• schneckenbus
    Dabei seit: 1217289600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1376224335000

    Hallo,

    vom 6.12. bis 9. 12. 2013 möchten wir gerne eine Mini Rundreise Yucatan 3 Nächte, 4 Tage, einplanen. Start soll in Cancun Hotel oder Airport sein.

    Gibt es vor Ort  (Cancun) günstige Anbieter ( wie in anderen Reiseländern auch, z. Bsp. am Strand oder örtliche Reisebüros) mit Deutschem Guide oder muß ich auf die bekannten Deutschen Reiseveranstalter wie Th.Cook, Meiers usw.zurückgreifen? :frowning:

    Falls ja,würde ich mich freuen, wenn mir jemand einen Link zusenden könnte.

    Vielen Dank,

    lb. Grüße

    Astrid

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1376255007000

    Hallo Astrid,

    warum musst du denn auf Veranstalter ausweichen?

    Nimm dir einen Mietwagen am Airport und fahre selbst, es ist total easy und es gibt ausreichend gute und günstige Hotels.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • schneckenbus
    Dabei seit: 1217289600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1376295739000

    Guten Morgen Reisemarie/Helga,

    vielen Dank, aber wir möchten gerne eine organisierte Busrundreise machen.

    Vor ca. 20 Jahren war ich mit meiner Freundin 1 Woche im Leihwagen in Yucatan unterwegs. War toll und auch total problemlos. Heute sind wir etwas älter, lieben die Bequemlichkeit und deswegen eine Busreise.

    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?

    Gruß Astrid

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1376334870000

    Hallo Astrid,

    so vorteilhaft das freie ungebunden Reisen im Mietwagen auch sein kann, so hat auch eine konventionell geführte Busrundreise seine Vorteile, insbesondere was die Informationen betrifft, die man während der langen Fahrten (auf Yucatan nicht vermeidbar) von den Insidern /vor Ort lebenden Reiseleitern bekommt.

    Wenn ich an unsere kurze Rundreise denke, was wir da alles erfahren und erlebt haben, möchte ich ernsthaft bezweifeln, ob wir diese Erlebnisse auch allein gehabt hätten. Und das wiegt nicht  das intensive Lesen eines Reiseführerbuches auf.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir kein Spanisch sprechen, von olá mal abgesehen. :laughing: Wenn man fließend/gut die Sprache spricht, kommt man auch anders an die Einheimischen ran..

    Also wir haben mit TOC/NEC die Yucatan kompakt gemacht mit 4 Übernachtungen (Cancun, Uxmal, Merida, Chizen Itza). Hotels durch die Bank weg gut bis sehr gut. Essen auch alles ok.  Wir haben 2x Essen aus der Erde gehabt, also schon in Kasserole, aber im Erdfeuer gegart. Einmal davon selbst inkl. Kochkurs selbst bereitet und selbst mit Schaufel die Erde draufgeschüttet, dazu noch wurden alle vom MayaPriester in Zeremonie gesegnet - ja, alles Touristischer Klamauk, ich fands trotzdem schön.

    Maismehlproduktion in 2-"Frau"-Betrieb.., Sisalhacienda, Tequilaproduktion...Desweiteren in Rio Lagartos zu den Pelikanen mit Speedbooten - umwelttechnisch fragwürdig, ja - aber der Fahrtwind war schön.. unterwegs in den Ausläufern freilebende Krokodile entdeckt,  Seeadler, Pelikane und natürlich am Ende die Flamingokolonie.

    Baden in Cenote sowieso und eben die Ausgrabungen..

    Zwischendurch wie gesagt die Berieselung durch den RL oder z.B. 2 Filme (Entzifferung der Mayaschrift oder Eroberung Mexicos durch die Spanier..)Kann man alles hier im Internet recherchieren, aber so wurde die Busfahrt kurzweiliger....

    Das Preis/Leistungsverhältnis fand ich auch sehr gut. Für mich kommt in einem Land, wo man sich nicht fließend verständigen kann, nur geführte Tour in Frage, schon weil man sonst ja nicht alles sieht, findet oder mals was hört, was man nicht gerade sieht.

    Gruß Aid3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!