• oemi
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1155641755000

    Hallo,

    wir planen im Dezember eine Reise in die USA zu machen. Hatten geplant in New-York anzufangen, uns dort 3 - 4 Tage aufzuhalten. Danach weiter an die Ostküste und vielleicht 2 Tage Las-Vegas.

    Würden vielleicht auch 4 - 5 Tage Badeurlaub in Miami machen? Was meint ihr dazu. Achso wir planen, das meiste übrigens über Inlandsflüge zu machen, erstens um Zeit zu sparen und 2. können wir sehr günstig fliegen. Jetzt bräuchten wir nur noch ein paar Tipps welche Städte sehenswert sind. Sind für alles Infos dankbar. Danke im voraus. :shock1:

  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1155643837000

    Hallo

    Du meinst wahrscheinlich Westküste, weil New York ist Ostküste .

    Wie lange willst du denn bleiben .

    New York , Miami , Las Vegas und noch Tips für andere Städte.

    Da hast du dir einiges vorgenommen.

    Für meinen Geschmack viel zu viel . Ich würde entweden Ostküste.

    New York , Niagara Fälle , New England . ( Allerdings nicht im Dezember ) machen.

    Oder Florida

    Miami , Everglades, Orlando etc. ( am ehesten im Dezember )

    oder Westküste.

    Las Vegas , San Francisco, Nationalparks ( würde ich auch nicht im Dezember machen )

    Mach das alles auf mehrere Urlaube und nicht als hopping zwischen den einzelnen Punkten. Höchstens du hast ein halbes Jahr Zeit .

    Viel Spass

  • oemi
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1155651402000

    Ja logisch mein ich Ostküste sorry ;) Warum würdest Las Vegas und New York nicht im Dezember machen? Wir sind auch noch nicht sicher, ob wir das alles machen werden. Haben jetzt schon mal bei New York geschaut und werden das wahrscheinlich mal separat machen. Das heißt wir würden im Dezember nur ein bisschen Westküste abklappern. Und eventuell Miami zum Baden. Was kannst Du denn an der Westküste empfehlen? Warum Westküste nicht im Dezember? Danke für Deine Hilfe!

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1155654131000

    Hallo!

    Also ich finde Eure ursprüngliche Planung gar nicht so schlecht. Ich würde es dann so machen:

    Erst nach Las Vegas (dort müßte es eigentlich noch einigermaßen warm sein), dort vielleicht 3 - 4 Tage, dann schön lange nach Florida (da ist es zumindest im Süden, also südlich von Orlando, im Winter herrlich - wir fliegen übrigens im November) und als letztes zum Christmas-Shopping nach New York.

    Wenn Ihr alles über Inlandsflüge macht und vielleicht nur in Florida einen Mietwagen nehmt (das würde ich schon machen), ist das doch super zu schaffen.

    In New York waren wir auch noch nicht, Vegas und Florida kann ich aber absolut empfehlen. Die Westküste würde ich an Eurer Stelle mal im Sommer machen, das ist für Dezember zu kalt und daher zu schade.

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • oemi
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1155654762000

    Vielen Dank für Deine Infos, werden wir vielleicht so machen. Das Problem ist einen Direktflug nach Las Vegas zu finden (da mein bei Lufthansa arbeitet, wollten wir gerne mit denen oder Star Alliance fliegen). Deswegen hatten wir zuerst an New York und dann Las Vergas und Florida gedacht.

    Kannst Du uns vielleicht in Florida Hotels empfehlen? Und welche Strände sind besonders schön?

    LG Dörte :laughing:

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1155655845000

    Hallo Dörte!

    Das mit den Flügen kann ich natürlich verstehen - die Reihenfolge spielt ja auch eigentlich keine Rolle, abgesehen davon, daß Ihr dann Eure ganzen New-Yorker Einkäufe mit Euch rumschleppt ;).

    Ich bin im Moment in der ganz heißen Vorbereitungsphase und habe auch schon jede Menge tolle Hotels und Motals gefunden. Vielleicht mailst Du mich mal über den Email-Button an, dann kann ich Dir einige Links schicken.

    Viele Grüße!

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1155658166000

    Hallo

    Dezember ist in Las Vegas im Durchschnitt der kälteste Monat des Jahres . Durchschnittliche Tageshöchsttemperatur 14°C . Durchschnittliche Tiefsttemperatur 3°C

    Sorry , aber so ein USA Urlaub kostet sehr viel Geld . Dann will ich nicht bei Frost über den Strip flanieren.

    Du musst immer bedenken , das du für die Inlandsflüge immer einen Tag verlierst . Koffer fürs Flugzeug packen , Mietwagen abgeben , einchecken , fliegen , auschecken, Mietwagen holen.

    Und das viermal in einem Urlaub. Nichts für mich .

    Warum gehst nicht im Dezember nach Florida zum Baden , shoppen , Sightseeing .

    Und Im Sommer in den Westen . Wenn bei euch einer Bei Lufthansa arbeitet dürften die Flüge ja nicht so teuer sein

    Viel Spass

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1155675364000

    Hallo,

    an der Ostküste ist eigentlich im Dezember nur New York fürs Christmas Shopping interessant. Boston ist eine tolle schöne Stadt, die einen Besuch lohnt ebenso die Neuenglandstaaten, aber nicht unbedingt im Dezember. Dort können dann schon heftige Schneestürme sein und dann muss man ja nicht unbedingt mit dem Mietwagen durch die Gegend schlittern. Macht besser, wie vorgeschlagen im Süden der USA Urlaub und höchstens am Ende 3 Tage New York fürs Shopping.

    Gruß

    Winzi

  • oemi
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1155730538000

    Vielen Dank erstmal für die vielen Infos. New York hatten wir auch hauptsächlich zum Shoppen gedacht. Ansonsten werden wir wahrscheinlich nur den Süden bereisen und eventuell nächstes im Jahr im Frühjahr mal Boston oder San Francisco machen.

  • Jael
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1155738590000

    Wobei ich für die Neu-England-Staaten (auch Boston) dann aber ggfls. eher Ende September oder noch besser den Oktober vorschlagen würde...Dann könntet Ihr noch was vom Indian Summer mitnehmen und der Frühherbst ist dort die schönste Jahreszeit, wie ich finde. San Francisco ist immer ne Reise wert, aber bedenke, daß Klima dort hat so gar nichts mit dem Californien-Klischees zu tun und irgendwie pfeift da fast immer ein kühler Wind.

    Jetzt aber erstmal gaaanz viel Spaß im Sunshine-State und strapaziert die Kreditkarte nicht so sehr beim Xmas-Shopping ;)

    Gruß, Jael

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!