• CS0815
    Dabei seit: 1234051200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1294225713000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen im Feb. nach New York. Mein Reisepass ist bis Ende März gültig.

    Laut der HP vom Auswärtigen Amt muss der Reisepass nur für die Dauer des Aufenthalts gültig sein. Die Nachfrage in einem Reisebüro ergab, dass die Reiseveranstalter eine Gültigkeit von 6 Monaten empfehlen.... falls irgendetwas passiert.

    Bin über jede Meinung dankbar.

    Gruß

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1294227537000

    Beantrage doch einfach einen neuen um ganz sicher zu gehen.  Normal dauert das so 6 Wochen, es geht aber auch viel schneller, ist dann aber ewtas teurer.

    Gelesen habe ich aber auch das er über die Reisedauer noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Was nun wirklich stimmt kann ich die auch nicht genau sagen

    Gruß Marco
  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1294228131000

    Bei der Einreise drückt Dir der Grenzbeamte einen Stempel mit der maximalen Aufendhaltsdauer (i.d.R. 90 Tage) in den Ausweis. Ich kann mir vorstellen das es schon zu einem Problem führen kann, wenn der Ausweis vor Ablauf der spätestens möglichen Ausreise ungültig wird. Zudem dürfte ja auch die ESTA Genehmigung mit dem Ablauf Deines Reisepasses enden

     

    Ich denke Du solltest dem Rat von @Marco L folgen und so schnell wie möglich noch einen neuen Reispass besorgen.

    Meine Flugstatistik: 1.017.983 km 1462:49 h 725 Flüge
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1294229129000

    Hallo,

     

    ja, es stimmt schon, dass Reiseveranstalter immer noch die 6 Monate nennen, die aber schon seit einiger Zeit nicht mehr geltendes Recht sind.

     

    Es reicht, wenn der Reisepass für die Dauer des Aufenthalts gilt. Selbst wenn er während des Aufenthalts abläuft, gibt es ein internationales Abkommen, dass der RP noch - ich glaube - bis zum Ende der 90 Tage als gültig anerkannt wird.

     

    Sicherer ist es natürlich einen neuen RP zu beantragen, was aber wohl etwas knapp werden könnte bei Dir. Außerdem musst Du dann ja mit dem neuen RP nochmals ESTA beantragen.

     

    Ja, die ESTA-Genehmigung läuft automatisch ab, wenn der RP abläuft. Mit einem neuen RP muss ESTA neu beantragt werden. Die RP-Nummer ist im ESTA-Antrag keine der Angaben, welche geändert werden kann.

     

    Wenn Du mit Deinem alten RP einreist, dann halte die Rückflugdaten bereit. Du kannst sicher sein, dass Du danach gefragt wirst.

     

    Gruß

    Carmen

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1294231918000

    Man kann den Reisepass auch nach ca. 2 Wochen erhalten, ist dann aber halt teurer.

    Ich würde für mich lieber einen neuen beantragen um ganz sicher zu gehen. Und ESTA beantragen geht ja schnell, kostet halt nur wieder, aber Esta heißt ja auch nicht automatisch dass du einreisen darfst. Das entscheidet immer noch der Officer bei der Einreise. Und wenn er sieht dein Pass läuft demnächst ab und er schlechte Laune hat und dazu paßt ihn deine Nase nicht wars das für Dich.

    Gerade in Amerika  sind sie hart. Ich hatte letztes mal eine vor mir die nicht einreisen durfte, warum weiß ich nicht, aber es passiert halt.

    Gruß Marco
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1294236867000

    Der Expresspass kostet EUR 32,-- zusätzlich zu den normalen EUR 59,-- (bzw. 37,50 bis 24) und dauert 6-7 Arbeitstage.

     

    Zur Einreise in die USA nicht ausreichend ist der sofort ausstellbare vorläufige Reisepass. Hier benötigt man zusätzlich ein Visum.

     

    Bearbeitungsdauer des Reisepasses ohne Express: ca. 5 Wochen.

     

    Ich würde wohl auch auf Nummer sicher - sprich neuer RP - gehen.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • CS0815
    Dabei seit: 1234051200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1294237630000

    Vielen Dank für eure Einschätzung. Ich werde wohl die zusätzl. 32 € (Express-Pass) plus 14 $ (ESTA) investieren bevor ich mit dem Einreisebeamten rumdiskutieren muss. Ich will ja eine schöne Woche in NYC verbringen und nicht schon am Anfang Stress haben. Laut KVR dauert der Pass dann ca. 7 Arbeitstage. 

    Gruß Christian

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1294242670000

    Christian,

     

    das ist, was ich auf der Seite des KVR gefunden habe :D . Und die Infos dort sind sehr zuverlässig und aktuell.

     

    Gruß

    Carmen

  • RobbeRolle
    Dabei seit: 1264896000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1294325201000

    Wieso willst du Geld zum Fenster rauswerfen. Du brauchst weder einen neuen Reisepass nocht einen neuen ESTA Antrag. Dein Reisepass mus maximal bis zum Ende deiner Reise gueltig sein, nicht laenger. Du musst auch nicht mit dem Einreisebeamten diskutieren. Zumindest nicht wegen der Gueltigkeit deines Reisepasses. ;)

     

    Also ich wusste besseres mit meinem Geld anzufangen, vor allem in New York. :)

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1294325725000

    Habe das jetzt hier auch noch mal gefunden auf der Seite vom AA.

    Zitat:

    Jeder Reisende, auch Kinder jeglichen Alters, benötigt ein eigenes Reisedokument. Das Reisedokument muss für die gesamte Aufenthaltsdauer (also bis mindestens einschließlich Tag der Ausreise aus den USA) gültig sein.

    Also reicht dein Pass und du brauchst keinen neuen. 

    Und es gilt was beim AA steht und nicht vom RB erzählt wird.

    Gruß Marco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!