• Pezibaer
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1249988395000

    Hallo NY Insider! ;)

    Wir fliegen vom 29.11. bis 06.12.09 das erste mal nach NY. Wir wollten unbedingt mal die Vorweihnachtszeit dort sehen und genießen. Kann uns jemand Tipps geben welche Geschäfte bzw. Sehenswürdigkeiten besonders interessant sind.

    Freue mich jetzt schon auf die Reise nach NY, habt ihr euch vorab mit Stadtplan und Reiseführer ausführlich erkundigt welche Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Strassen ihr unbedingt anschaun wollte oder habt ihr euch einfach treiben lassen? Könnt ihr einen guten Reiseführer empfehlen?

    Wie seid ihr vom Flughafen (JFK) nach Manhatten bzw. wir wohnen in Chelsea (Hotel Hilton Garden INN) gekommen? Taxi oder gibt es bessere und günstigere Varianten?

    Ich denke ein NY City Pass zahlt sich auf alle Fälle aus für 1 Woche oder? Sollten wir uns auch eine U-Bahn Wochenkarte leisten oder kommt man von Chelsea zu Fuß auch überall hin?

    Sorry, Fragen über Fragen, aber ich möchte mich natürlich so gut wie möglich auf die erste NY Reise vorbereiten und hoffe auf eure Insiderinformationen - DANKE :kuesse:

    LG

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1249998178000

    Hallo Pezibaer,

    all Deine Fragen werden/sind schon in den anderen Threads im NY Forum beantwortet.

    Musst mal ein bißchen suchen dann wirst Du schnell fündig und findest vielleicht dabei gleich noch ein paar andere gute Anregungen und Tipps dabei.

    Gruss

    Gruß Marco
  • kaTaNaaS
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1250000947000

    Hallo Pezibaer

    Ich kann dir auf jeden Fall den City Pass empfehlen! Musst aber aufpassen, weil es gibt auch noch einen "New York Pass" und den find ich persönlich nicht so toll. Wir waren auch etwa eine Woche und wir konnten uns alles was der Pass hergibt gut ansehen! :)

    Was die Reisezeit betrifft, kann ich dir leider nichts verraten, da ich selbst noch nicht im Winter war. Will aber unbedingt mal hin zu Weihnachten oder noch besser zu Silvester! Also bin ich gespannt welche Tipps dir (und auch mir) die Comunity noch geben kann!

    Viel Spaß in NY

    LG Hugo

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist hammerhart!
  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1155
    geschrieben 1250032753000

    Hm...also ich war ja nun schon viermal im Dezember in New York...ist aber doch etwas schwierig da nun bestimmte Weihnachtshighlights zu nennen.

    Natürlich wäre da der große Weihnachtsbaum in Rockefeller Center und die Schlittschuhläufer, die dort drunter laufen. Im Bryant Park ist auch ein Weihnachtsmarkt aufgebaut mit einer Eisbahn und am Central Park wo der Columbus Circle ist, war auch eine Art Weihnachtsmarkt.

    Nur Rostbratwürste, wie man sie überall in Deutschland auf solchen Märkten findet, sucht man dort leider vergebens. ;)

    Eine weitere Eisbahn ist natürlich der Wolmann Rink im Central Park. Ein schöner Weihnachtsbaum stand auch im Lincoln Center vor dem Metropolitan Opera House. Überall stehen auch die Leute von der "Salvation Army" und werben um Spenden und am Kaufhaus Saks gegenüber vom Rockefeller Weihnachtsbaum sind Schneesterne angebracht, die alle 15 Minuten oder so blinken und es wird dabei ein Weihnachtslied gespielt.

    Im Grand Central Terminal wird sicherlich auch in diesem Jahr wieder das Kaleidoskop gezeigt, das ist eine winterlich-weihnachtliche Show, die an die Säulen der Bahnhofhalle projeziert wird.

    Zu guter letzt läuft natürlich in diesem Jahr auch wieder und nun schon zum 77. Mal das Christmas Spectacular in der Radio City Music Hall. Das ist eine 90-minütige Weihnachtsshow mit den berühmten Rockettes, der "Parade of the Wooden Soldiers" und dem beeindruckenden Schlußbild "The Living Nativity". Sehe ich jedes Jahr immer wieder gern.

    Für meine erste New York-Reise habe ich mir eine Karte "gebastelt" und alle wichtigen Highlights, die ich sehen wollte, darauf markiert....ich krame den Link dann hier wieder mal vor. :laughing: Muß nicht jedem gefallen, aber ich habe darauf alles, was ich brauche. ;)

    Pass-mäßig hatte ich bisher immer den New York-Pass gebucht und war zufrieden - leider kann man seit Anfang des Jahres jede Attraktion nur noch einmal besuchen, davor konnte man jeden Tag wieder das selbe besuchen, also jeden Tag z. B. wieder und wieder und wieder auf das Empire State Building hochfahren...nun eben nur noch einmal.

    Bei der Buchung auf der Pass-Homepage sollte man immer schauen, das es eine günstige Rabattaktion gibt - wenn eine beendet ist, folgt sogleich die nächste. Wenn der 7-Tage-Pass beispielsweise 144 Dollar kostet, dann ist das ein topp-Preis - günstiger war in diesem Jahr noch keine Aktion. ;)

    Den Explorer-Pass oder den City Pass (?) hatte ich bisher noch nicht benutzt, kann also dazu nichts sagen...müssen ja auch nicht schlecht sein, aber ich bleibe doch bei dem anderen.

    Soweit ein paar Gedanken zur Weihnachtszeit in New York.

    LG - Ronald :D

  • Pezibaer
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1250067279000

    @Ronny: Danke für die ausführlichen Tipps. Die selbstgebastelte Karte finde ich wirklich toll, es sind alle wichtigen Punkte makiert die wir uns wahrscheinlich auch ansehen wollen (ich befürchte nur, dass eine Woche dafür zu kurz sein wird :( ) aber egal, die Karte ist auf alle Fälle schon mal ein guter Start für unsere erste Reise nach NY - danke, danke, danke

    Der Weihnachsbaum am Rockefeller Center ist natürlich Pflicht, da ich den Baum schon -zig male im Fernsehen gesehen habe und jedes mal begeister war und mir gesagt habe: Den möchte ich jetzt einmal mit eigenen Augen sehen *schwärm*. Ich nehme mal an in der ersten Dezember Woche steht der Baum schon im Rockefeller Center oder? :question:

    Warst du auch schon auf der Krone der Freiheitsstatue? Habe gerade im Internet nachgesehen, es wäre noch etwas frei für Anfang Dezember zum reservieren, jedoch finde ich $ 23,-/Person recht heftig. Ich nehme an das ist nur die Reservierungsgebühr und zu den $ 23,- kommt noch das Eintrittsgeld dazu oder? Hast du damit schon Erfahrung?

    Also, wenn ich es richtig verstehe gibt es drei verschiede "NY Pässe", den NY City Pass, den NY Pass und den Explorer Pass. Ich denke der NY Pass ist die bessere Lösung da man hier wirklich sehr viel Auswahl an Attraktionen hat, natürlich ist er nicht ganz so günstig, aber ich denke trotzdem, dass er sich bestimmt auszahlen wird für 1 Woche hardcore sightseeing :laughing:

    LG und danke für eure Beiträge

    PS: Freue mich auf mehr Informationen und Tipps :kuesse:   Danke! 

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1155
    geschrieben 1250075872000

    Hallo Pezibaer,

    freut mich, dass Du mit meiner Karte etwas anfangen kannst. :D Hier ist übrigens noch ein Link zu anderen Karten von Manhattan und auch zu einer vom Central Park.

    In einer Woche kann man schon wirklich viel von New York sehen, ich hatte 2005 nur drei Übernachtungen und man hat mir im Nachhinein gesagt, dass ich echt viel in dieser kurzen Zeit geschafft habe, darunter sogar die Aussichtsplattform des ESB, die dreistündige Bootsfahrt um Manhattan mit Circle Line und die vierstündige, deutschsprachige Stadtrundfahrt mit Gray Line - hier eine kurze Video-Impression dieser von 2007, als ich sie noch einmal gemacht habe.

    Wenn Du schon mal auf meiner YouTube-Seite bist - da gibt es u. a. noch ein paar andere Videos von New York aus dem letzten Jahren. :laughing:

    Wann in diesem Jahr der Rockefeller Tree erleuchtet wird weiß ich leider noch nicht, letztes Jahr war es am 3. Dezember, also ziemlich spät. Es heißt, dass es immer der Mittwoch nach Thanksgiving ist, in diesem Jahr am 26. November. Also wäre die Erleuchtung des Baums dann folglich am 2. Dezember 2009.

    Die Krone der Freiheitsstatue ist ja erst wieder seit dem 4. Juli diesen Jahres zugänglich, bisher war ich immer nur im Sockel und konnte durch drei Glasscheiben in die Struktur reinschauen. War aber auch interessant. Hier ein gutes Bild bei Wikipedia. ;)

    Für Dezember habe ich aber in diesem Jahr auch ein Ticket für die Krone....schau'n mer mal wie's da oben ist.... :D

    Ein Kronenticket kostet doch nur 15 $ bei Statuecruises und nur, wenn man die Audio-Tour noch dazu bucht, muß aber sicherlich nicht sein, dann werden 23 $ fällig.

    In diesen 15 Dollar ist aber alles dabei und es entstehen keine weiteren Zusatzkosten...höchsten dann für Souvenirs *hi hi hi*. Man kann mit dem Ticket nach Liberty Island zur Statue rüberfahren, dann in die Krone klettern, fährt dann weiter nach Ellis Island zum Einwanderungsmuseum und dann geht's zurück an's Festland....und das alles für 15 $....geht doch eigentlich.

    Im New York-Pass wäre ja dieses Ticket für die Überfahrten mit drin, allerdings hat man dann eben leider kein Crown- und auch kein Pedestal/Museum Ticket und kann nur um die Statue herum gehen...manch einem reicht das ja....

    Wenn Du also in die Krone möchtest, dann solltest Du nicht mehr so lange überlegen, es sind auch schon Tage im Dezember ausverkauft.

    Ob nun der New York-Pass der richtige ist oder nicht muß jeder selber für sich einschätzen, ich hatte ihn schon dreimal und war zufrieden. Es sind eben z. B. die Aussichtsplattformen des ESB und von Top of the Rock dabei, viele Museen und Backstage-Touren (Radio City Music Hall, Madison Square Garden....), die Bootsfahrt um Manhattan mit Circle Line, Madame Tussaud's.....wenn man alles einzeln bezahlen will, ist man schnell über den Preis des Passes drüber...man muß also kalkulieren was günstiger ist. ;)

    Nun denn....noch viel Spaß bei Deinen New York-Vorbereitungen. :D

    LG - Ronald

  • Pezibaer
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1250153441000

    @Ronald

    Vielen Dank für die zahlreichen Links & Tipps. Bin total begeistert von der Karte über Manhatten und dem Central Park, ist wirklich sehr schön alles beschrieben und eingezeichnet. Wird ebenfalls in meinen Reiseunterlagen einen Platz finden *dankedankedanke*. Jetzt brauche ich nur noch einen guten Reiseführer und schon kann die Vorbereitung los gehen... *freu*

    Ach ja, wenn man die Auditour weglässt kostet es nur $ 15,- das ist ein moderater Preis, hast recht! Werden dann mal heute Abend für die Krone Tickets kaufen, hab gesehen, dass noch ein paar Termine frei sind und das sollte bis zum Abend hoffentlich frei bleiben...

     

    Der NY Pass wird bestimmt auch gekauft, zu Zeit kostet er noch $ 155,- ein bisschen warten wir noch ab vielleicht kommt wieder ein Angebot mit $ 144,-, glaubst du senken die noch den Preis auf $ 144,-?? :?

    Sag mal, du als NY Spezialist kannst du mir sagen wir man am Besten, schnellsten und günstigsten vom Flughafen (JFK) nach Manhatten (bzw. Chelsea - dort liegt unser Hotel) kommt? Taxi ist doch bestimmt sehr teuer oder?

    LG und vielen Dank nochmal

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1155
    geschrieben 1250179006000

    Hallo Pezibaer,

    soweit es mir möglich ist helfe ich gern - aber alles weiß ich auch nicht. ;)

    Der New York-Pass wird bestimmt noch mal preiswerter in diesem Jahr, diese Aktion gab es ja schon zwei oder dreimal in diesem Jahr. Am besten immer mal reinschauen wenn eine Aktion vorbei ist, was die nächste dann für Rabatte bereithält.

    Was die beste Lösung ist um vom Flughafen ins Hotel zu gelangen...da hat jeder wohl seine eigene Meinung und hält die für die Beste. ;)  Und da gibt es hier mit Sicherheit schon einen Thread.

    Ich bin bisher immer mit dem SuperShuttle gefahren, mein Hotel war zwar nie das erste, was angefahren wurde, und im letzten Jahr hatten wir tatsächlich unterwegs einen Plattfuß und mußten auf drei Rädern in eine Werkstatt zuckeln (was uns ca. 30 Minuten in der Zeit zurückwarf), aber es ist gegenüber einem Taxi eine doch releativ preiswerte Lösung. Natürlich gibt es noch preiswertete Möglichkeiten, die habe ich aber nie ausprobiert.

    Der Schalter der "Ground Transportation Information" ist in JFK gleich, wenn man durch den Zoll durch ist noch im Flughafengebäude und man muß nicht ewig noch mit den Koffern umherrennen.

    Man bestellt dort den Shuttle und wartet bis der Fahrer kommt, der dann bis zu 10 Leute gleichzeitig aufsammelt, z. Tl. auch noch aus anderen Hotel, und dann werden die Hotels angefahren. Wenn man Glück hat, ist man der erste der ausgeladen wird, wenn man Pech hat der letzte. Man sollte dafür schon ca. 90 Minuten einplanen, das kommt aber auch auf den Verkehr an.

    Und der Rücktransfer zum Flughafen hat auch immer gut und entspannt geklappt - man muß nur ca. 48 Stunden vorher (kostenlos) bei SuperShuttle anrufen und den Transfer bestellen.

    Liebe Grüße - Ronald :D

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7088
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1250231936000

    Hallo Pezibaer,

    hier ist der link zum Thema Anreise Flughafen - Manhattan.

    Übrigens solltest du in der Vorweihnachtszeit unbedingt bei Macy's einen Schaufensterbummel machen. Sehr sehenswert!

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Pezibaer
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1250246585000

    @reiselilly: Macy´s ist natürlich auch schon eingeplant ;)

    @Ronald: Hab mir jetzt einige Transfer Variationen im Forum durchgelesen, die Günstigste ist anscheinend die mit dem Airtrain und anschließend Weiterfahrt mit der Subway. Klingt auch ganz spannend (hab schon im richtigen Thread einige für mich noch nicht ganz beantwortete Fragen an die Forum-user gestellt :D ).

    Bezüglich des New York Passes, werde ich jetzt noch beobachten wie sich die Preise entwickeln und dann hoffentlich bei der günstigstens Aktion zuschlagen! Ich nehme an, ich kann diesen Pass bis kurz vor Abreise auch noch kaufen und dann direkt in NY abholen oder?

     

    LG Pezibaer

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!