• juergen13
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1318434449000

    Hallo Onkel,

     

    Du solltest das RIU Tequila nicht ganz von der Liste streichen. Die paar Meter zum Strand sind nun wirklich nicht der Rede wert, und für Fußkranke fährt sogar ein Golfwagen von der Rezeption zum Strand.

     

    Das Hotel wurde erst vor 3 Jahren renoviert und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Als Teil der RIU Anlage kannst Du auch das RIU Yucatan und RIU PLayacar mitbenutzen.

     

    Alternativ ist die Barcelo Maya Anlage eine hervorragende Alternative. Zwar nicht direkt bei Playa del Carmen gelegen (ca. 20 Minuten mit dem Collectivo), aber mit 2 wunderschönen Buchten mit Sanstrand.

     

    Gruß Jürgen

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1318434850000

    Also ich kenne das Catalonia Playa Maroma nicht persönlich. Aber bei 95% Weiterempfehlungsrate kann es ja nun nicht schlecht sein.

     

    Ich kenne aber die Catalonia Hotels in Punta Cana / Dominikanische Republik und die waren nicht schlecht.

     

    Das Catalonia Playa Maroma ist halt ein relativ kleines Hotel , eine kleinere Anlage mit nur 66 Zimmern. Wenn ihr so etwas sucht und kein grosses Hotel ist das doch genau richtig. Das Hotel ist natürlich weit außerhalb im " Nirgendwo " . Bis Tulum / Akumal/ Coba ist es von dort oben schon ein Stück weiter als z.b. von Playacar aus. Aber davon würde ich die Hotelwahl nun nicht abhängig machen.

     

     Der Strand aber ist mindestens genau so gut wie in Playacar wenn nicht besser. Die Bilder und die Bewertungen lassen das zumindest vermuten. Wenn ich Google Earth zu Rate ziehe und mir die Strandbilder bei den Bewertungen hier so anschaue, fehlen mir persönlich aber auch dort eben die Palmen...

     

    Ganz klarer Vorteil gegenüber den Hotels in Playacar ist , das an der Playa Maroma eben nicht Hotel an Hotel gebaut ist. Dort herrscht also nicht so eine " Völkerwanderung " und so ein Trubel am Strand wie in Playacar/Playa del Carmen. Das Hotel ist ja nur beidseitig noch von je einem anderem Hotel eingekreist. Und wenn man dann ein bischen weiter an diesen Hotels vorbei am Strand lang geht,  ist man für lange lange Zeit da wohl noch sehr einsam unterwegs. Nördlich bis zum nächsten Strandabschnitt mit mehreren Hotels - der Playa Paraiso  - mit den tollen Iberostar Hotels ist es ja noch ein ganzes Stück.

     

    http://www.hoteles-catalonia.com/docs/presentacion_cpm/

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1318436907000

    Als alter RIU Fan kann ich Jürgen da nur zustimmen. War vor ca. 10-12 Jahren 2 x im Riu Yucatan und kenne auch damit das Tequila sehr gut. Man kann ja die Einrichtungen beider Hotels mit benutzen.

     

    Preis / Leistung stimmt da auf jeden Fall. Essen ist echt spitze. Da wäre dann aber auch vielleicht noch das benachbarte und direkt am Strand liegende Riu Palace Mexico mit zu betrachten, da dies oft zu echten Schnäppchenpreisen angeboten wird. Bei Riu hat man außerdem sehr viele deutsche Gäste im Hotel. Das ist für den einen oder anderen ja auch nicht ganz unwichtig. Im Sandos, den Viva Wyndhams oder dem Catalonia ist das nicht mal ansatzweise so der Fall. Da " regieren " Gäste aus den USA und Kanada.

     

    Die Entfernung zum Strand mag beim Tequila sicher nicht jeden stören. Aber ich fand es doch schon eine ganz schöne Latscherei vor allem bei der Hitze dort ( oder auch nachts von der Disko im Tequila zu meinem Zimmer ... ) .

    Vom Haupteingang/Rezeption des Tequila zum Strand gehts ja noch, aber wer mal vom letzten Wohngebäude gaaaz hinten in der Anlage zum Strand gelaufen ist , der weiss was ich meine. Und wo genau man letztlich einquartiert wird weiss man ja nie.  Das ist eine riesen weitläufige Hotelanlage. Google Earth sagt mir 600-800 Meter je nach Wohngebäude bis zum Strand. Und naja,  der Golfwagen fuhr zwar - aber nie wenn ich ihn mal brauchte oder er war gerade voll besetzt...

     

    Ansonsten ist natürlich auch mein Lieblingshotel , das Barcelo Maya Resort zu empfehlen. Aber da ihr ja eher eine kleinere Anlage wollt kommt dieses Resort ( insgesamt 5 Hotels mit zusammen ca. 2700 Zimmer ) sicher für euch doch nicht in Frage oder doch ?

     

    Das Resort verteilt sich auf eine Fläche von ca. 700.000 qm und hat einen ca. 2km langen Traumstrand mit hunderten von Palmen. Liegen ohne Ende zu jeder Tageszeit. Zu meiner Reisezeit im Mai war das Hotel aber nur zu max. 50% belegt. In der Hauptsaison und bei Vollbelegung sieht das natürlich etwas anders dann aus. Aber auch dann denke ich verläuft sich das alles da ganz gut.

     

    Das Barcelo Maya Resort ist für mich so etwas wie die " eierlegende Wollmichsau ". Ein Hotel wo für mich alles stimmt. Ich habe vorher noch niemals ein Hotel gehabt wo wirklich alle Einzelheiten so gut sind, das diese ein perfektes Gesamtpaket ( Hotel und Strand ) ergeben. Irgendwo hat man ja eigentlich immer mal was zu meckern oder es gefällt einem etwas nicht, sei es im Hotel ( Essen, Service, Sauberkeit, Zimmer, Unterhaltung etc. )  oder der Strand ( zu schmal, zu kurz, zu steinig, unsauberer Sand oder unsauberes Meerwasser , zu wenig Liegen, keine Palmen  etc. )  oder sonst etwas. Aber im Barcelo Resort habe ich nichts davon bemängeln können...

  • Onkel.177
    Dabei seit: 1318377600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1318450835000

    @juergen13:

    Danke für dein Feedback für das RIU. Ich werde es sicherlich nicht von der Liste streichen, jedoch kostet es halt 300€ mehr, wo man dann schon überlegen muss.

    Na gut, du hast recht, es ist eine riesen Vielfalt an Möglichkeiten, wenn man die anderen Hotels auch noch nutzen kann. Klarer Vorteil ist dann auch noch das es dort viele Deutsche gibt - was für mich auch ein Punkt wäre.

     

    Schwer schwer schwer... das kann ich euch sagen. Aber euch geht es doch hoffentlich genauso oder?

     

    @rico70260:

    Find ich sowas von klasse wie du mir hier mit Rat und Tat zur Seite stehst, großen Respekt!!!

    Also das Barcelo Maya Resort hab ich mir auch schon sehr lange angesehen, aber es sind einfach zu viel Zimmer -> vor allem reisen wir ja Ende März, in den Osterferien... geht nicht anders als Schüler =(.

    Ich weiss nicht wie ich die Situation mit der Lage einordnen soll, da ich zu viele verschiedene Meiungen überall lese und ich leider noch nie in Mexiko o.ä. war.

    Meinst du/ihr das es schon ein negativer Aspekt ist wenn das Hotel ca. 20-30 Minuten von Playacar entfernt ist? Immerhin wollten wir nicht nur mit dem Auto unterwegs sein.

    Allerhöchstens zu div. Besichtigungen haben wir vor uns ein Auto auszuleihen.

    Wie wichtig ist also Playacar oder Playa del Carmen wirklich?

    Essen spielt eigentlich auch immer eine wichtige Rolle! Es sollt schon gut schmecken und einiges an Spezialitäten des Landes vorzuweise haben, wenn ihr wisst was ich meine ;-)

     

    Hoffentlich finde ich eine Lösung bis Samstag, denn da wird gebucht!

     

    Danke an alle!

    Gruß aus Bayern

  • Weltenbummler311
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1318450966000

    Alsoooo....

    Wir haben über schauinsland gebucht, die besagte honeymoonsuite. :-)

    Also, habe heut nochmal mit meiner Freundin gesprochen. Der Strand soll ein Traum sein... Türkisfarbenes Wasser, weißer, feiner Strand und viele Liegemöglichkeiten.

    Das Hotel hat 400 Zimmer und die Honeymoonsuiten haben z.b. nen Jacuzzi auf dem Balkon etc...

    Die Bilder und Berichte waren einfach nur toll.

    Also ich denke du würdest mit der doch schon um einiges größeren Barcelo Maya Anlage oder auch im kleineren Catalonia Playa Maroma nichts falsch machen.

    Du musst nur wissen ob du es lieber kleiner und etwas ruhiger oder größer magst :-)

    Liebe Grüße

    Sarah

    September/Oktober 2015 - THAILAND - Bangkok - Chiang Mai - Khao Lak
  • Onkel.177
    Dabei seit: 1318377600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1318454035000

    @Sarahwieloch:

    Ok, danke für die Info.

    Du weisst nicht noch zufälligerweise wie lange man ungefähr vom Catalonia Playa Maroma nach Playacar läuft?

     

    Darf ich fragen wieviel Aufpreis bei euch die Honeymoonsuit kostet?

     

    Danke schonmal

  • Weltenbummler311
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1318454422000

    Hallo Onkel!

    Tut mir leid, aber das weiß ich leider nicht.

    Wie gesagt mit dem collectivo sind es ca. 20 Minuten nach playa del Carmen.

    Wir haben für 15 Nächte in der honeymoonsuite 850 p.P. Bezahlt.

    Wir haben Flug und Hotel getrennt gebucht.

    Hat sich bei uns sehr rentiert.

    Lg

    September/Oktober 2015 - THAILAND - Bangkok - Chiang Mai - Khao Lak
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1318461227000

    Vom Catalonia Playa Maroma nach Playa del Carmen kann man gar nicht laufen,

    es sei denn Du bist Marathonläufer... 

    Das sind ca. 15-20 Minuten mit dem Auto. Entfernung so knapp 20km.

     

    Playacar ist die künstlich geschaffene Hotelzone von dem Ort Playa del Carmen und sonst nichts. Das ist ein abgeschottetes Areal nur für dort wohnenden Hotelgäste,  mit Schranke und Eingangskontrollen. Ausser Hotels gibts da nichts grossartiges zu sehen. O.K. ein Vogelpark und ein Golfplatz ....

     

    Was soll man sonst zu dem eigentlichen Playa del Carmen sagen ? Für mich persönlich ist Playa del Carmen eigentlich völlig uninteressant und darum überhaupt kein Kriterium wonach ich mein Hotel ausrichten würde...

     

    Ich hab mir das da 2 x angeschaut und das wars dann auch. Da gibts quasi eine - nicht mal besonders lange - Strasse - hochtrabend und werbewirksam 5th Avenue wie in New York genannt - wo sich Bars, Restaurants und diverse Touristenläden befinden. Alles völlig überteuert dort und nix besonderes.  Da bummelt man mal ne knappe Stunde lang und das wars dann auch schon. Mit Mexico hat diese 5th Ave. gar nichts zu tun. Eine für die Amis und andere Touris gemachte künstliche Strasse. Abends herscht dann dort Jubel , Trubel und Heiterkeit. " Party machen " wie es heute so schön heisst ist dann dort angesagt. Wer das braucht wird sich da wohlfühlen. Die Ruhe suchenden Leute wohl eher nicht..

     

    In der näheren oder auch weiteren Umgebung der 5 th Av. im " ursprünglichen " eigentlichen Playa del Carmen gibts auch nichts - gar nichts - zu sehen. Die Nebenstrassen sollte man abends/nachts sogar möglichst meiden...

     

    Von allen Hotels an der Riviera Maya ist Playa del Carmen auch per Taxi , Collektivo oder auch per Mietwagen auf der gut ausgebauten 4 spurigen Mex 307 zu jeder Zeit und je nach Entfernung in wenigen Minuten bis max. 1 Stunde erreichbar.  Als Ersttäter Riviera Maya würde ich mir das da schon mal anschauen um sich eine eigene Meinung dazu zu bilden. Aber ein " Must See " ist Playa del Carmen nun wahrlich nicht und vom immer leider noch in den Katalogen geschriebenen " beschaulichem Fischerdorf " ist PDC mittlerweile so weit entfernt wie die Erde vom Mond...

     

    .

  • juergen13
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1318517115000

    Tja Onkel, da habt Ihr die Qual der Wahl. Aber das macht ja gerade ein Stück der Urlaubsvorfreude aus.

     

    Mit 24 und 25 Jahren seid Ihr ja, zumindest aus meiner Sicht ;) , noch jung und werdet bestimmt Gefallen daran haben ab und zu mal durch Playa del Carmen zu schlendern, in die Läden zu gucken und an einer Bar ein Corona zu trinken. Klar ist die 5th Avenue auf Touris ausgerichtet, aber ansehen sollte man sich das auf jeden Fall mal. Ist halt ne nette Abwechslung zum Hotel.

     

    Was die Ausflüge betrifft so ist das eigentlich egal in welchem der Hotels Ihr seid. Angeboten werden die Ausflüge in den Hotels auf jeden Fall.

     

    Wie sind denn die Preis für das RIU Glückshotel ? Ihr landet dann entweder im RIU Tequila oder Yucatan. Das Yucatan wurde, glaube ich, vor 4 Jahren renoviert. Sollte also auch noch bestens in Schuss sein und liegt direkt am Strand.

     

    Um nochmal auf die Größe der Barceloa Maya Anlage zurück zu kommen. Ihr dürft dabei nicht ausser Acht lassen, dass man aufgrund der Größe natürlich auch mehr Auswahl an Bars und Unterhaltung hat, und auch mal ein paar Meter spazieren kann ohne direkt am Hotelzaun zu landen.  Für mich, genau wie für Rico 70260, der absolute Favorit, und deshalb gehts auch in 2 1/2 Wochen wieder dahin!

     

    Viele Grüße, Jürgen

  • Onkel.177
    Dabei seit: 1318377600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1318530604000

    Oh weh, jetzt wirds immer schwieriger =(

     

    Wir möchten halt auf keinenfall einen Urlaub wo uns langweilig wird... das ist schonmal ganz klar.

    Klar sind wir das erst mal in Mexiko / Karibik etc., aber es sollte schon passen.

     

    Sollte man dann wieder näher nach TULUM oder Akumal gehen, oder was meint ihr?

     

    Eine kurze und wichtige Frage noch...

    Welches der beiden Hotels würdet ihr klar weiterempfehlen?

    - VIVA Wyndham Maya oder -VIVA Wyndham Azteca?

     

    Allegemein gesehen, also Lage, Größe, Strand, Essen, Zustand und und und.

     

    Wir brauchen ja erstmal ein Hotel um überhaupt mal was für diese Gegend zu haben, wenn ihr versteht.

     

    Danke

    MfG onkel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!