• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1256221295000

    Hallo,

    benötigt man Vignette bis Salzburg oder Möglichkeit über Landstraße? Großer Umweg? Wenn Vignette, wo? Habe keine Lust, während der Fahrt an der Tanke zu kaufen! Beim ADAC nur 09er zu kaufen!

    LG

    Fritz

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1256224009000

    Logisch, Vignetten 2010 gibts erst ab 1.12.2009 ;)  wenn Du über die Autobahn nach Salzburg fahren willst brauchst Du so ein Ding.

    Ob Du die Anreise über Bundesstraßen schaffst, müsstest Du aus einem Routenplaner ersehen können

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1256224752000

    Von wo kommst du und wo möchtest du in Salzburg hin? Stadt oder Bundesland Sbg?

    Wenn du auf der A8 unterwegs bist, fahr einfach eine Abfahrt vor der Grenze ab (= Bad Reichenhall) und dann über die B20 (und ev. später B21 - je nachdem, wohin du in der Stadt willst) Richtung Stadt.

    (B20 --> Richtung Sbg Mitte, Messezentrum, Sbg. Nord und

    B21 --> Richtung Flughafen, Altstadt)

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1256228902000

    super Dolphinlara, danke!

    Mein Hotel liegt in der Altstadt!

    Mir gehts nicht nur um die Vignette (obwohl als Schwabe) :D , sondern über die Bundesstraße meist entspannter. Vielleicht verbinden wir dann gleich die alte Saline in Reichenhall und dann weiter zum Hotel. Dann brauch ich noch ne Strecke von Salzburg nach Berchtesgaden ins Salzbergwerk abseits der Autobahn.

    Frage hier, da man evtl. gleich noch tolle Tipps für Sehenswürdigkeiten auf der Strecke, Restauranttipps usw. bekommt.

    Salamander, herzlichen Dank auf den Verweis mit dem Routenplaner :kuesse: (da werden Sie geholfen) :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1256234068000

    Hallo meinungsfreiheit,

    wir waren schon zweimal im Gasthaus Zollhäusl in Freilassing beim Essen. Wenn Du die Nebenstrecke fährst, kommst Du da eh fast automatisch vorbei.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Torbole
    Dabei seit: 1090281600000
    Beiträge: 560
    geschrieben 1256286399000

    @meinungsfreiheit sagte:

    Dann brauch ich noch ne Strecke von Salzburg nach Berchtesgaden ins Salzbergwerk abseits der Autobahn.

    Frage hier, da man evtl. gleich noch tolle Tipps für Sehenswürdigkeiten auf der Strecke, Restauranttipps usw. bekommt. 

     

    du brauchst nur wieder auf der bundesstrasse retour nach bad reichenhall und von dort weiter nach berchtesgaden

    bad reichenhall ist auch ein netter ort, den könntest du dir auch ansehen

    ciao

    Rita

  • anea18
    Dabei seit: 1207526400000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1256827945000

    hallihallo,

    also wenn du von der Richtung alter Grenzübergang Freilassing kommst und in die Stadt fährst, brauchst du kein Pickerl.

  • maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1257261919000

    @all: Ein Pickerl benötigt in Österreich ein jeder Kraftfahrer. Das sog. Pickerl ist nichts anderes als in Deutschland die TÜV-Plakette. Nicht verwechseln mit der Vignette.

    Zur Frage:

    Von Deutschland aus, Bad Reichenhall, über die Bundesstrasse 1 kommt man direkt nach Salzburg, ohne auf Autobahn und die sog. Vignette angewiesen zu sein. Bundesstrasse über Walserberg, Wals direkt nach Salzburg, vorbei am Flughafen und dann in die Innenstadt.

    Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sehr begrenzt. Außerhalb parken und dann per Bus ist sinnvoller!!!!

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12666
    geschrieben 1257263871000

    Und leider muss man in Austria JEDES Jahr das Pickerl erneuern.

    Musste immer extra von B = Berlin nach B = Bregenz fahren :disappointed:

    Und alles nur wg. der "Anschlussnummer" :laughing:

    Früher verhaßt bei Ösis, aber es gab keinen Weg drumherum.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1239
    geschrieben 1257292773000

    @juanito

    Das man in Österreich jedes Auto jedes Jahr zur §57a Überprüfung vulgo Pickerl bringen muß ist leider Vergangenheit. Es wurde nämlich vor einiger Zeit das Gesetz dahingehend geändert das ein Neuwagen erst nach 3 Jahren wieder zur Überprüfung muß.

    Gruß

    Karl

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!