• Marlah
    Dabei seit: 1191888000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1191952406000

    Hallo alle miteinander

    Mein Freund und ich planen für die nächste Semesterferien, bzw Urlaub

    einen Ägyptenurlaub, am liebsten eine Art Rundreise(Nilkreuzfahrt) um soviel wie möglich von Ägypten zu sehen, aber auch 3, 4 Tage am Strand verbringen und einfach nur entspannnen.

    Nun sieht ein Ausbildungs bzw Nebenjob Gehalt ja nun nicht soo pralle aus.

    Bin heute auf eine Seite aufmerksam geworden [xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxBaden)"die angebote, die diese seite bietet, scheinen, was die Theorie angeht ja ganz gut zu sein.

    Nun meine Frage(n),

    Wie seriös und gut ist der obige Veranstalter?

    Gibt es Nilkreuzfahrten, die günstiger sind?

    Oder was gibt es noch für Möglichkeiten für "wenig" Geld Ägypten zu erkunden und trotzdem keine Kakerlaken im Bett zu haben ;)

    Wäre super wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte ;)

    ============

    Das geht hier leider nicht. Bitte lies doch die Forumsregeln.

    Danke

  • claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1191953639000

    Hallo,

    ich schätze mal mit "nächste Sem-Ferien" meinst du Feb-März in etwa, oder? wenn dem so ist, ist das Angebot zum Preis von 949€ ZU TEUER!!! Das kannst du last-minute viiiiiel billiger haben. Hatten für uns im Videotext geschaut und die Angebote gab es auch online. So als "Hausnummer" konnte man sagen: 650€ alles inkl. (auch Ausflüge) und das auf 4-5 Sterne Niveau.

    Liebe Grüße,

    Claudia

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1191954616000

    Hallo Marlah,

    ich nehme mal an, da ihr Studenten seit, habt ihr gewiss auch etwas Anforderungen an die Ausflüge und Besichtigungen (ist sicher kein Vorurteil, oder?)

    Aber deswegen würde ich euch einen Ägyptenspezialist empfehlen, da weiß man das die Führungen gehaltvoll und gut sind.....

    Klar kann man auch Glück haben, aber mir wäre das zu riskant.....

    Wir persönlich schwören auf OFT-Reisen, gehört zur TUI und ist super gut, aber es gibt noch Phönix die sind auch sehr gut und ein klein wenig günstiger!

    Bei Angeboten muß man sehr gut hinschauen, denn oft sind die Ausflüge und Besichtigungen nicht im Preis enthalten und noch einige Leistungen sind oft extern, z.B. Visagebühren, Transfers und und und......

    Wenn ihr dann alles zusammenrechnet, dann ist es oft teurer als ein reguläres Angebot.

    OFT und Phönix bieten auch gute Rundreisen an, vielseitig und bei OFT kann man sogar im Baukastensystem vorgehen, z.B. ihr wollt noch eine Nasserseekreutzfahrt machen, dann könnt ihr die dranhängen oder ihr möchtet auch mal eine Oase besuchen, das kann man noch dazubuchen und so weiter......

    Viele Infos gibt es auch im "Nilkreutzfahrt"-Forum, schaut da mal rein und falls noch Fragen an mich, nur zu, stehe euch gerne zur Verfügung....

    Liebe Grüße

    Carmen

  • sanrob
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1191954959000

    Lass die Finger von kleinen Anbietern, die auf "billig" machen, denn Du bekommst dann auch nur billig oder noch weniger. Das macht dann keinen Spaß mehr. Ich würde mir das Geld dann sparen und warten, bis ich mir eine Reise mit einem renommierten Reiseanbieter leisten kann. Geht lieber von dem Geld woanders hin, wo Ihr mehr dafür bekommt. Eine Nilkreuzfahrt für 650€ AL incl. Ausflüge und Anschlußaufenthalt in Hurghada (2Wochen) wäre ein großer Glücksfall und Ihr solltet genau schauen was geboten wird. Wenn da kein genauer Schiffsname angegeben wird würde ich eh die Finger davon lassen!!!

    @ claudimaus82

    Du solltest keine Ratschläge von wegen viiiiel billiger geben, wenn Du noch nie so eine Nilkreuzfahrt mitgemacht hast!!!

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1191956796000

    Hallo Marlah,

    Sanrob und Belanna haben es schon angesprochen und ich wiederhole es, laß die Finger von unbekannten Reiseveranstaltern und -vermittlern.

    Ich will ja keinem was, aber wer auf einer HP statt Auswärtiges Amt Auswertiges schreibt und die AGB § so gestaltet, daß kein Kunde sein Recht erhält, der ist mir suspekt.

    Wundere dich nicht, wenn dein Link entfernt und deine Frage ins Nil-Kreuzfahrt-Forum verschoben wird.

    VG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12834
    geschrieben 1191961520000

    Ist doch ein arabischer Nordafrikaner :D

    Mahmoud Bayoumy

    Schlimmer ist, wenn eine Deutsche "Kreutzfahrt" schreibt :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1191969395000

    Danke für die "Rechtschreibbelehrung", ich werde es mir hinter die Ohren

    schreiben.

    Eine richtige Deutsche bin ich ja nicht direkt, so als Badnerin mit Dialekt ;)

    Aber ich denke sonst hast du der Threadöffnerin nicht viel geholfen :frowning:

    wünsche dir noch ´nen schönen Abend

    und liebe Grüssle aus´m Badischen

    Carmen

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1191970648000

    Wenn Ihr Studis seid, habt Ihr ja vermutlich weniger Geld, aber dafür etwas mehr Zeit als der arbeitende Durchschnittsbürger.

    Daher bietet es sich an, auf eigene Faust loszufahren. Bucht Euch einfach den billigsten Flug nach irgendwohin in Ägypten, den Ihr kriegen könnt, Tuifly oder so.

    Öffentlicher Transport im Land ist für unsere Verhältnisse lächerlich billig und vom Standard her okay.

    Kleine Hotels und Backpackerhostels gibt es ohne Ende, darunter sind zwar auch ein paar Kakerlakenlöcher, aber auch viele familiärgeführte nette saubere Häuser.

    Wenn man ein bisschen Zeit mitbringt, kann man alle Führungen und Touren gut vor Ort organisieren, die kleinen Hotels helfen dabei.

    Alle Infos dazu findet Ihr im extrem gutem Guide "Ägypten individuell" von Wil Tondok.

    Aber wie gesagt, Ihr müsst dann für alle Standorte 1-2 Tage länger einplanen, als bei einer im voraus organisierten Tour.

    Von unbekannten Anbietern würde ich die Finger lassen. Selbst wenn die seriös sind, es hat seinen Grund, warum die so billig sind, das können dann miese Organisation vor Ort sein (und das kann in einem orientalischen Land viel verdorbene Urlaubsfreude bedeuten), oder einfach schlechte Guides, oder Riesengruppen (ist nicht schön, sich in einer Herde aus 50 Leuten durch Tempel zu quetschen).

  • frajoma
    Dabei seit: 1186185600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1191987151000

    Hallo Marlah,

    Waren letztes Jahr auf einer Nilkreuzfahrt mit anschließendem Badeurlaub.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxx ( Veranstalter war BigXtra ).

    Super Kreuzfahrtschiff ( Nile-Story) und ein Super Hotel " Club Azur ". beides findest du auch bei den Bewertungen mit einigen Bildern. Auch ich kann Dir nur raten nicht die billigsten Angebote raus zu suchen. Da wird die Reise oftmals so gesplittet daß man 3 Tage im Hotel verbringt, dann 7 Tage Kreuzfahrt und dann nochmal 3 Tage Hotel. Mit An-, Abreise sowie Ein.- und Aus checken verliert man dann jedesmal mindestens einen halben Tag. Wir hatten in unserem Reisepreis alles drin, angefangen von Visas, Ausflügen (außer Abu Simbel den muss man überall extra zahlen ), Trinkgeldern, Transfers, AI Hotel, AI light auf dem Schiff. Viele dieser Kosten sind bei den billigen Angeboten einfach nicht drin.Hoffe ich konnte Dir einige Tips geben und wünsche Euch viel Erfolg.

    Wir sind im November jedenfalls wieder 14Tage in Ägypten.

    ============

    Reisebüros(und das ist kein Veranstalter) haben hier leider keine Chance. Name gexxxt

    frajoma
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1192020792000

    @juanito sagte:

    Ist doch ein arabischer Nordafrikaner :D

    Mahmoud Bayoumy

    Schlimmer ist, wenn eine Deutsche "Kreutzfahrt" schreibt :shock1:

    @juanito

    Dumme Sprüche ablassen, aber keine Antworten geben scheint eine Spezialität von dir zu sein.

    Du übersiehst z.B., daß das t auch versehentlich geschrieben worden sein kann, oder hast du eine Tastatur auf der das t nicht vor dem z liegt :frowning: :frowning:

    Fakt ist jedenfalls, daß viele User mit einigen unbekannten Ägypten-Spezialisten sehr schlechte und kostspielige Erfahrungen machen mußten.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!