• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130374494000

    Wer war schon einmal auf der Halbinsel Nicoya, Costa Rica und kann über seinen Urlaub berichten? Wie sind die Strände, welche Hotels sind empfehlenswert?

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • güconi
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1130449577000

    Hallo,

    1. Costa Rica ist eine Reise wert - 2. mindestens 3 Wochen Zeit nehmen - 3. unbedingt eine Rundreise machen, Tier- und Pflanzenwelt sind überwältigend, so konzentriert und schön wie sonst nirgendwo auf der Welt - 4. Strände am Pazifik alle ok, sehr schön im Norden am Golf von Papagayo - je nach Geldbeutel viele Hotels buchbar - 5. keine Hotelzonen (und -burgen) wie in Cancun, Playa del Carmen, Varadero, Punta Cana und Puerto Plata (habe alles schon gesehen) zu finden. 6. Ticos sind unheimlich nette Leute - alles in allem "sehr empfehlenswert", um viel zu sehen und entspannt und ruhig zu relaxen -

    Pura Vida

    Günther

  • Karlheinz und Edith
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 138
    Zielexperte/in für: Uruguay Paraguay
    geschrieben 1130777525000

    Hallo Salvamor,

    Günther hat das Wesentliche zu Costa Rica bereits gesagt. Zu Deinem Ziel Nicoya ist noch zu ergänzen:

    Die Halbinsel ist etwas hügelig und wirkt dadurch abwechslungsreich, bietet aber keine Highlights wie das Kernland, sondern wird vor allem wegen ihrer schönen Strände angefahren.

    Die Besichtigung der Attraktionen des Kernlandes von hier aus ist relativ aufwändig, da die wenigen Straßen nicht allzu gut sind und man, je nach dem wo man wohnt, auch noch eine Fähre nehmen muß. Im Kernland benötigt man, da es sehr gebirgig ist, auch für kurz erscheinende Strecken relativ lange. Als Alternative werden Flüge angeboten, die jedoch verhältnismäßig teuer sind.

    An Hotels haben wir das Playa Tambor kennengelernt, waren sehr zufrieden und werden im Januar 2006 wieder dort sein.

    Noch viel Spaß bei der Urlaubsplanung wünschen

    Karlheinz und Edith

  • greeniguana
    Dabei seit: 1130976000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1131032096000

    Ich muss meinen Vorrednern da zustimmen. Die Halbsinsel Nicoya ist für Ausflüge nicht grade zentral gelegen aber wunderschön. Von Samara kommt man jetzt gut über die neue Tempisque Brücke zur Interamericana und dann weiter - Busverbindung ist auch möglich. Von Montezuma, Mal Pais, Tambor muss man bis Paquera und dann mit der Fähre über den Golf von Nicoya bis Puntarenas. Natürlich besteht auch die Möglichkeit mit dem Flugzeug. Wir sind vom Süden aus mit Sansa nach San Jose zurückgeflogen mit so einer kleinen Propellermaschine, war ein tolles Erlebnis. Die Maschine machte einen vertrauenserweckenden Eindruck, alles o.k.

    Wir waren schon 3 mal in diesem absolut sehenswerten Land und werden auch demnächst nochmal hinreisen, da wir es immer noch nicht geschafft haben alles zu sehen, ich glaube dafür braucht man sehr sehr lange..... Einmal hatten wir pauschal gebucht 3 Wochen in verschiedenen Hotels, das 2. Mal bei einem Speziallisten für dieses land im Internet mit vorgebuchten Unterkünften, Mietwagen Interbusfahrten für 3,5 Wochen und zuletzt individuell unterwegs, mit einem Mietwagen 3 Wochen. Flug und Mietwagen sowie 1. und letzte Nacht in einem kleinen schnuckeligen Hotel in der Hauptstadt hatten wir wieder bei diesem Spezialisten übers Internet vorgebucht . Die Übernachtung empfiehlt sich wenn man spät abends landet. Dann wird am nächsten Morgen der Mietwagen ins Hotel gebracht und los gehts.

    Diese Art zu Reisen ist in Costa Rica absolut emfehlenswert und die Kriminalitätsrate ist angeblich niedriger als hier bei uns in Deutschland. Natürlich sollte man ein paar Sachen beachten, kein protziger Schmuck, keine Sachen unbeaufsichtig lassen etc., das übliche, und auch in bestimmten Gegenden etwas aufpassen z.B. einige Bezirke in der Hauptstadt San Jose, in oder in der Nähe von Limon an der Atlantikseite, aber im grossen und ganzen alles kein Problem.

    Die Ticos sind sehr nette hilfsbereite Leute, die sich freuen wenn man versucht mit Spanisch weiterzukommen. Das Essen in den einheimischen Sodas ist einfach Spitze und dann wird die ganze Sache auch erschwinglich. Der Cafe, einfach eine Wucht, man sollte unbedingt auch mal so eine Plantage besuchen. Es gibt glaube ich kein Land mit vergleichbar abwechslungsreichen Klimazonen. Nicht zu vergessen die Vulkane, z.B. der aktive Vulkan Arenal, wir haben leider 3 Jahre gebraucht bis wir ihn endlich in voller Pracht und mit spuckenden Lavabröckchen bewundern konnten, wir hatten immer Pech mit dem Wetter. Immer schoben sich Wolken davor ......Vulkan Poas, Vulkan Irazu, kann man bei gutem Wetter in den Krater sehen - früh morgens hingehen dann hat man meistens Glück. Das Vulkanmassiv Rincon de la Vieja mit seinen blubbernden Fumarolen etc. ....nette Wanderwege mit Badegelegenheiten an kristallklaren Flüsschen, Wasserfall. Der wilde Süden, Bahia Drake, rote Aras schwirren in den Bäumen am Strand, der Corcovado Nationalpark.....Tortuguero im Norden an der Atlantikseite ...........

    Wir waren meistens in kleinen familären Unterkünften die wir uns aus einem Reiseführer und dem Internet ausgesucht hatten, vor Ort dann angeschaut und entweder geblieben sind oder weitergesucht haben. Es waren meistens Zimmer - je nach Tourismus in der Gegend mehr oder weniger teuer - so zwischen 15 und 50 Dollar für 2 Personen im Doppelzimmer meist mit Frühstück. Wir stehen nicht so auf grosse Hotelanlagen. Luxus brauchen wir nicht wirklich, vielleicht mal zwischendurch für 2-3 Tage ne Klimaanlage, halt je nach Gegend, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, sauber sollte es sein und gerne ein Moskitonetz und Ventilator. Bei den Temperaturen brauche ich auch nicht wirklich warmes Wasser......Wir hatten auch Unterkünfte ohne Strom und etwas warmem Wasser aus so einem Behälter, auf den die Sonne scheint. Dafür waren diese Holzhäuser aber wirklich sehr sehr sauber und eigentlich absoluter Luxus mitten im Busch .....

    ich höre jetzt auf sonst schreibe ich noch ein paar Seiten um das alles aufzuzählen. ....lange Rede kurzer Sinn, es ist eine Reise wert, man sollte bloss nicht im Hotel versauern, dafür ist das Land viel zu schade ;)

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1131037062000

    @greeniguana

    Hallo!

    Könntest Du mir einige der kleinen Unterkünfte mailen, evtl. mit Homepage-Links, Preis etc.? Würde mich sehr interessieren! Gibts davon auch Fotos???

    Danke und liebe Grüsse

    Belinda

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1131045544000

    @'Belinda' sagte:

    @greeniguana

    Hallo!

    Könntest Du mir einige der kleinen Unterkünfte mailen, evtl. mit Homepage-Links, Preis etc.? Würde mich sehr interessieren! Gibts davon auch Fotos???

    Danke und liebe Grüsse

    Belinda

    Hallo greeniguana,

    daran wäre ich auch brennend interessiert! Vielen Dank im voraus.

    Gruß salvamor

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!