trip den ihr da vorhabt. Vielleicht hab ich auch was Passendes für euch gefunden. :wink:

    Wenn ihr eigentlich an den Gardasee wolltet, könnte euch der Lago Maggiore gefallen.

    Das Hotel Arancio ist ein kleines schnuckeliges Hotel mit eigenem Pool und zum See ist es nicht weit. Das Hotel bietet selber einen Fahrradverleih :mountain_bicyclist: an. Hier könnte ein Tagesausflug an den See mit einem Abstecher zum Lago di Varese beginnen?

    Alternativ bietet sich ebenfalls der Comer See als Destination an. Hier gibt es z.B. das Hotel Regina. Ebenfalls mit einem eigenen Pool und diesmal sogar mit direkter Lage am Wasser.

    Ferienhäuser können wir euch auch am Comer See anbieten. Vielleicht werdet ihr hier fündig?

    In Nizza könnte das Hotel Monsigny eure erste Unterkunft werden. Von dort aus seid ihr in weniger als einer Stunde von Monaco entfernt. Vielleicht wollt ihr ja auch mal die Formel-1-Rennstrecke abfahren? :rocket:

    Gerne könnt ihr noch erläutern, wie weit ihr mit dem Auto in den Urlaub fahren wollt. Oder in welchem Rahmen eine Pauschalreise für euch interessant ist. :airplane: Dann suchen wir euch gerne noch weitere Unterkünfte heraus.

    Viele Grüße, Jonas vom HolidayCheck Urlaubsteam

  • Dragonheart100
    Dabei seit: 1423958400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1576679843150

    Hallo Jonas,

    danke für deine Antwort und Empfehlungen.

    Wie sind der Lago Maggiore / Comer See / Nizza zu der Zeit besucht? Ist es dort deutlich ruhiger wie am Gardasee? Treffen dort die Kriterien (überwiegend) zu (Sandstrand, ruhiger, Ausflüge / Sehenswürdigkeiten, etc)?

    Die Unterhaltskosten (Essen etc.) wird auf der Schweizerseite am Lago Maggiore sicherlich deutlich teurer sein?

    Die Hotels sind mit über 2500€ leider außerhalb vom Budget auch wenn diese sich grundsätzlich gut anhören. Ich denke, dass ich mich bei den Ferienhäusern umschauen werden. Das Budget 1000 - 2000€ sind insgesamt, also 4 Personen. Ich denke ein nettes Apartment / Ferienhaus sollte sich in dem Budget finden?

    Bei der Fahrzeit wären ~10h okay. (Abfahrt im Raum Stuttgart). Falls es etwas sehr interssantes mit längerer Fahrzeit gibt, würden wir uns dies auch anschauen und nochmals überlegen. Pauschalreise bzw. Flug + Unterkunft wäre mit oben gennanten Budget auch interessant.

    Gruß

    Dragonheart100 / Benjamin

  • Corinna HC Reisebüro
    Dabei seit: 1407110400000
    Beiträge: 62
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1576748035387

    Hallo Dragonheart100,

    natürlich sind der August wie der September eine beliebte Reisezeit für Italien. Dementsprechend voll ist es natürlich auch.

    Was aber auf alle in Frage kommenden Reiseziele zutrifft.

    Aufgrund des Budget wird es leider schwierig etwas passendes zu finden.

    Habt ihr euch schon ein Mal überlegt auf einen Campingplatz zu gehen?

    Dort gibt es auch so genannte Mobilehomes, die einer Ferienwohnung ähneln. Ich würde euch die Ecke um Cavallino empfehlen. Die Auswahl der Campingplätze ist groß und mit eurem Budget sehr gut machbar.

    Hier habt ihr lange Sandstrände, es gibt die Möglichkeit verschiedene Märkte zu besuchen und ein Ausflug nach Venedig lohnt sich.

    Natürlich könnt Ihr auch nach Lido di Jeselo fahren. Dort findet Ihr die längste Fußgängerzone / Shoppingemeile Europas und sogar ein Sea Life.:fish:

    Falls ihr es etwas beschaulicher wünscht lohnt sich ein Ausflug nach Murano. Die kleine Insel vor Venedig ist bekannt für Ihre Glaskunst und direkt mit einem sogenannten Vaporetto (einem Wasserbus) zu erreichen.:speedboat:

    Auch Caorle ist einen Besuch wert. Es wird als „Klein Venedig“ bezeichnet und bietet auch viele Sehenswürdigkeiten.

    Viele Grüße, Corinna vom HolidayCheck Urlaubsteam

  • Dragonheart100
    Dabei seit: 1423958400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1578648545764

    Hallo Corinna,

    danke für deine Antwort. Wie voll kann ich mir die Strände denn konkret vorstellen? Muss täglich, um ein Liegeplatz am Strand gekämpft werden oder findet sich immer noch ein leerer Platz?

    Gibt es denn größere Unterschiede wie viel die Gegenden sind (Lago Maggiore / Corne See / Nizza / Gardasse / Cavallino)? Also ist der Gardasee um die Zeit doch nochmals deutlich höher frequentiert wie die anderen Seen / Orte oder nehmen die sich nicht viel?

    Ist denn beispielsweise Spanien, Kroatien, (?) um die Zeit leerer, vermutlich auch nicht oder?

    Grundsätzlich sind wir bei der Unterbringung für vieles offen, solange dies gepflegt und in einem guten Zustand ist. Grundsätzlich wäre beim Budget auch noch etwas möglich, wenn dabei die Kriterien besser erfüllt werden können. Wenn durch den Mehrpreis allerdings beispielsweise kein ruhigerer Ort erzielt werden kann, haben wir dabei auch nichts "gewonnen".

  • Carolin HC Reisebüro
    Dabei seit: 1295395200000
    Beiträge: 56
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1578662393859

    Hallo Dragonheart100,

    da in diesem Zeitraum der Süden Deutschlands Sommerferien hat ( und gerade die Seen ein sehr beliebtes Reiseziel in Süddeutschland sind ) kann es doch schon mal enger werden:confused:. Jedoch besteht natürlich auch die Möglichkeit ( je nach dem in welchem Ort man ist,)dem Auszuweichen und an einen Nachbarort zu gehen.

    Spanien ist natürlich auch unglaublich beliebt und wird auch fleissig gebucht. Kroatien hingegen ist aktuell noch nicht wirklich so überlaufen wie Spanien und Italien. Von daher ist der Erholungs - und Entspannungsfaktor in Kroatien mit Sicherheit deutlich erfolgreicher.

    Gerne kannst Du uns auch auf nachfolgende Adresse eine E-Mail mit deinen Wünschen senden Urlaubsangebote@holidaycheck.com und unsere Urlaubs Experten können dir gerne unverbindlich bei der Reisesuche behilflich sein.:blush:

    Viele Grüße, Carolin 

  • Dragonheart100
    Dabei seit: 1423958400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1579169635302

    Hallo Carolin,

    was heißt denn konkret enger bei den Seen / Orten in Italien bzw. Spanien? Wie leer / voll ist im Vergleich Kroatien (die Fahrt ist ja doch ein gutes Stück länger...)?

    Inwiefern unterscheidet sich die Mail Adresse mit dem Forum?

    Viele Grüße

    Benny

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 20514
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1579173968996 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Ich klink mich da mal kurz ein:

    "Enger "bedeutet natürlich dass es voller sein kann. Eine genau Belegung der Strände/Seen zu bestimmten Zeiten wird Dir keiner vorhersagen können...Der Hinweis dazu ist aber wirklich wichtig:

    Ich komme selbst aus dem süddeutschen Raum und kann Dir dazu sagen, dass es sehr viele spontan entschlossene Urlauber aus Süddeutschland gibt.Ich gehöre auch dazu- entschliesse mich also auch mal mal kurzfristig zu einem Trip in die Regionen Also kann man da leider nichts kokreteres zum Thema sagen.Ich wäre selbst glücklich, wenn ich es vorher wüsste.

    Und was die personalisierten Angebote betrifft-- da brauchen die Kolleginnen /Kolleginnen aus dem Reisebüro einfach Deine Mailadressse.

    Das hat auch Gründe aus dem Themenbereich Datenschutz

    Du hast jetzt von den Kollegen unseres Reisebüros doch einige tolle Tipps erhalten--

    Ich denke - ggf können Dir unsere User noch ein paar weitere Vorschläge geben.Auch im Gardasee-Thread hattest Du ja schon Tipps der Community erhalten(siehe 14.12.2019 usw.).

    Daher meine Bitte :Für weitere Antworten zu Kroatien solltest Du das Thema nochmals in dem separaten Unterforum Kroatien anschneiden.

    Das wäre dann hier-- klick...

    Oder Du nutzt das Angebot des Holidaycheck Reisebüros, klärst noch Fragen via Mail.ok?

    Damit hätte der Thread hier seine Aufgabe aber auch erfüllt.. Ich schliesse ihn dann ab, so vermeiden wir doppelt laufende Threads.

    Danke für Dein Verständnis.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!