• Amykira
    Dabei seit: 1246233600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1410158422000

    Hallo zusammen,

    ich wollte schon immer mal vor Weihnachten nach New York,ist ein Kindheitsraum und es fasziniert mich einfach.Wie auch immer,die Kinder sind jetzt groß genug und zum ersten mal habe ich mich über die Preise für 5,6 Tage Ende November,anfang Dezember erkundigt.Das ist ja schon unglaublich,ich komme immer auf mindestens 1400-1500 Euro p.P.nur mit Hotel und Flug,dann ist aber das Essen noch nicht dabei und anschauen will man ja auch noch was und wenn möglich ja ein bischen Shoppen.Dann bin ich bei ca 4000 Euro für 5 Tage.Tja,das ist für uns eindeutig zu viel.Da muss ich 1,5 Jahre sparen damit ich 5 Tage was habe,ich weiß nicht ob es mir das wert ist.Meine Frage nun,was habt ihr denn alle so bezahlt?Kann mir gar nicht vorstellen das sich das soviele Leisten können,oder lieber doch nach Weihnachten,ist es da billiger,aber der Flair ist ja dann leider weg!

    Vielen Dank für eure Antworten

    LG Sabine

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1410160892000

    Extrem gefragte Reisezeit, eine der teuersten Städte der Welt, das schlägt sich auch auf die Flugpreise und die Hotelkosten durch.

    So arg viel billiger wird das auch zu anderen Zeiten nicht, wenn Du nicht in einer absolut heruntergekommenen Absteige nächtigen oder zwei Stunden mit dem Zug in die Stadt gondeln willst.

    Für Träume muss man nicht nur bei Reisen an die Schmerzgrenzen und teils drüber hinaus gehen.

    Ob es Dir das wert ist, kannst nur Du entscheiden. Ob das Flair vor Ort noch eines ist, ebenfalls. Es gibt wohl genug Menschen, die es sich leisten können und auch einige, die für diesen Trip auf Dinge verzichten, die für andere quasi selbstverständlich sind.

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1297
    geschrieben 1410161309000

    Vielleicht wäre es auch sinnvoll, nicht jetzt im September für 2014 zu schauen, sondern Anfang 2015 für die Vorweihnachtszeit 2015 zu schauen. Wenn du dann die Fluggesellschaften abgrast und die Buchungsportale für Hotels, kannst du dir vielleicht etwas Günstigeres zusammenstellen.

    Beispielsweise gibt es etwas außerhalb von Manhattan auch Hotels, die trotzdem gut an Manhattan angebunden sind.

    Da kannst du dann eventuell einiges sparen, musst aber auch sehr engagiert selbst suchen und recherchieren und im richtigen Moment zuschlagen...

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • lordedgar
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1410162318000

    Wenn du jetzt für Ende November / Anfang Dezember buchst, und "nur" 1400€ für 5-6 Nächte zahlst, find ich das als Preis ok. Klar nicht super günstig, und wenn du noch weiter suchst und evt. gewillt bist einen Zwischenstopp beim Flug einzulegen kommst du nochmals 100€ bis 200€ günstiger. Evt. kannst du die Kosten nochmals etwas drücken wenn du statt zum JFK nach Newark fliegst.

    Der grösste Kostenblock in New York denke sind die Kosten für Shopping und "Leisure", und da kommt es ganz darauf an was du in New York gerne unternehmen möchtest, ob du ausschliesslich mit der U-Bahn und zu Fuss unterwegs bist und was du halt sonst noch so unternimmst.

    Der Admin bat mich meine Signatur zu löschen :-)
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1297
    geschrieben 1410163189000

    Oder wenn du mit der SIA fliegst, dann hast du Flugzeiten, bei denen du sehr viel Zeit in NYC selbst hast. Landung ist schon am frühen Vormittag, Abflug abends, sodass du am ankunfts- und Abflugtag noch viel Zeit hast. Mit ein bisschen Glück ist die SIA auch nicht teurer als andere Airlines. Ich habe zumindest dort schon bei 2 Reisen die günstigsten Preise gefunden, wobei es beide Male nicht in der Vorweihnachtszeit war (einmal Mai, einmal September).

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1297
    geschrieben 1410164026000

    Also, mal so völlig auf Zufall geschaut ohne jede Auswahl von Terminen, finde ich vom 29.11. bis 5.12. (Abflug in NYC) Flugpreise von etwa 550 Euro für Direktflüge von Frankfurt aus und ein Apartment mit 2 Schlafzimmern mit guten Bewertungen für unter 1600 Euro für den gesamten Zeitraum in Jersey City, von wo aus man bequem mit der Bahn nach Manhattan fahren kann. Ich würde sagen, das wären für Flüge und Unterkunft insgesamt 3800 Euro für vier Personen.

    Und wie gesagt, da habe ich nicht ausführlich gesucht, sondern mal eben beim Frühstück geschaut...

    EDIT: Wenn ein Hotel aber noch so gaaaar keine Bewertungen hat, sollte man erst einmal überprüfen, ob es das Hotel auch wirklich gibt, gerade in NYC ist der eine oder andere schon auf die Nase gefallen bei so etwas...

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1410167798000

    ich würde mir NY auf keinen Fall im Winter antun und schon gar nicht in der Vor-Weihnachtszeit. Grau, Schnee, Matsch überall, warme Klamotten, extrem viele Leute unterwegs.

    Zu einer anderen Jahreszeit ist es zwar wohl nicht viel billiger, aber mit Sicherheit angenehmer. Wir waren Anfang Okt. dort, war ok vom Wetter, wie bei uns etwa und nicht sooo viel los.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1410169340000

    In der Vorweihnachtszeit ist das Wetter nicht zwangsläufig schlecht, ich hatte Mitte/Ende Dezember dort schon angenehme Temperaturen (so bis zu 15 Grad) und sonniges Wetter, und das 2 Wochen am Stück...

    Anfang Januar habe ich allerdings mal einen Wintereinbruch erlebt mit anschließendem Matsch auf der Straße, aber wie gesagt kann es im Dezember durchaus schön sein.

    An den Nebenkosten kann man ja durchaus sparen, z.B: mit einem der New York-Pässe kann man viel anschauen und kommt mit den Eintrittsgeldern günstiger weg. Essen gehen ist sehr teuer, wenn einem einfaches Fast Food usw. reicht, geht es natürlich auch deutlich günstiger.

    Am Hotel würde ich aber nicht allzu sehr sparen. Ich würde immer lieber ein Hotel in Midtown nehmen, auch wenn es ein einfaches ist, als irgendwo außerhalb zu wohnen und dann jeden Tag erst umständlich reinfahren zu müssen.

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1195
    geschrieben 1410173003000

    Ich stimme "lordedgar" zu: Flug und Hotel für 5 bis 6 Tage mit 1.400 € sind eigentlich der normale Preis.

    Einen günstigen Direkflug von Frankfurt nach New York bekommt man mittlerweile nur noch selten für unter 500 € - hier sollte man mit wenigstens 550 € kalkulieren - und für ein Zimmer in einem Mittelklassehotel in Manhattan bezahlt man auch pro Nacht im Schnitt mindestens 125 €, eher schon um die 150 €. Da sind wir bei 6 Tagen tatsächlich bei 1.400 €.

    Wenn man zu zweit reist, fällt natürlich nur einmal der Hotelpreis an, weil nicht nach Personenzahl berechnet wird.

    Für Taschengeld habe ich seit Jahren pro Tag 100 Dollar angesetzt (ca. 75 bis 80 Euro). Das beinhaltet das Essen (allerdings nicht in teuren Restaurants mit Bedienung), das Geld für Souvenirs und für die ein oder andere Eintrittskarte. Manchen Tags gebe ich etwas mehr aus, and anderen Tagen etwas weniger. Im Schnitt denke ich sind 100 Dollar gut kalkuliert.

    Ich bin ja auch immer im Dezember in New York und so schlecht ist das Wetter nicht, wie "Susanne xyz" schon sagt. Natürlich gibt es auch mal Regen, selten Schnee und die Temperaturen bewegen sich üblicherweise um die 0°C (von +8 über +5 bis ein paar Grade unter 0 kommt alles mal vor.) Ganz kalte Tage mit -10...-12°C habe ich seit 2005 selten erlebt, letztes Jahr waren es sogar mal +20°C am 20. Dezember (oder so in der Drehe rum). Es gibt sonnige Tage, manchmal regnet es auch wenn man Pech hat, aber abraten im Dezember wegen des schlechten Wetters zu reisen, würde ich auf keinen Fall.

    Das Mistwetter mit Schneestürmen und viel Schnee und Kälte kommt wirklich erst im Januar.

    Teilweise werden die Hotelpreise in den Tagen um die "heiße" Weihnachtszeit etwas preiswerter, also zwischen ca. 16...17....18. und 26. Dezember. Da muss man einfach mal schauen. Deshalb würde ich durchaus dazu raten, auch einmal auf Weihnachten in Deutschland zu verzichten und die Tage in New York zu verbringen und meinetwegen am 26. Dezember wieder abzureisen.

    Gegebenenfalls könntest Du Dir ja mal zunächst in einem Reisebüro ein Angebot für eine Reise erstellen lassen, damit Du eine grobe Orientierung hast. Die ersten Jahre habe ich auch zunächst immer im Reisebüro gebucht, bevor ich Flug und Hotel selber gebucht habe.

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1410180996000

    jetzt wollte ich es auch mal wissen

    ich habe mal nach flüge für ende november geschaut die bekomme ich für unter 500€ und das sogar mit guten flugzeiten

    und anstatt ein hotel nehme ich eine private unterkunft (bis jetzt immer sehr gut gewesen)die kostet auch noch mal 525 für die woche.

    macht bei mir knapp 750€ p.p. und das ist doch ein guter kurs ohne lange zu suchen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!