Viva Wyndham Azteca Beach oder Sandos Playacar Beach Resort & Spa

  • TobiundJudi
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1257193028000

    Hallo,

    seit einigen Tagen suchen wir das Ideale Hotel für unseren Mexiko urlaub und hatten uns eigentlich schon für das Sandos Playacar Beach Resort & Spa entschieden. Leider zieht meine Frau plötzlich nicht mehr so wirkich weil sie eher für das Viva Wyndham Azteca Beach ist (da 200€ günstiger). Was denkt ihr von den zwei Hotels und rentieren sich 200€ mehr für das Sandos?

    Laut beliebtheit ist es ja schon bißchen höher!

    VG

    Ich brauche Sonne
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1257198381000

    Hab mir beide Hotels angeschaut und muß sagen, daß zwar das Azteca günstiger ist, aber auch kleiner und man merkt den günstigeren Preis an der Zimmerausstattung....außerdem liegt es mitten in der Hotelzone.....Das Sandos ist das letzte Hotel der ganzen Zone und die Zimmer (ich sprech jetzt mal von den Juniorsuiten) sind wirklich klasse!! Vielleicht kannst ja Deine Frau noch überreden, würd eher zum Sandos tendieren, da gefällts Euch bestimmt!!! ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1257254332000

    Hallo,

    wir haben in den vergangenen Jahren jeweils zweimal Urlaub im Viva Azteca und im Viva Maya gemacht und sind eigentlich immer zufrieden gewesen. Mir persönlich gefällt das Viva Maya sogar besser, es ist größer und der Strandabschnitt ist schöner. Auch die Spezialitätenrestaurants im Maya sind interessanter, als im Azteca. Das Viva Azteca wird überwiegend von ital. Urlaubern besucht, das schlägt sich dann auch in der Küche nieder.

    Am Strand waren natürlich auch überwiegend Italiener, habe nichts dagegen, aber die Animation war auch auf diese Nation abgestellt. Im Maya sind mehr kanadische und amerikanische Urlauber. Also, alles hat Vor- und Nachteile, im Sandos sind wir nicht gewesen, es liegt in der selben Reihe, wie die anderen Hotels, Riu, Viva usw., allerdings weiter entfernt von Playa del Carmen. Die Iberohotels Quetzal und Tucan haben uns auch sehr gut gefallen, sind allerdings ziemlich groß und fast nur amerikanische Urlauber, die bereits morgens sämtliche Liegen am Pool reservieren und danach nicht nutzen, so ähnlich wie die Italiener im Viva Azteca, die sich auch am Pool aufhalten oder auch nicht, da fast niemand von denen im Meer badet. Sie spazieren bis zu den Waden darin herum und das war`s dann auch schon.

    Vielleicht wäre das Viva Maya für Euch auch eine Option ohne zuviel ital. Feeling.

    Der Strandabschnitt soll vor dem Maya auch wieder besser sein und preislich ist es bestimmt ok.

    Gute Planung wünscht Euch Renata

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!