• Liamaria2
    Dabei seit: 1483976710754
    Beiträge: 4
    geschrieben 1483977028867

    Liebe Alle

    Ich möchte im Februar gerne auf die Kanaren, etwas Sonne tanken.

    Ich habe auf La Palma, nähe Tijarafe etwas schönes entdeckt, aber bin nun unsicher ob das wettertechnisch eine gute Wahl ist.

    Im Internet steht, dass es auf der Insel La Palma im Winter am kältesten ist und am meisten regnet :-/

    Kennt sich da jemand aus und hat schon Erfahrungen gesammelt?

    Welche Insel der Kanaren eignet sich am besten für den Monat Februar?

    Lieben Dank schon im Voraus,

    Lia

  • Franziska UrlaubsTeam
    Dabei seit: 1430179200000
    Beiträge: 416
    Urlaubsberater/in
    geschrieben 1483978218139

    Hallo Lia,

    herzlich Willkommen bei uns im Reiseforum! :smiley:

    La Palma ist mit durchschnittlich 17°C tatsächlich die Frischeste der kanarischen Inseln. Optimal, falls Ihr vorwiegend wandern und die großartige Natur genießen möchtet, aber Strandtage sind hier eher nicht möglich.

    Am Wärmsten sind mit durchschnittlich 22°C Gran Canaria und Lanzarote. Diese Beiden sind allerdings auch ein absoluter Kontrast, sodass Ihr gut wählen müsst, welche euch besser gefällt. Gran Canaria ist immer frühlingshaft, es gibt tolle Landschaften, Sanddünen zum Spazieren und Städte in denen es immer trubelig zugeht. Lanzarote bezaubert mit seinen tollen Lavalandschaften, an denen das Meer wunderbar Türkies wirkt. Und die bezaubernden weißen Häuschen leuchten vor den Schwarzen Bergen. Der Künstler Cesar Manrique hat die Insel geprägt und überall seine Spuren hinterlassen- wirklich sehenswert! :blush:

    Liebe Grüße,

    Franziska

    Travel Agent HolidayCheck
  • Liamaria2
    Dabei seit: 1483976710754
    Beiträge: 4
    geschrieben 1483991592756

    Danke dir :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!