• Spliffstar
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1421753554000

    Hallo liebes HC-Team,

    meine Freundin und ich planen im Juni 15 eine Kombireise mit Sri Lanka und den Malediven....

    Gewünscht wären 3 Wochen Gesamtlänge (1 Woche Sri Lanka, 2 Wochen Malediven),

    Flüge von München aus :)

    Bei den Malediven ist Embudu als Resort gesetzt, bei Sri Lanka sind wir offen für alles. Würdet ihr ÜF empfehlen oder All Inkl?

    Gesamtpreis sollte die 2500€ p.P. nicht überschreiten :)

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

    Danke Euch!

    Gruß Stefan

    10.6.-24.6.17 -> Bagnaia, Elba. 12.8.-18.8.17 -> Wyndham The New Yorker. 21.10.-23.10.17 -> RIU Plaza Miami Beach. 23.10.-30.10.17 -> Viva Wyndham Fortuna Beach. 24.12.17-6.1.18 -> Las Marismas de Corralejo
  • HC UrlaubsTeam
    Dabei seit: 1275350400000
    Beiträge: 913
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1421766632000

    Hallo Stefan,

    die Verpflegungsleistung auf Sri Lanka würde ich von euren Urlaubsaktivitäten abhängig machen. Wenn ihr ein schönes Strandhotel habt und euch überwiegend im Hotel aufhaltet, ist All Inclusive sicherlich eine tolle Sache. Wenn ihr aber eher vorhabt, Ausflüge vor Ort zu machen und viel unterwegs seid, würde ich euch eher zu Frühstück oder Halbpension raten. Denn ansonsten bezahlt ihr für Leistungen, die ihr gar nicht nutzt. Es hängt natürlich auch ein bisschen davon ab, ob sich in der näheren Umgebung des Hotels Restaurants befinden.

    Eine Kombireise inkl. Flug können wir leider nicht anbieten, aber wir können dir gerne entsprechende Angebote für die reinen Hotelaufenthalte zukommen lassen. Hier wäre es super, wenn du uns deinen Preisrahmen ohne Flug nennen könntest, dann schauen wir mal, was wir Schönes für euch finden ;)

    Viele Grüße,

    Stefan vom HolidayCheck UrlaubsTeam

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!