• OliverP69
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1190717498000

    Hallo,

    hier einen kurze Beaschreibung unserer Nilkreuzfahrt mit Royal Holidays:

    Gestern Abend sind wir wieder aus unserem Ägyptenurlaub zurückgekommen. Und wir müssen sagen, zum ersten Mal in unserem Leben waren wir beide glücklich darüber, wieder in Deutschland zu sein. So etwas haben weder Frau Bast noch ich bei unseren bisherigen Reisen erlebt. Und wir haben beide schon einige Reisen unternommen und uns bisher noch nie beschwert.

    Als wir in Hurghada landeten klappte erst mal alles am Flughafen. Wir wurden freundlich begrüßt und direkt in unser Hotel Arabia Azur gebracht. Dort bekamen wir auch schnell ein Zimmer welches zwar ganz am Ende der Hotelanlage lag, aber es war ja nur für eine Nacht. Unser erstes Abendessen im Arabia lies uns schon Schlimmes ahnen, aber da wir müde waren gingen wir bald ins Bett. Nächten morgen sollten unsere Koffer vor unserem Zimmer abgeholt werden. Erst nach dem Trinkgeld geflossen war, geschah dann dieses, allerdings in einem Tempo das unseren Reiseleiter einige Nerven kostete, weil wir ja pünktlich zum Start des Konvois in Safaga sein mussten. Also Freundlichkeit des Hotelpersonals war gleich Null.

    Unser „erstes“ Schiff die Ms Fleurette entpuppte sich ganz schnell als alter Kahn. Die Aufenthaltsräume waren schmutzig und das Mobiliar war teilweise am zusammenbrechen. Das sollte ein 5 Sterne Schiff sein???? Ehrlich gesagt, 3 Sterne sind noch zu viel. Das Essen war kalt und teilweise nicht richtig durchgebraten. Die Zimmer sind alt und muffig. Die Kellner behandelten uns wie Deppen. Ihre Art von Späßen gefiel uns überhaupt nicht. Ganz zu viel wurde es, als ein Kellner meine Freundin von hinten in den Oberschenkel kniff. Leider habe ich in diesem Moment nicht richtig reagiert, wir waren alle beide zu verdattert. Aber man sieht was diese Leute über uns denken, deutsche dumme Touristen, denen man das Geld abluchsen kann und sie dabei noch verarscht. Aber das „Beste“ war unser Reiseleiter und Führer xxxxxxxx, der uns auf dem Schiff begrüßte. Bei seiner Begrüßung sammelte er gleich die Trinkgeldpauschale von 25€/Person ein. Das war ja auch ok, aber er betonte sofort, sein Trinkgeld sei darin aber nicht inbegriffen. Und er möchte am Ende der Kreuzfahrt ein verschossenes Kuvert mit Zimmernummer beschriftet bekommen, das sein Trinkgeld enthalten solle. Wir empfanden das alle als ziemlich unverschämt. Zum Glück waren einige in unsere Gruppe schon öfters auf dem Nil unterwegs gewesen. Deshalb baten wir den Schiffmanager der MS Fleurette und unseren Reisleiter zu einem Gespräch. In diesem Gespräch erklärten wir, dass wir alle nicht auf diesem Schiff bleiben wollen und dass es sich nicht um ein 5 Sterne Schiff lt. Ausschreibung handelt. Auf jeden Fall wurde uns für den nächsten Tag ein anders besseres Schiff versprochen, welches wir dann aber erst nach einer Busfahrt erreichten. Es war auch abgesprochen, dass wir uns das Schiff erst mal ansehen, und uns dann entscheiden. Allerdings wurde unser Gepäck schon hinter unserem Rücken entladen und der Bus fuhr dann weg. So standen wir da und hatten keine andere Wahl mehr. Denn dieses Schiff war nicht durchgreifend besser. Auch hier waren die 5-Sterne nur ein Hohn. Unser Zimmer war nur eine kleine enge muffige Kajüte mit zwei getrennten Pritschen, es mangelte an Sonnenliegen, der Pool war klein etc. Allerdings war das Essen deutlich besser und das Personal war sehr freundlich und gab sich wirklich mühe.

    Nach zwei Tagen und einem Gespräche mit dem Manager des Schiffes durften wir dann wieder packen und von unserer Kajüte in eine Suite umziehen. Dort hatten wir endlich ein Bett in dem wir auch Schlafen konnten.

    Unser gebuchtes Ausflugsprogramm sollte eigentlich umbenannt werden in Kaffeefahrt. Bei fast jedem Ausflug erhielten wir eine so genannte „Einladung“ von unserem Reiseführer zum Besuch einer Verkaufsveranstaltung. Es sollten Papyrus, Parfüme, Gewürze, Alabaster und Schmuck zu deutlich überzogenen Preisen verkauft werden. Wir kamen uns echt für dumm verkauft vor. Zumal wir beobachteten, wie unser Reiseführer nach so einer Veranstaltung sein Geld zählte. Natürlich wurde von uns nichts mehr gekauft und dann mussten wir uns dort auch noch beschimpfen lassen, weil wir kein Geld mehr dort ließen. Am Ende der Kreuzfahrt forderte uns xxxxxxx nochmals auf bitte die Kuverts mit dem Trinkgeld und seine Bewertungsbögen fertig zu machen. Einem Ehepaar gegenüber erklärt er, er würde so 2,50€ / Tag / Person erwarten. Von den meisten Teilnehmern der Reise bekam er gar nichts für dieses Verhalten.

    Zum Schluss noch ein paar Wort zu unserem Hotel im Anschluss an die Nilkreuzfahrt. Es ist in einem Wort gesagt, schlecht, schlechter …..

    Das Essen wiederholt sich alle zwei drei Tage und ist höchstens lauwarm. Service, Freundlichkeit und Sauberkeit ist Null. Der Zimmerboy vernachlässigte seine Aufgabe total, trotz Trinkgeld am ersten Tag. Das Bettzeug war dreckig und roch unangenehm, genau wie die Handtücher und die Strandtücher.

    Nach einem Tag hatten wird beide schwer Durchfall mit Fieber und Probleme mit dem Magen.

    Ich will gar nicht weiter auf das Hotel eingehen, ich habe bereits alles bei Holidaycheck dazu geschrieben.

    Es war mit großem Abstand der schlechteste Urlaub den wir je erlebt haben und hoffentlich erleben werden. Bekannte Paare von uns wollten auch nach Ägypten, aber wir können und wollen das nicht empfehlen. Zumindest nicht mit diesem Schiff, dem Veranstalter Tarot und der Hotelkette Azur.

    _______________________________________________________________

    Anm. d. Admins:

    Bitte Verhaltensregeln beachten! Auch wenn Ihr unzufrieden mit Eurem Reiseleiter wart, gilt auch für ihn das Persönlichkeitsrecht.

    Verbotene Inhalte

    Ausdrücklich verboten sind besonders gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen. Ebenso Links zu Seiten mit solchen Inhalten.

    Außerdem verbieten wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller Absicht und die Veröffentlichung von Mailadressen, Namen, Telefonnummern und Addressen.

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1190718961000

    >>> Aber man sieht was diese Leute über uns denken, deutsche dumme Touristen, denen man das Geld abluchsen kann und sie dabei noch verarscht. <<<

    ...meine rede, oliver. genau so ist es und ich werde mich hüten, in dieses land zu fliegen. das mit dem trinkgeld ist übrigens der hammer.

    tut mir leid, was euch wiederfahren ist. gruss sentina ( die sich hier noch mehr auslassen würde, aber keine chance gegen die egyptfans hier hat )

    :(

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1190729731000

    Hallo Sentina,

    jeder hat hier ein Recht seine Meinung mitzuteilen. Ich finde Ägypten kann nicht jedem gefallen. Ganz klar gibt es hier im Nil.-Ägyptenforum viele Ägyptenfans (wie z.B. auch ich) aber gerade weil Land und Kultur so anderst ist, muß auch auf die weniger schönen Seiten hingewiesen werden, damit Ägyptenneulinge keine zu rosa gefärbten Eindruck gewinnen.

    Allerdings sind die Erfahrungen von Oliver nicht representativ für Ägypten, Gott sei Dank, sonst würde ich da nicht mehr hinfahren.......

    Hallo Oliver,

    es tut mir irrsinnig leid, das du so negative Erfahrungen in Ägypten machen mußtest......

    Wir sind jetzt schon einigemale in Ägypten unterwegs gewesen, aber solche Sachen haben wir noch nie erlebt, wie schon gesagt, dann wäre ich da auch nicht mehr hin!

    Von diesem Reiseveranstalter ließt man hier im Forum eigentlich nur schlechte Dinge, also ehrlich gesagt, käme für uns diesen RV nicht in Frage, ich verlasse mich da schon auf meinen Ägyptenspezialveranstalter OFT-Reisen, der Mitglied in der TUI-Gruppe ist. Der ist natürlich schon einiges Teurer als andere, aber dafür habe ich Qualität und sehr freundliche und kompetende Reiseleiter..... die Schiffe sind sehr gut und ich weiß von vorneherein wo ich landen werde, bzw. ich kann mir bei der Buchung das Schiff raussuchen und mich gegf. im Internet noch weider Informieren.

    Auch sind Hotel und Schiffspersonal bei uns immer Freundlich gewesen, eigentl. haben wir fast nur nette Ägypter kennengelern, ganz selten ging uns mal einer auf die Nerven, z.B. im Basar, aber da ein bestimmtes Nein, Danke, reichte meistens......

    Einmal habe ich erlebt, das ein Ägypter beim hochhelfen auf ein Kamel einer jungen Dame etwas unsittlich an den Hintern fasste, aber da muß ich gleich dazu sagen, das diese junge Dame auch nicht so entsprechend der Landessitte gekleidet war, wer halt in Hotpants und Trägertop, wo der Busen fast rausquillt, an hat, braucht sich da nicht wundern. Vor diesen Touristen hat kein Ägypter respekt.

    Ich möchte deiner Freundin dieses nicht unterstellen. Ich gehe einfach mal davon aus, das dieser Kellner sonst mit viel von den Billigtouri zusammenkommt und da einfach etwas versaut wurde.

    Ich könnte Seiten über meine guten Erfahrungen hier schreiben, aber lass es bei dem....

    Oliver, nur eine kleine Bitte, euer Urlaub ist zwar in die Hose gegangen, aber Stemple bitte nicht jeden Ägypter ab.

    Vielleicht habt ihr nochmal Lust euch auf das Land einzulassen und mit einem etwas besseren RV die Reise nochmal zumachen.

    Allerdings müßt ihr da halt auch ein wenig mehr bezahlen, wie in vielen Lebenslagen Qualität hat seinen Preis!!!!

    Liebe Grüße

    Carmen

  • OliverP69
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1190732358000

    Hallo Carmen,

    ich wollte meine Aussage auch nicht pauschal machen. Es gibt andere Ägypter, das weis ich aus privater und geschäftlicher Erfahrung. Ägypten hat mit Sicherheit sehr viel an Kultur und Sehenswürdigkeiten zu bieten.

    Mir geht es nur darum zu zeigen, dass man am besten die Finger von diesem Reiseveranstallter lässt. Qualität hat seinen Preis.

    Normalerweise buchen wir fast nur mit TUI und das war unsere erste und letzte Ausnahme.

    Zu der Begebenheit mit meiner Freundin, sie war ordentlich gekleidet, hatte kurze Hosen an, die fast bis zu den Knienn rechten und ein T-Shirt. Also kein Bikini oder so. Wir waren auf einem Schiff und dachten dort können man wenigstens so bekleidet sein, auf dem Basar war sie natürlich mit langen Hosen unterwegs. Man sieht schon genug Leute die sich nicht zu benehmen wissen.

    Natürlich haben wir auch Basare besucht und die Verkäufer waren schon sehr nervig. Mit dummen Sprüchen und in den Weg stellen versuchten sie uns in ihre Geschäfte zu bekommen. Hier half wirklich meist ein deutliches Nein danke.

    Nur eine Frau in unsere Gruppe wurde von einem dieser "Geschäftsleute" so derb am Arm gepackt, dass sie einen blauen Fleck davon trug. Da hört der Spaß auf.

  • sanrob
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1190735514000

    Wie war denn der Name des 2. Schiffs (hab es vielleicht überlesen??). Ich würde auf jeden Fall Schiffsbewertungen bei Holidaycheck abgeben, damit anderen nicht das gleich passiert. Bei mir war es nicht Royal Holidays sonder Classic Tours (aber der gleiche Mist!!!).

  • OliverP69
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1190739387000

    Das 2. Schiff hieß "Oberoi Shehrayar".

    Hatte ich vergessen zu schreiben :(

  • Indigo-Girl
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1190743330000

    Ja, ja so ist das eben mit Royal Holidays :?

    Auch wir haben 2004 mit denen keine guten Erfahrungen gemacht. Da wurden Leistungen versprochen, die im Endeffekt gar nicht erfolgten und das Schiff war auch nicht grade das, was man sonst von einem 4-Sterne-Schiff in Ägypten erwarten kann (das Poolwasser war definitiv NICHT zum schwimmen geeignet, echt ekelhaft).

    Gruß

    Indigo-Girl :p

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1190756328000

    Hallo Oliver

    etwas ähnliches aber bei weitem nicht das was Du erlebt hast habe ich im 06 angetroffen , ich habe mich dann gefragt ist dies vielleicht die Quittung die wir nun erhalten für immer billigeren Urlaub.

    Ich hab da für mich mal gerechnet, Flug mit renomierter gesellschaft,

    1 Woche HP auf dem Schiff 1 Woche HP im Hotel + Transfers Reiseleitung

    alle Sehenwürdikeiten die inbegriffen sind auf+neben dem Nil usw usw.

    Visa

    soll natürlich keine Entschuldigung sein aber es hat mir zu denken gegeben

    Gruss

    Fred

  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1210
    geschrieben 1190832067000

    Hallo Oliver

    Wir hatten vor 2 Jahren bei Royal Holidays eine Nilkombi gebucht und hatten absolut nichts zu beanstanden. Die Reiseführerin für die Nilfahrt war absolut toll und überhaupt nicht auf Trinkgeld aus. Bei den Passagieren, die mit Magenproblemen zu kämpfen hatten, waren die Angestellten sehr bemüht, ihnen zu helfen. Unfreundliche Kellner gab es bei uns überhaupt nicht, im Gegenteil. Alle waren bemüht, uns jeden Wunsch von den Augen abzulesen.

    Auch hinterher im Hotel war alles bestens ;). Freundlichkeit war hier oberstes Gebot. Vielleicht hast Du diesmal wirklich Pech gehabt.

    Aber ich denke mal, man kann nicht nur schlecht über Royal Holidays reden. Wir würden auf jeden Fall wieder dort ein Nilkreuzfahrt buchen.

    LG

    Heike

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • Blackflower
    Dabei seit: 1155081600000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1190843326000

    Also ich muss mich Heike anschließen!

    Wir waren im September 2006 mit Royal Holidays unterwegs und es war ein echt schöner Urlaub, alles wie im Prospekt beschrieben,

    ich hatte nichts zu beanstanden. Da Hotel gefiel mir persönlich nicht so gut, das lag aber an meinen eigenen hohen Ansprüchen.

    Die Kreuzfahrt war total toll! Unser Reiseleiter war echt traumhaft, der wusste viel und hatte immer Verständnis, dass wir nichts gekauft haben etc. Er ist mit uns zur Apotheke gefahren, hat gedolmetscht und auch in seiner Freizeit war er immer ansprechbar und interessiert. Das Schiffspersonal war freundlich und zuvor kommend, wir haben bitte danke etc in Ladessprache geübt und so hatte man immer ein nettes Wort für uns über. Anzüglichkeiten o.ä. unvorstellbar!!

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass Royal Holidays seit diesem Jahr ja eine andere Agentur vor Ort hat. Letztes Jahr war das Travco und da war alles tiptop...

    vielleicht liegt es daran?!

    Liebe Grüße Blackflower
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!