• fleidinger
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1297638656000

    Hallo,

    fliege mit meiner tochter (13) im märz 10 tage nach ny. war zwar selbst schon da (im letzten jahrtausend), würde mich aber über tipps freuen, was euren teenagern besonders gefallen hat. btw, tochter wird in ny 14. gute tipps fürs feiern? wohnen im financial district (andaz).

    danke,

    frank

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1298039733000

    Glaub nicht,dass du mit deiner 14j Tochter irgendwo reinkommen wirst wo Alkohol ausgeschenkt wird.

    Habe von Bekannten gehört die mit ihren beiden Kindern in Amerika waren, sie wollten Abends noch wo was trinken gehen. Durften aber nicht rein weil die Kinder dabei waren, auch wenn die natürlich nichts trinken und die Eltern dabei sind.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1298052462000

    Laylas Hinweis trifft so pauschal nicht zu.

    Ich war mit meiner Tochter in den USA in diversen Hard-Rock-Cafes und Restaurants, die Alkohol ausgeschenkt haben, im Alter von 4 bis 14 Jahren.

    Zum Geburtstag geht ihr ins Hard-Rock-Cafe am Timesquare.

    Für Mädchen in diesem Alter perfekt:

    Abercrombie & Fitch

    (nichts kaufen, bis auf ein Geburtstagsgeschenk, aber Fotos gratis machen lassen mit den tollen Jungs!)

    Meine Tochter (technikinteressiert) fand die USS Intrepid nebst U-Boot und Concorde toll.

    Super ist auch Madame Tussaud.

    Das Naturkundemuseum ist recht interessant, wenn es regnet, auch wenn die Amis nicht so streng zwischen "original" und "nachgebildet" unterscheiden. Da werden Dinosaurierskelette täuschend echt ergänzt, ohne darauf hinzuweisen...

    Ach, es gibt ganz, ganz viel. Aber Abercrombie dürfte der entscheidende Tipp sein!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1298075585000

    Aber Hard Rock Cafe ist auch eher ein Restaurant als eine Kneipe und er? hat ja geschrieben zum feiern? das klingt für mich nach disko,club,bar.

    Man kanns vielleicht nicht Pauschal sagen aber es kann sein,dass man nicht überall reinkommt.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1298117597000

    Layla2,

    versuch doch einfach mal, inhaltliche Hinweise zu geben. Mit "Glaub nicht, dass ..." und "Habe von Bekannten gehört..." hilfst du niemandem. Deine Aussagen waren inhaltsleer und teils auch einfach falsch. Wahrscheinlich hast du kein Kind in dem Alter und wolltest halt mal was schreiben. Kleiner, nicht böse gemeinter Tipp: Kennst du "www.Brigitte.de"?

    Das Hard Rock Cafe ist für Kinder dieser Altersgruppe eine coole Location. Ich (46) mag es auch. Man kann dort essen, muss es aber nicht. Es gibt mehrere alkoholfreie Cocktails, die lecker sind. Und danach kaufen sich die Kids noch ein T-Shirt, schon hattest du einen perfekten Geburtstag.

    Vielleicht sollte sich Frank mal äußern, was ihm vorschwebt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1298119533000

    Ne ich hab weder Kinder noch interessiert mich so 'Hausfrauentalk auf brigitte.de

    Tschuldigung. Weiß nur dass ich selber mit 16 in den USA war und wir auch nirgendwo reindurften also abgesehen vom Hard Rock Cafe was dir ja sehr wichtig erscheint. Aber ich halt mich mal vom USA Forum fern. Tschüsi

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1298121118000

    Das mit dem Hardrock Cafe kann ich bestätigen. Wir waren mit unserem Sohn in N.Y. als er 15 J. alt war und fand es dort prima. Das Puplikum war überwiegend jung und es waren viele "Jugendliche - Gruppen" dort.

    Nicht so ganz mein Geschmack und ziemlich viel Troubel, aber für die Teenies sicher prima.

    LG

    Bine

    ...schade das es hier im USA Forum jetzt auch dieses Gezicke gibt. Soll doch jeder seine Meinung schreiben dürfen, ohne gleich angegriffen zu werden....

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Ardona
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1298138779000

    Also das Hard Rock kann man wirklich mehr als nur empfehlen.

    Wirklich Top!

    Wenns mal regnen sollte kanns auch in die AMC Kinos am Times Square gehen.

    Auch The Lion King als Musical ist sehr empfehlenswert.

    Wenn Sie schminke mag (geh ich in dem Alter einfach mal von aus) dann geht mit Ihr mal in einen Sephora Laden ;-) da gehen auch die Stars Ihr Make Up kaufen, sehr edel.

    Grüße

    6x NYC / 3x Florida & Freedom of the Seas----------Immer wieder Pickalbatros / 1x Beach Albatros / 2x Albatros Palace/ 3x Jungle Park Resort
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1298139322000

    Hallo,

     

    jetzt bedanke ich mich für die Tipps mit dem Hardrock Cafe und dem U.-Boot. Ich bin im August mit meinem Sohn(16) eine Woche alleine in New York. Gibt es vielleicht noch etwas Jungenspezifisches, was interessant sein könnte? Ich fürchte auf Schminken steht er nicht so. Unser Hotel ist das Metro , angeblich um die Ecke vom Times Square.

    Danke an die New Yorker Kenner!

    LG

    ruth

    Nil admirari!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1298140783000

    Hallo Ruth,

    ein Besuch im Central Park war schön und auch die Staaten Island Ferry ist eine feine Sache.Wir haben uns einmal dafür entschieden und im Urlaub davor die Variante mit einen Besuch der Miss Liberty und haben dort den Blick auf die Skylinegenossen. Bei unserem letzten Besuch vor 3 Jahren, haben wir dann auch die kostenlose Fähre genommen und es war absolut ausreichend. Ein Spaziergang über die Brooklyn-Bridge und den Besuch unten am Pier, runden sicherlich so einen Tag ab.

    Auf der 5th Ave. ist übrigens auch Nike, das finden Kids auch klasse. Als Museum würde ich auch das Natural & History Museum auch empfehlen.Ansonsten einfach mal treiben lassen, mal ein Hot-Dog auf der Straße essen und die Stadt genießen. Pflicht natürlich Empire oder/und Top of Rock. Die Meinungen dazu kannst du hier ja schon nachlesen, sind ziemlich unterschiedlich. Wir waren vor Jahren tagsüber auf dem Top of the Rock und bei unserem letzten Aufenthalt spät abends. Ein toller Ausblick auf das Lichtermeer.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!