• z.3us81
    Dabei seit: 1396742400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1396819596000

    Hi Freunde des Urlaubs,

    im Rahmen meiner kleinen Rundreise und dem Badeziel Yucatan hab ich da mal ein paar Fragen an euch:

    Da ich allein und ohne jeglichen Transfer reise hab ich gelesen das ich von Cancun Airport nach Playa del Carmen per Bus komme.(Top Preis :-))

    Hat das schon jemand gemacht? Tipps dazu?

    Dann würde ich gerne ein Mietauto haben,aber überlegt diesen nur für höchstens 3-4 Tage zu leihen...um Cozumel, Uxmal und Chitzen Itza und Tulum und Coba zu erkunden.

    Habt ihr hier Tipps zu möglichen Risiken wie: Polizei,Verkehr,Parken,Eintritt an den Stätten,Parken an Stränden und Buchten,usw.

    Wo kommt man noch mit dem Bus hin aus Playa del Carmen?

    Und gibt es noch Geheimtipps zu Schnorchelgebieten mit Schildkröten oder anderen tollen Meeresgetier? Akumal ist ja mittlerweile zum NoGo geworden.

    Danke euch schon mal für eure Tipps :-)

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1396856872000

    Hallo Z3us,

    ich bin zwar noch nicht selber vom Airport aus nach PdC gefahren, aber mit den Ado Bussen schon oft in der Gegend. Die Busse fahren vom Airport aus ca alle 45 Minuten, am besten schaust 1-2 Wochen vor der Reise mal auf die Seite von ADO, da stehen die Fahrzeiten, aber nicht allzu lange im Vorraus.

    Die Busse sind sehr pünktlich, sauber und zuverlässig. Auf dem Ticket das du am Schalter kaufst, steht dein Sitzplatz (keine freie Platzwahl).

    Du kannst von PdC aus mit ADO bequem nach Tulum bis zum Parkplatz. Nach Coba, Chichen Itza oder Valladoid natürlich auch, wobei du da zB bei Coba drauf achten musst das die Busse retour nicht so häufig und nicht so lange fahren (glaube letztes mal war um 15 Uhr die letzte Rückfahrt).

    Selber fahren kann man zu allen diesen Zielen auch per Auto, die Straßen sind super ausgebaut und beschildert (bis zum Teil die letzten Kilometer). Sichherheitsbedenken hätte ich nicht, Parkplätze sind überall vorhanden an den Ausgrabungsstätten, natürlich ist es vom Vorteil früh da zu sein. Du solltest dich immer penibel an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, sonst wirst du schnell mal abkassiert, und auf die Schilder mit den "Topes" achten, Geschwindigkeits- Schweller, die gibt es häufig und sind ziemlich heftig.

  • z.3us81
    Dabei seit: 1396742400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1396873648000

    Das hört sich schon mal super an.

    Also lohnt es sich nicht 12 Tage lang ein Auto vorm Hotel zu haben wo man nur höchstens 4 oder 5 tage damit unterwegs ist.

    Und Kurzstrecken mit dem Bus zu erkunden erscheint ohnehin interessanter.

    Hauptsächlich gings mir vorranig um zum Hotel und zurück zukommen, aber wie du sagst sollte das mit Ado kein Problem sein, ich komm eh mittag an und fliege erst nach dem Mittag wieder zurück.

    Wie liegt der Bus preislich? Auf der Website von Ado sind das Dollar oder Peso?

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1396877283000

    Das sind Peso! 140 USD wäre ja heftig, so sind es umgerechnet ca 6,50 € für eine Fahrt von Cancun nach PdC.

    Also für Tulum brauchst du kein Auto, das bist du mit dem Bus in 45 Minuten an den Ruinen von PdC aus, kostete im Dezember so 4,50€ pro Person.

    Die Fahrten nach Coba und Valladoid (und von da mit Collectivo nach Ek Balam) mit dem Bus sind durchaus machbar, Chichen Itza ist halt schon 3 1/2 H entfernt. Uxmal ist für eine Busfahrt denke ich mal zu lang, wenn du nicht da übernachten willst. Allgemein ist es Geschmackssache wie du dich fortbewegst. Es gibt auf jeden Fall genug zu entdecken, dass ein Auto nicht nur rumstehen würde. (Punta Laguna, Muyil, Si´an Kaan, diverse Cenoten, Rio Secreto, die Parks Xel Ha/Xcaret/Xplor und und und).

    Ich persönlich habe beim letzten Mal zum Beispiel Tulum mit dem Ado bus gemacht, und die anderen Sachen mit dem Tour- Veranstalter meines Vertrauens. So eine Busfahrt von ein paar Stunden macht  mit einem gut informierten, netten und lustigen Tourguide halt weniger aus als wenn man "nur" im Bus sitzt.

  • z.3us81
    Dabei seit: 1396742400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1396947883000

    Ich dank dir für deine Antworten :-)

    Ging ja nur darum, wenn ich mal mein AI im Hotel auskosten will würde der Mietwagen auch nur rumstehen. Und so leg ich mir 5 Tage fest um durch die gegend zu fahren.

    Der Rest kann ich mit dem Bus abdecken.

    Gibt es in PdC Mietstationen? Hast du da schon mal was von D aus gebucht?

    Eigentlich wollte ich ohne Guides einige Sehenswürdigkeiten anreisen.

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1396948981000

    Ich habe noch nicht aus Deutschland gebucht, aber man hört, dass das günstiger sein soll und außerdem sicherer, da vor Ort eventuell der Versicherungsschutz weniger abdeckt oder gar nicht enthalten sein soll.

    Bin vor Ort an einigen Mietstationen vorbei gekommen, kann Dir aber nichts zu deren Angeboten sagen. Glaube es gab dazu aber einen Thread hier.

  • BärchebBine
    Dabei seit: 1255219200000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1396991086000

    es gibt bereits einen Thread dazu

    http://www.holidaycheck.de/thema-Autovermietung+in+Playa+del+Carmen-id_172985.html

    Klar kann man mit dem Bus alle Stationen und Sehenswürdigkeiten erreichen, das hat "DerGmorg" ziemlich ausführlich und zutreffend beschrieben.

    Meine Meinung ist, nimm die komplette Zeit einen Mietwagen. Yucatan hat mehr zu bieten als nur die "berühmten" und "bekannten" Sehenswürdigkeiten. Es gibt sehr viele Cenoten, wo man sich abkühlen und erholen kann, zu dem einfach auch mal ins Hinterland bzw durch den Dschungel fahren und bei den einheimsichen einkaufen und ins Gespräch kommen. So durften auch wir die eine oder andere Wohnung besichtigen und wussten wie die Leute wohnen, die nicht vom Tourismus leben.

    Mietwagen von Deutschland buchen (ADAC etc.), ist günstiger als vor Ort und zu dem ist dann Unterboden, Glas und Reifen versichert, was vor Ort nur gegen erheblichen Aufpreis zubuchbar ist. Zwei Stationen sind empfehlenswert: Hertz und Europcar.

    Wie "DerGmorg" beschrieben hat, vor allem bei Fahrten auf Geschwindkeiten achten, Schnellstraße nicht mehr als 100 km/h, Polizei ist schneller da als man denkt, ist mir schon zwei mal in einer Woche geschehen. Und auch auf die "Topes" achten, die deutllich von der Straße abheben oder absenken. Die Polizeikontrollen sind klasse aber nicht nennenswert.

  • z.3us81
    Dabei seit: 1396742400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1397216386000

    Besten Dank für eure Antworten :kuesse:

    Habe mir jetzt über Auto-Europe bei Europecar einen Wagen gemietet in PdC.

    Werde mir dann schön Zeitnehmen zum erkunden der Halbinsel und den kleinen Inseln die mit Fähren erreichbar sind. Und wie ihr sagtet gibt es ja viele nette Menschen dort da bin ich nicht ganz so einsam :D   Hoffe nur es wird ein wenig Englisch verstanden da mein Spanisch noch nicht so ausgereift ist.

    Falls ich noch Fragen habe meld ich mich noch vorm Urlaub mal :-)

  • vickystar
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1397398330000

    Hallo!

    Zum Schnorcheln mit Schildkroeten: Da du ja eh nach Cozumel willst, mach doch dort eine Schnorcheltour. Sollte allerdings eine Bootstour sein und es sollten die flachen Riffe weiter im Sueden angefahren werden, um die gute Moeglichkeiten auf Schildkroetensichtungen zu geben (ansonsten gibt es noch vieles andere zu sehen:Rochen, Haie, Papagaienfische, Muraenen, Baracudas, etc). Kann dir bei Interesse auch eine PM zu Anbietern schicken.

    Wann bist du denn da? Von Mai bis September sind ja die Walhaie vor Holbox/Isla Mujeres- ein absolues Muss. Und im Winter wird in der gleichen Region ein Sardinerun Schnorcheln angeboten.

    In den Cenoten gibt es uebrigens auch Schildkroeten, allerdings sind dies natuerlich nicht Meeresschildkroeten. Da hat man dann auch mal die Chance mit Kroko zu schnorcheln;-)

  • z.3us81
    Dabei seit: 1396742400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1397476917000

    Hi vickystar

    ich bin ab 12.Mai dort. Und deine Tips hören sich schon super an.

    Klar nehm gerne eine PM von dir.

    Was ich noch loswerden wollte...ich hab nur den rosa Führerschein? Reicht der in Mexiko? Hab schon gelesen das andere sogar mit abgelaufenen Internationalen Papieren Fahrzeuge bekommen haben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!