• Sonja500
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1328863592000

    Sian Kaan haben wir uns auch schon angeschaut. Wir konnten Delfine und voll die grossen Schildkröten beobachten. Der Ausflug an sich war lohnenswert. Das einzige Manko war die Fahrt in den Jeeps hin und zurück. Einfache Fahrt knapp 3 Std. nur durch Wasser- und Schlaglöcher. War ja am Anfang noch ganz schön und interessant, aber nach einer Zeit ziemlich nervig.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1328874403000

    Sian Kaan ist was Natur anbelangt ja quasi schon ein " Pflichtausflug ".

     

    Wobei die Sian Kaan Tour auch von einigen ( wenigen ) Veranstaltern in voll klimatisierten VAN's ( also Minibussen ) angeboten wird. Ist wohl etwas teurer aber eben auch ein bisschen komfortabeler als in diesen kleinen, hart gefederten und offenen Jeeps selbst zu fahren ( fahren zu müssen ).  Zumal man bei der VAN Tour eben auch chauffiert wird und nicht selbst fahren muss. Gerade das ist ja nun auch nicht jedermanns Sache.

     

    Und wie es bei diesen Ausflügen mit langen Anfahrtzeiten eigentlich immer ist, geht die Hinfahrt ja noch einigermassen. Aber die Rückfahrt wird dann zur Qual. Man ist dann ja eigentlich völlig kaputt, durchgeschwitzt und K.O. und dann noch ca. 3 Stunden Fahrt  auf holprigen Pisten bis zum Hotel. Dann braucht man von so einem Ausflug am anderen Tag erstmal Urlaub..

  • werder_hase
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1328878078000

    Also wir waren überhaupt nicht angetan von dem Sian Kaan Ausflug. Das lag aber in unserem Fall nicht primär an der An/Abreise im Jeep sondern an der Durchführung vorort. Das mag daran gelegen haben, dass unsere Gruppe sehr groß war aber das Delfin suchen haben wir als Delfinjagd empfunden. Wir sind mit 5 Booten rausgefahren. Als ein Bootsführer welche entdeckt hatte sind alle Boote dahin und haben die Define umzingelt, die dann verständlicherweise weggeschwommen sind und die Boote immer hinterher... Geschnorchelt wurde dann 15 Minuten mit der obligatorischen Schwimmweste über einem Riff welches in ca. 4 Metern Tiefe gelegen war. Das Riff war zugegeben in einem guten Zustand, aber mit 50 Leuten Rudelschnorcheln ist halt auch nicht so unser Ding.  In der Beschreibung vom Veranstalter stand zumindest vor 3 Jahren noch drin man könnte Manatas sehen. Die hatte aber selbst der Guide noch nie zu Gesicht bekommen.

     

    Zum Schnorcheln generell muss man sagen, es ist ganz nett aber man sollte nicht eine Unterwasserwelt wie im rotem Meer oder indischen Ozean erwarten. Ich würde ansonsten Schnorcheln in den Cenoten empfehlen, aber am besten am frühen Morgen... zu späterer Stunde wurde in den meissten Cenoten schon sehr viel Sediment aufgewirbelt. Obwohl wir schon diverse Male in Mexiko waren weil wir die Mischung aus Kultur und Ausflugsmöglichkeiten und Tauchen/Schnorcheln sehr schätzen zieht es mich jedes Mal für 2-4 Tauchgänge in die Cenoten.

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1328910907000

    Und deswegen buche ich son Schrott auch nicht egal ob Walhai oder Flipper.......

     

    Ich weiß ich weiß es geht nich ums Thema aber das muste ich jetzt einfach mal loswerden....

     

     

    Gruß

    Andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1329153051000

    Hallo

    Da wir erst Ende Mai fliegen,paar Tage Hotel dann Rundreise,könnten wir ja ab Mitte Juni "son Schrott"buchen und Glück haben Walhaie zu sehen.Oder?

    LG 13

  • werder_hase
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1329412008000

    @ENIGMA13

     

    ja Mitte Juni sollte das funktionieren und den Walhaiausflug würde ich definitiv nicht als Schrott bezeichnen... Zumindest als wir das gemacht haben, war die Gruppe extrem klein und es durften immer nur 2 Personen zur selben Zeit mit Guide ins Wasser. Es gab ein sehr genaues Briefing was erlaubt und was verboten ist. Wir waren damals 6 oder 7 Personen auf dem Boot und viel mehr hätten auch nicht drauf gepaßt. Jagen mussten wir die Walhaie auch nicht, die haben sich überhaupt nicht an uns gestört. Damals hat man uns gesagt die Chance welche zu sehen liegt bei 99 % wir hatten zum Teil 8 Walhaie gleichzeitig um das Boot herum.

     

    Wenn Du Interesse hast, schreib mir ne PN dann kann ich Dir einen Link zu der Tauchbasis geben über die wir das damals gemacht haben.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1329572468000

    @werder  hase

    Schrott war Ironi in Bezug auf den Beitrag vor meinem ;) .

    Wir buchen über unseren RV,ist etwas teurer(ca.25€pP.)aber bei so einer teuren Reise ist das eh egal.Danke für Dein Angebot mit dem Link,hat man auch selten.

    LG 13

  • Danny1982
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1333485790000

    Mir den Walhaien sollte man schnorcheln, wenn es sich ergibt. Einfach atemberaubend. Ich flieg jetzt auch wieder Mitte April und der einzigste Minuspunkt ist halt, dass es ausfallen wird - mir wurde letztes Jahr gesagt, Juni-August wäre die beste Zeit =)

     

    PS: Ich hab in meiner Facebookliste jemanden, den man fragen könnte:

    http://www.facebook.com/wwwhale?

     

    E-Mail

    • salblaster@hotmail.com ;)

  • ben1277
    Dabei seit: 1296432000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1334263472000

    Hi, in der Jahreszeit sind die Walhaie dort nicht anzutreffen. Schau doch mal hier vorbei und informiere dich: www.mexiko-cancun.de/isla-holbox/

  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 238
    geschrieben 1334744822000

    Entgegen anderslauternder Beiträge startet die WhaleShark-Season nicht erst im Juni.

    Auf der Isla Holbox ist die erste Tour bereits für den 15. Mai von www.swimwithwhalesharks.com

    terminiert.

    Cevichetours startet auf der Isla Mujeres am 17. Mai

    Kann ja sein, dass diese Info für manche, so wie auch für mich selbst von Bedeutung ist.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!